ASBalus Projekt

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderator: Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon joderfette » Montag 17. Dezember 2012, 18:19

Offroadrunner hat geschrieben:WOW! Lackieren im Freien!


Und dann auch noch bei Schnee
immer positiv denken
Benutzeravatar
joderfette
Schlammcatcher
 
Beiträge: 90
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 09:15
Wohnort: 47559 Kranenburg

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon HBWayli » Montag 17. Dezember 2012, 22:09

und welche Farbe wird er bekommen?
Seit September 2012 mit H Gutachten
HBWayli
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 413
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2007, 19:14
Wohnort: Verden bei Bremen

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon FrankenLJ80 » Montag 17. Dezember 2012, 22:48

Hallo,
na Schneeweiß (so weit müsste ich auch schon sein).Gruß Bernd
Berge kein Problem,nur eine Frage der Zeit. H-Kennzeichen seit 01.05.2011
Benutzeravatar
FrankenLJ80
Matschlochsucher
 
Beiträge: 224
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 12:29
Wohnort: 97320 Sulzfeld am Main

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon ollymann » Montag 17. Dezember 2012, 22:56

Offroadrunner hat geschrieben:WOW! Lackieren im Freien!
Dieter das Lackier-könig! :anbet:


Harold glaub mir, von Lackier - König bin ich ganz weit entfernt! :lol:

Ich hab das früher öfter mal gemacht, als ich aber dann 1992 meinen LJ restauriert habe, und der dann vom Lackierer lackiert wurde, hab ich die Spritzpistole nie wieder angepackt.
Das sah wohl besser aus als von mir! :lol:

Aber Andreas ist da nicht so kleinlich!
Der Allu Suki
Benutzeravatar
ollymann
Alu-Gott
 
Beiträge: 969
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 15:25
Wohnort: Münsterland

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon LedererI » Dienstag 18. Dezember 2012, 08:59

Mal so a Frage am Rand:
Macht des da Farbe nix, wenn man bei so niedrigen Temp. lackiert, bzw. die Farbe aufbringt?
Wegen Hafteigenschaft usw,!?!?
Wer später bremst fährt länger schnell ;-)
Benutzeravatar
LedererI
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 494
Registriert: Dienstag 6. Oktober 2009, 07:20
Wohnort: Oberpfalz 92706

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon ollymann » Dienstag 18. Dezember 2012, 10:29

LedererI hat geschrieben:Mal so a Frage am Rand:
Macht des da Farbe nix, wenn man bei so niedrigen Temp. lackiert, bzw. die Farbe aufbringt?
Wegen Hafteigenschaft usw,!?!?


Es war kein Frost, sondern ungefähr 5 Grad.
Die kalten Temperaturen verlängern die Topfzeit.
Ich hatte mir beim Lackierer jeweils einen halben Liter Grundierung mit Härter und Verdünnung fertig anmischen lassen.
Bei den kalten Temperaturen hat er mir dann eine halbe Stunde Zeit eingeräumt den halben Liter zu verarbeiten.
Er hat nichts davon gesagt das es zu kalt dafür ist.

Da die Grundierung nicht so schnell antrocknet, mußte ich wenig Farbmenge einstellen, sonst hätte es garantiert Läufer gegeben.

Das im Winter zu machen hat aber auch Vorteile. Kaum Staub, und überhaupt keine Insekten. Ist doch so, man hat gerade angefangen hängt die erste kleine Fliege am Lack.

Für`s Lackieren wünsch ich mir aber schon ein paar Grad mehr.

Eigendlich ist dafür das Zeltgestänge vorgesen, das auf einem Bild zu sehen ist.
Es soll von drei Seiten mit Plane zugemacht werden, und dann auch ein bischen beheitzt werden.
Der Allu Suki
Benutzeravatar
ollymann
Alu-Gott
 
Beiträge: 969
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 15:25
Wohnort: Münsterland

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon ASBalu » Dienstag 18. Dezember 2012, 20:57

<---- Der LJ soll wieder Türkis (Cyan) werden... ich hatte mich so an diese Farbe gewöhnt

Bild

Ich weiß: Alles Geschmacksache :roll:

Viele inter-nette Grüsse,
Andreas :)
Geschrieben wird er "SUZUKI LJ80" aber ausgesprochen SCHÖN!!!
Bereits gestohlen: 1X
H-Kennzeichen in Arbeit - Danke Ollymann!!!
Benutzeravatar
ASBalu
Naturbursche Supermoderator Translator Dutzi
 
Beiträge: 1366
Bilder: 9
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:34
Wohnort: 47509 Rheurdt - Kreis Kleve am schönen Niederrhein :-)

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon 4WD » Mittwoch 19. Dezember 2012, 08:29

Ist doch gut :!:
Dann noch ein paar Spritzer magenta, gelb und schwarz, und Du kannst alle Farben daraus bauen, die Du möchtest. :lol:
Die Suse mit der Willys-Front (eine von 54) hat am 23.1.12 das H bekommen.
Benutzeravatar
4WD
LJ80-Techniker
 
Beiträge: 1227
Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 08:39
Wohnort: nördliche Region Hannover

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon ralf k. » Mittwoch 19. Dezember 2012, 21:44

Hallo Andreas ,

Mein erster lj80 (1992) hatte das gleiche Türkis wie deiner .

16"Mangelsfelgen , 275er Schlappen , fette Ramme + Verbreiterung . Ich fand das gut so . :daumen:

Damit hab ich jeden Wrangler die Show geklaut .

Aber leider nur , bis man mir dann meinen lj geklaut hat :evil: .

Aber die Farbe find ich bis heute , äh - einfach nur - " geil " .

Irgendwie zeitlos .

tschüss Ralf
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit .
Benutzeravatar
ralf k.
Matschlochsucher
 
Beiträge: 190
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2009, 15:11
Wohnort: 38360 / EL SAUZAL TENERIFE

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon 4WD » Mittwoch 19. Dezember 2012, 22:00

ralf k. hat geschrieben:... hatte das gleiche Türkis ...

16"Mangelsfelgen , 275er Schlappen , fette Ramme + Verbreiterung


Ach Du warst das :shock:
Die Suse mit der Willys-Front (eine von 54) hat am 23.1.12 das H bekommen.
Benutzeravatar
4WD
LJ80-Techniker
 
Beiträge: 1227
Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 08:39
Wohnort: nördliche Region Hannover

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon ASBalu » Freitag 21. Dezember 2012, 19:03

Hallo :)

Ralf, - dann muss es wohl an der Farbe liegen, denn mein LJ wurde 2005 (?) auch schonmal geklaut. Habe ihn aber wieder zurück bekommen bzw. selber gefunden.

Der Lack ist schon da:

Bild

Der Name des Lackes geht mir schon runter wie Öl: "Lagoon Turquoise Met Diamont"... und wie Ollymann auch richtig bemerkt hat: Man hört schon am Namen richtig heraus, dass diese Farbe für meinen LJ ist *g* :peace: :peace: :peace:

Oh... ich freue mich sooooooooo :love:

Viele inter-nette Grüsse,
Andreas :)
Geschrieben wird er "SUZUKI LJ80" aber ausgesprochen SCHÖN!!!
Bereits gestohlen: 1X
H-Kennzeichen in Arbeit - Danke Ollymann!!!
Benutzeravatar
ASBalu
Naturbursche Supermoderator Translator Dutzi
 
Beiträge: 1366
Bilder: 9
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:34
Wohnort: 47509 Rheurdt - Kreis Kleve am schönen Niederrhein :-)

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon ralf k. » Freitag 21. Dezember 2012, 23:20

Hallo Andreas

Sag mal , weist du vielleicht , wer dir deinen lj geklaut hat .

War das vielleicht zufällig ein frustrierter Wranglerfahrer ?

ich hab nur einen Verdacht , aber der sitzt bis heute noch sehr , sehr tief . :evil:

Die Jungs waren jedesmal sauer mit mir , wenn ich mit meinen lj an meiner Lieblings Frittenbude vorgefahren bin .

Dabei lag es gar nicht an meinen Auto , :hands: das ich immer die besseren Mädels hatte .

Ich denke mal , das Türkis hat eben besser mit ihrem Makeup harmoniert . :D

Schade !

Ich hab den lj bis heute nicht wiedergekriegt/-gesehen .

Das einzige was ich noch hab , sind die Papiere .

tschüss Ralf
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit .
Benutzeravatar
ralf k.
Matschlochsucher
 
Beiträge: 190
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2009, 15:11
Wohnort: 38360 / EL SAUZAL TENERIFE

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon 4x4driver » Samstag 22. Dezember 2012, 10:32

Ich glaube es weiter oben schon gelesen zu haben - aber die Plastik/ Gummiverbreiterungen machst du hoffentlich nicht mehr hin, die verschandeln das schöne Auto (für meinen Geschmack)
der, der Elektronik im Geländewagen haßt,
H- Zulassung seit 1.6.2011
Benutzeravatar
4x4driver
LJ80-Techniker
 
Beiträge: 1112
Registriert: Sonntag 26. August 2007, 21:44
Wohnort: 97199 Ochsenfurt bei Würzburg - Franken

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon ASBalu » Samstag 22. Dezember 2012, 20:12

Hallo Walter :)

Nein, die Verbreiterungen bleiben natürlich weg. Ich hatte vorher immer mit dem Gedanken gespielt 275er Pneus zu fahren.
Deshalb hatte ich die Verbreiterungen nie demontiert.
Inzwischen bin ich aber davon ab...

Viele inter-nette Grüsse,
Andreas :)
Geschrieben wird er "SUZUKI LJ80" aber ausgesprochen SCHÖN!!!
Bereits gestohlen: 1X
H-Kennzeichen in Arbeit - Danke Ollymann!!!
Benutzeravatar
ASBalu
Naturbursche Supermoderator Translator Dutzi
 
Beiträge: 1366
Bilder: 9
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:34
Wohnort: 47509 Rheurdt - Kreis Kleve am schönen Niederrhein :-)

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon 4WD » Sonntag 23. Dezember 2012, 10:24

Das ist eine gute Entscheidung :daumen:
Die Suse mit der Willys-Front (eine von 54) hat am 23.1.12 das H bekommen.
Benutzeravatar
4WD
LJ80-Techniker
 
Beiträge: 1227
Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 08:39
Wohnort: nördliche Region Hannover

VorherigeNächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast