Andy_s_LJ

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderatoren: Andy_s_LJ, ASBalu, Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian

Beitragvon Andy_s_LJ » Sonntag 31. Januar 2010, 17:36

So heute habe ich die Befestigungsteile für die Achse und die Stoßdämpfer mal gestrahlt. Heute Abend (wenn sie sich im Keller temperiert haben) werden sie lackiert.

Bild
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!
Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
 
Beiträge: 1173
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland

Beitragvon Felix » Sonntag 31. Januar 2010, 17:44

Hi Andi!

Auf dieses halbrunde Blechteil gehört eigentlich der Achsanschlag (aus Gummi). Wenn du den nicht hast, kommste nicht durch den TÜV. Die brauchst du also nicht zu lackieren sondern müsstest du neu kaufen.

Gruß Felix
Bild

Suzuki LJ80: Der Fahrer setzt die Grenzen, nicht das Fahrzeug
Benutzeravatar
Felix
LJ80-Techniker
 
Beiträge: 1170
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:45
Wohnort: 57234 Wilnsdorf bei Siegen

Beitragvon Gatito » Sonntag 31. Januar 2010, 18:18

Bei mir sind die Gummiteile auch abgefallen. Nicht dass ich mir Sorgen wegen dem TÜV mache, aber vielleicht ist so ein Anschlag doch ganz gut. Nur stelle ich mir vor (wegen ungefederter Masse und so) dass solche Gummis vielleicht besser am Rahmen zu befestigen wären? Was meinen die Experten?
professional dreamer / outlook: cloudy with 100% chance of rain
current location: Divided Kingdom
skype: ch.leyk
Gatito
Dr. Intake
 
Beiträge: 555
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 20:11
Wohnort: Fareham, Hampshire, PO14 1NU, UK

Beitragvon Felix » Montag 1. Februar 2010, 12:06

Hi!

Ob diese 4 Gummis mit insgesamt 400g etwas am Fahrverhalten ändern, weil die ungefederte Masse um 400g zunimmt möchte ich doch stark bezweifeln!

Die Gummis müssen dran sonst gehen die Stoßdämpfer kaputt weil diese sonst den Federweg begrenzen müssen und dafür sind sie nicht gedacht.
Die Gummis am Rahmen zu montieren halte ich auch nicht für sinnvoll weil dort keine Halterung vorhanden ist. Man müsste erst Muttern anschweißen etc.

Gruß Felix
Bild

Suzuki LJ80: Der Fahrer setzt die Grenzen, nicht das Fahrzeug
Benutzeravatar
Felix
LJ80-Techniker
 
Beiträge: 1170
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:45
Wohnort: 57234 Wilnsdorf bei Siegen

Beitragvon Andy_s_LJ » Montag 1. Februar 2010, 16:33

Sollten die so aussehen?

Bild

Scheiße, und ich hab mir so Mühe gegeben die DInger sauber zu bekommen!
Bei meinem alten LJ waren da auch keine Gummis mehr drauf und ich hab TÜV bekommen, aber Sinn macht das nätürlich schon. Wo bekomme ich die denn her. Ich habe bis jetzt erst eien gefunden und der will 25€ pro Stück :shock:

Scheiße
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!
Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
 
Beiträge: 1173
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland

Beitragvon Klerkx81 » Montag 1. Februar 2010, 16:52

Sieht ganz gut aus.

Hab in den Rallyberrichten von der Bresslau auch gelesen das die Gummis ganz wichtig sind, war zwar bei nem SJ, aber der hat das ja ähnlich oder gleich. Der hat dann fast täglich an den Blattfedern was machen müssen weil gebrochen.
Auf diesem Planet leben Autos.
Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,
sie gehen sogar für sie arbeiten.
Klerkx81
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 354
Registriert: Donnerstag 27. September 2007, 16:08
Wohnort: Dillenburg (LDK)

Beitragvon Lufthanseat02 » Montag 1. Februar 2010, 18:55

Servus Bruderherz,

jopp die Dinger sind teuro, aber ich kann Dir auch helfen......

Ich Depp hätte Dir das auch sagen können, :mrgreen:

MFG
Lufti
Take a different road
Nur über den Wolken ist man Frei
Endlich Scheibenbremse
......to be continiued
zu Später stunde auch mal peinlich.....
Lufthanseat02
Triebwerklackierer
 
Beiträge: 499
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 19:30
Wohnort: 55592 Desloch

Beitragvon Andy_s_LJ » Montag 1. Februar 2010, 19:57

Servus Lufti,
schön das DU dich mal wieder meldest hier im Forum. Hast DU noch von den Dingern?

Kann ich mir die nicht einfach selber bauen? Ich kann doch aus Stangenmaterial mir ein Stück abschneiden und mid Industriekleber drauf kleben. ich hab so nen Spezialkleber der kann das.
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!
Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
 
Beiträge: 1173
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland

halter gummi u lift

Beitragvon manni » Dienstag 2. Februar 2010, 03:01

hallo andi
vielleicht gefallen dir diese alternativen :

als halter für bremsleitungen schweisen wir kettenglieder an den rahmen und achse und befestigen die leitungen mit kabelbinder zum schutz wegen durchscheuern schneiden wir ein stück gummi-benzinschlauch der länge nach auf und stülben diesen bei den haltern um die leitungen

zum boodylift nehmen wir von den eishocky spielern diesen puk,
dieser ist schön rund läst sich bohren und halbbieren oder stappeln je nach gewünschter höhe

für die gummis auf der achse kann man entweder von so einen mercedes kastenwagen nehmen oder billiger sind diese runden mit einer platte und schraube auf einer seite (diese gibt es meistens in jeden baumarkt ? kompresorhändler? agrimarkt usw sind unter standmaschinen oder kompresoren,wasserpumpen und mehr angeschraubt zu bekommen in allen grössen)

es ist keine vorschrift ob der gummi auf der achse oder oben am rahmen angeschraubt ist

ich wünsch dir noch viel spas beim schrauben


gruss manni
manni
Matschlochsucher
 
Beiträge: 232
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 02:24
Wohnort: Strullendorf

Beitragvon Andy_s_LJ » Dienstag 2. Februar 2010, 08:28

Hallo Manni, danke für die guten Tipps.

Hast du mal ein Bild von der Kettenglieder-Geschichte? Das würd mich Interessieren, und die Anderen bestimmt auch. Kannst es mir auch per Mail schicken un dich stelle es dann ein.

Gruß Andy
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!
Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
 
Beiträge: 1173
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland

Beitragvon Lufthanseat02 » Mittwoch 3. Februar 2010, 19:17

Andy_s_LJ hat geschrieben:Servus Lufti,
schön das DU dich mal wieder meldest hier im Forum. Hast DU noch von den Dingern?

Kann ich mir die nicht einfach selber bauen? Ich kann doch aus Stangenmaterial mir ein Stück abschneiden und mid Industriekleber drauf kleben. ich hab so nen Spezialkleber der kann das.


Servus Andy,

ich sage mal das wird defintiv nix.

Wenn man sich eine solche Arbeit macht dann kommt aus auf diese 4 teile auch net mehr an. :mrgreen:

Ob ich noch welche habe muss ich in meinen Katakomben suchen gehen.

MFG
Lufti
Take a different road
Nur über den Wolken ist man Frei
Endlich Scheibenbremse
......to be continiued
zu Später stunde auch mal peinlich.....
Lufthanseat02
Triebwerklackierer
 
Beiträge: 499
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 19:30
Wohnort: 55592 Desloch

Weiter Geht es!

Beitragvon Andy_s_LJ » Sonntag 14. Februar 2010, 18:18

So, heute haben wir (meine große Hilfe Max und ich) die erste Blattfeder grundiert sowie die Kardanwellen gestrahlt und grundiert.

Bild
Hier die Blattfeder hinten links
Bild
so sah die vorher aus!

Bild
Vorher - Nachherbild der Kardanwellen. Ich liebe das Sandstrahlen :mrgreen:

Bild
Fast immer tatkräftig dabei, - Junior Max!!!
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!
Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
 
Beiträge: 1173
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland

Beitragvon Andy_s_LJ » Montag 15. Februar 2010, 20:09

Und heute haben wir den Rest der Federn fertig gemacht und die von gestern in der neuen Farbe lackiert. :daumen:


Bild

Bild

Bild


Es wird! :D
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!
Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
 
Beiträge: 1173
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland

Beitragvon Drumlix » Dienstag 16. Februar 2010, 13:30

Hallo Andy,
ich hoffe du hast die Federn nicht auch sandgestrahlt?
Das bekommt denen nämlich nicht...
Nachzulesen in der "Oldtimer-Praxis" , Nr. weiss ich grad nicht, kann ich aber gucken.
Gruss Achim
Eljot - first time , first love ...
Benutzeravatar
Drumlix
Matschlochsucher
 
Beiträge: 223
Registriert: Donnerstag 19. April 2007, 07:46
Wohnort: 67700 Niederkirchen

Beitragvon Andy_s_LJ » Dienstag 16. Februar 2010, 15:17

Nö, die hab ich mit der Drahtbürste gereinigt.
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!
Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
 
Beiträge: 1173
Bilder: 0
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland

VorherigeNächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron