Klerkx81

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderator: Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian

Re: Klerkx81

Beitragvon 4WD » Mittwoch 2. Mai 2012, 20:50

Sachen gibts ... aber Sheriffs sind auch nur Menschen. ;)
Die Suse mit der Willys-Front (eine von 54) hat am 23.1.12 das H bekommen.
Benutzeravatar
4WD
LJ80-Techniker
 
Beiträge: 1227
Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 08:39
Wohnort: nördliche Region Hannover

Re: Klerkx81

Beitragvon Klerkx81 » Sonntag 10. Juli 2016, 22:15

Gibt es jemand der am komplettem Projekt Interesse hätte?

Es hat ja immer Spaß gemacht am LJ zu schrauben, aber ich bin viel zu lange nicht mehr dazu gekommen. Und der LJ steht seit ner weile draußen was ihm nicht so gut bekommt. Bei der Ladefläche war ich auch nicht so sorgfältig und der ist gerade am durchgammeln.
Für den Umbau den ich immer wollte ist der LJ eigentlich auch zu schade also hätte ich den dann eh wieder orginalnahe wieder hergerichtet. Eigentlich hab ich schon einiges an Teie gebunkert wie ne SJ410 Vorderachse zum Bremsen umbau schlachten, Opel Umlenkhebel (siehe Felix seine Servolenkung) etc. und vom LJ liegen auch noch ein wenig Ersatzteile rumm wie Motor VTG ud HA.
Im Moment ists wirklich sehr blöd weil ich gerade im Ort umgezogen bin, erst mal keine Garage mehr habe und da alles ausm Keller raus muss.
Auf diesem Planet leben Autos.
Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,
sie gehen sogar für sie arbeiten.
Klerkx81
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 354
Registriert: Donnerstag 27. September 2007, 16:08
Wohnort: Dillenburg (LDK)

Re: Klerkx81

Beitragvon Gatito » Montag 11. Juli 2016, 09:30

Mir gehts ein bisserl ähnlich. Ich hab gute Lust die Elle in die Tonne zu treten, denn ich krieg's einfach nicht hin. 8 Jahre und immer noch nicht fertig. Und das ist natürlich mehr als schade, denn ein LJ80 soll fahren, nicht in Teilen in der Garage herumgammeln.

Also wenn wer ein Projekt übernehmen möchte....
professional dreamer / outlook: cloudy with 100% chance of rain
current location: Divided Kingdom
skype: ch.leyk
Gatito
Dr. Intake
 
Beiträge: 555
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 20:11
Wohnort: Fareham, Hampshire, PO14 1NU, UK

Re: Klerkx81

Beitragvon Klerkx81 » Dienstag 19. Juli 2016, 18:46

Och, meiner fährt ja immer wieder mal, nur ist die HU schon ewig abgelaufen.
Ich würde mir danach auch wieder was anderes holen, inzwischen hab ich da auch andere Anforderungen. Etwas das ich draußen stehen lassen kann, ich beim fahren trocken bleibe, mehr Leistung, geeignet für ne stabile Windenstoßstange und Schraubenfedern. Also sowas wie nen Jimny oder größer.
Ich verkaufe nur nicht gerne Zeugs, weil man entweder viel drauf zahlt oder nem armen Tropf Sch.... für Gold andrehe muss.


So langsam brauche ich leider ich ein neues Alltagsfahrzeug das dann auch alltagstauglich bleiben soll.
Also so ein komisches SUV das ich bisher garnicht leiden konnte.
Also wahrscheinlich ein all new Vitara, weil der für ein SUV halbwegs vernünftig ist, und der Vitara S auch richtig Spaß macht. Dafür muss das Geländespielzeug aber abgemeldet und nur noch aufm Anhänger transportiert werden, dafür ist der LJ dann wirklich zu schade.
Auf diesem Planet leben Autos.
Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,
sie gehen sogar für sie arbeiten.
Klerkx81
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 354
Registriert: Donnerstag 27. September 2007, 16:08
Wohnort: Dillenburg (LDK)

Re: Klerkx81

Beitragvon Gatito » Dienstag 19. Juli 2016, 20:00

Ist alles nicht so schlimm! Das In-Die-Tonne-Treten ist jetzt erst mal verschoben worden, die Sonne scheint wieder, mein Alltagsitaliener hat sich als familienfreundlicher erwiesen als bisher angenommen (damit bleibt mir der SUV erspart!!!) und seit 5 Tagen stellt ein junger Herr names Gabriel unser Leben auf den Kopf. Das Leben ist also wieder lebenswert und die Elle hat jetzt erst mal Pause, aber es geht weiter!
professional dreamer / outlook: cloudy with 100% chance of rain
current location: Divided Kingdom
skype: ch.leyk
Gatito
Dr. Intake
 
Beiträge: 555
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 20:11
Wohnort: Fareham, Hampshire, PO14 1NU, UK

Vorherige

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste