Seite 7 von 9

Re: ASBalus Projekt

BeitragVerfasst: Samstag 2. Februar 2013, 13:38
von Nepomuk
:daumen: Klasse!
Jetzt fehlt aber noch der Haken für die Feldküche....

Re: ASBalus Projekt

BeitragVerfasst: Samstag 2. Februar 2013, 21:17
von ASBalu
ollymann hat geschrieben:Alles funktioniert!!! :hands: :jump: :smoke: :beer:


:hands: :daumen: :daumen: :appl: :appl: :appl: :daumen: :daumen: :hands:
:anbet: :anbet: :anbet:
Sieht er nicht wunder-wunderschön aus?!
:peace: :peace: :peace:

Re: ASBalus Projekt

BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 14:51
von ollymann
ASBalu hat geschrieben:
ollymann hat geschrieben:Alles funktioniert!!! :hands: :jump: :smoke: :beer:


:hands: :daumen: :daumen: :appl: :appl: :appl: :daumen: :daumen: :hands:
:anbet: :anbet: :anbet:
Sieht er nicht wunder-wunderschön aus?!
:peace: :peace: :peace:


wunder-wunderschön isser! Aber noch lange nicht fertig!

Heute hab ich die Heckklappe nochmal geändert.
Die Scharniere waren falsch herum, und so ließ sich die Klappe nicht ganz öffnen.

Weil das aber alles so gebohrt gewesen ist, und nicht paßte, mußte ein 6mm Flacheisen dazwischen. Da konnte ich dann schöne neue Gewinde reinschneiden.

Jetzt läßt sie sich richtig öffnen!

Bild

Bild

Bild

Bild

Und aus einer VA Schraube hab ich den Prototyp für die Verdeckbefestigung bebastelt.
Der Vorbesitzer hatte die kleinen Verdeckbefestigungen mit dem M4 Gewinde einfach ins GFK geschraubt. Die waren locker oder fehlten zum Teil schon.

Ich glaub das ist ne ganz gute Lösung mit Karosseriescheibe und Mutter von hinten.
Da werd ich bei Gelegenheit noch 15 Stück von machen!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Re: ASBalus Projekt

BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 15:22
von lj-olly
Ollymann, daß iss ja hammer was du alles zauberst !!!!

Coole Sache !!!

Gruß OLLY

Re: ASBalus Projekt

BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 18:55
von ASBalu
Unfassbar :!: :!: :!:

Dieter, Du bist unglaublich :anbet: :anbet: :anbet:
Ich kann das nie wieder gut machen!!!

Ich komme aus dem Staunen garnicht mehr raus... :love: :love: :love:

Und "raus" durfte "mein Kleiner" heute auch schon :drive:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele inter-nette Grüsse,
Andreas :)

Re: ASBalus Projekt

BeitragVerfasst: Sonntag 3. Februar 2013, 19:10
von joderfette
Na das sieht doch schon richtig gut aus :appl: aber mal ne kleine Frage was habt ihr mit dem Rückfahrlicht gemscht :hands: muss das neuerdings rot?

Leo

Re: ASBalus Projekt

BeitragVerfasst: Montag 4. Februar 2013, 19:10
von ollymann
Leo das war schon so!
Eine Lampe weniger die ich anschließen mußte, denn Elektrik ist nicht mein Hobby! :D

Heute hatte ich nur ein bischen Zeit.

Die Türen sind drin! :daumen:

Zuerst mußte ich aber für die Türstopper neue Gewinde einsetzen.
Ok, Loktite ist für GFK bestimmt nicht die beste Lösung, ich hatte aber keinen anderen Kleber zur Hand. :oops:

Bild

Bild

Bild

Re: ASBalus Projekt

BeitragVerfasst: Montag 4. Februar 2013, 19:57
von Normo
Ohh..der Dieter hat auch ne Drehbank...fein,fein. :daumen:
Meine derzeitigen Bemühungen als Nichtmetaller, etwas schwieriges als ein wenig runddrehen hinzubekommen, endeten nach Hartmetalldrehmeissel anschleifen beim Augenarzt! Bild ....nunja, 38Jahre gings gut.....

Also zukünftig, Augen auf beim Brillenkauf.... :oops:

Im Ãœbrigen, Respekt vor Eurer Arbeit und dem Tempo in der Jahreszeit! :appl:

Norm

Re: ASBalus Projekt

BeitragVerfasst: Dienstag 5. Februar 2013, 15:02
von ollymann
Normo hat geschrieben:Ohh..der Dieter hat auch ne Drehbank...fein,fein. :daumen:
Meine derzeitigen Bemühungen als Nichtmetaller, etwas schwieriges als ein wenig runddrehen hinzubekommen, endeten nach Hartmetalldrehmeissel anschleifen beim Augenarzt! Bild ....nunja, 38Jahre gings gut.....

Also zukünftig, Augen auf beim Brillenkauf.... :oops:

Im Ãœbrigen, Respekt vor Eurer Arbeit und dem Tempo in der Jahreszeit! :appl:

Norm


38 Jahre gings gut.....

Norman, mußtest Du im Kindergarten schon Drehmeißel anschleifen! :lol: :lol: :lol:

In meinem Beruf hat man eine Augenarztflatrate !
Ist das nicht schön wenn der Augenarzt seinen Fräser benutzen muß, und das Auge genau sieht wie der sich drehende Fräser immer näher kommt.
Alles natürlich frei Hand!

Danach guckt man dann ein paar Tage wie dieses Smilie hier: :haha:


Ja, wir sind schnell!
Am Donnerstag geht`s mit vereinten Kräften weiter.
Ich freu mich schon auf den Kuchen den Andreas mitbringt.
Letztes Mal gab`s Bienenstich, ich laß mich mal überraschen! :D

Re: ASBalus Projekt

BeitragVerfasst: Dienstag 5. Februar 2013, 16:32
von Rettich
Hallo,
da habt ihr tolle Arbeit abgeliefert, sieht gut aus der LJ80!!!!

LG. Christian :drive:

Re: ASBalus Projekt

BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Februar 2013, 20:00
von ASBalu
Hallo :)

Vielen Dank an Joderfette, Normo und Christian für die anerkennenden Worte, - an dieser Stelle sei aber nochmals erwähnt: Alle Ehre gebührt Dieter!!! :appl: :anbet: :daumen:

ollymann hat geschrieben:....Ich freu mich schon auf den Kuchen den Andreas mitbringt.
Letztes Mal gab`s Bienenstich, ich laß mich mal überraschen! :D


Bei dem Wetter wären sicher Waffeln mit heißen Kirschen die richtige Wahl... oder eine Eisbombe :D

Ich hoffe nur, morgen gibts nicht wieder so ein Schneechaos wie heute.
Zur Arbeit zu kommen war heut morgen eine kleine Odyssee... bitte nicht morgen nochmal.

Ansonsten freue ich mich riesig aufs Basteln... und darauf den Tank in Deinem Garten leer zu fahren :drive: :peace:

Viele Grüsse,
Andreas :)

Re: ASBalus Projekt

BeitragVerfasst: Sonntag 10. Februar 2013, 22:27
von ASBalu
Hallo :)

An einem Altweiber-Donnerstag gabs klassischerweise "Berliner Ballen" ;)

Wir haben wieder einiges geschafft.
Die linke Seite der Achse wurde abgedichtet.
Bild


Außerdem haben wir uns am Softtop versucht, das zu dieser GFK-Karosserie gehört.

Zunächst wollte es nicht richtig passen, es lag aber wohl schon ein paar Jahre ungenutz herum, - zuletzt bei Minusgraden in Dieters Carport.
An den beiden Seiten fehlten anfangs je gute 5 cm.
Bild
Bild



Dieter hat versucht das Verdeck mit Heißluft etwas geschmeidiger zu machen.

Bild

Bild

Nach und nach mit viel Ziehen und Zerren, sowie viel "heißer Luft" passte es dann doch.

Wir sind uns trotzdem nicht ganz sicher, ob das tatsächlich das richtige Verdeck zu diesem Gestänge ist, weil es wirklich extrem gespannt ist... man könnte "Bongo" auf dem Dach spielen.

Mein "altes" schwarzes Dach saß viel lockerer und war da viel montierfreudiger.

Wie sind Eure Erfahrungen?
Wird es sich wieder etwas dehnen?
Vielleicht wenn die Temperaturen etwas frühlingshafter werden?

Wenn ich bei Regen "mal schnell" das Dach aufziehen möchte, wird das so wie es jetzt ist nicht nur zur Herausforderung, sondern ohne Heißluftfön fast unmöglich werden.

Aber sehr schön siehts aus, - Dieter hats fleißig geschrubbt.
Und inzwischen hat Dieter auch die Stoßstange angebracht.
Diese Fotos hat er mir heute geschickt:

Bild

Bild

Bild

Bild

Schon wieder: Vielen Dank Dieter :anbet: :anbet: :anbet:

Viele inter-nette Grüsse,
Andreas :)

Re: ASBalus Projekt

BeitragVerfasst: Sonntag 10. Februar 2013, 23:57
von Nepomuk
Auch zu Verdeckfragen gibt es DB-Einträge:

viewtopic.php?f=6&t=2039

Re: ASBalus Projekt

BeitragVerfasst: Montag 11. Februar 2013, 08:00
von jwd
Moinsen Andreas,

nachdem was ich am Samstag gesehen habe, paßt das Verdeck schon. Ich würde definitiv auf warmes Wetter warten.
Ich habe mir schon ein Verdeck ruiniert, weil ich es bei Kälte unvorsichtig zusammengefaltet habe.
Bei 15 Grad und mehr wird das schon geschmeidig :mrgreen:

Gruß
Maik

PS
Beeindruckend, was der Dieter da gezaubert hat! :appl:

Re: ASBalus Projekt

BeitragVerfasst: Montag 11. Februar 2013, 22:08
von Gatito
Wow, es lohnt sich ab und zu auch in der Winterpause vorbeizugucken... das sieht ja alles genial gut aus, ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll! Gute Lösungen wohin man nur guckt und blitzsaubere Arbeit! Hut ab!!

Liebe Grüsse,
Christian