Seite 4 von 6

Re: Michi's Ellie

BeitragVerfasst: Sonntag 1. Oktober 2017, 19:22
von MichiS
Nach längerer Abwesenheit geht es wieder ein bischen weiter, Ladefläche Unterbodenschutz abgekratzt und Hilfsrahmen abgenommen.

Bild

Bild

Die nächsten Schritte werden dann Aufarbeiten und Einsetzten sein, mal sehen ob ich das morgen Schaffe. Die alte Ladefläche müsste ich zigmal Flicken deshalb tausche ich die gleich komplett aus.

Achja, weiß zufällig jemand was die angedeutete Öffnung für ein Sinn haben könnte?

Re: Michi's Ellie

BeitragVerfasst: Montag 2. Oktober 2017, 06:47
von Rettich
Hallo Michi,
die Aussparung war für ein PTO gedacht, PTO=Power take off, es handelt sich hierbei um einen Nebenantrieb der vom Zwischengetriebe angetrieben wurde.
Damit konnte man z.B. eine Seilwinde die auf der Ladefläche montiert wurde antreiben.
Das PTO ist total selten, und wurde hier in Europa nie angeboten.
Es gibt hier im Forum auch einige Berichte zu dem Thema.

LG. Christian :drive:

Re: Michi's Ellie

BeitragVerfasst: Montag 2. Oktober 2017, 07:11
von MichiS
Hallo Christian,

vielen Dank für deine Intressante Info, vom Nebenantrieb habe ich hier glaube auch schon mal was gelesen. Hatte mir das
immer irgendwie wie beim Traktor vorgestellt :)

Lg
Michi

Re: Michi's Ellie

BeitragVerfasst: Montag 2. Oktober 2017, 18:42
von Rettich
Hallo Michi,
ja so ähnlich wie beim Traktor ist das auch, der Kraftschluß wird dann über eine separate Welle von Zwischengetriebe abgenommen, theoretisch kann man dann verschiedene Geräte dort anschließen, beim LJ ist mir aber nur die Seilwinde bekannt, eine Hydraulikpumpe müsste aber auch möglich sein.

LG. Christian :drive:

Re: Michi's Ellie

BeitragVerfasst: Montag 2. Oktober 2017, 20:29
von MichiS
Ladefläch vor dem raustrennen...
Bild

Platz im Radkasten geschaffen...
Bild

endlich draußen...
Bild

Tank ist jetzt auch raus...
Bild

Auflage säubern...
Bild

Re: Michi's Ellie

BeitragVerfasst: Dienstag 9. Januar 2018, 03:22
von Kamikaze
Heieiei, das ist ja auch eine Großbaustelle.
Auf dass Sie bald fertig wird :beer:

Re: Michi's Ellie

BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juni 2018, 14:47
von MichiS
so, nach dem ich länger nicht mehr dran Arbeiten, konnte ich übers Wochenene endlich wieder ein kleinen Fortschritt erreichen:


Aber zuerst ein Zuwachs an Werkzeug:

Bild

kommt genau richtig um z.B die Halter der Heckklappe, Scharniere ect zu entrosten.


Erstmal das Seitenteil vorsichtig rausgetrennt:

Bild

Bild

dann den Halter grosszügig rausgetrennt:

Bild


dann das ersetzen der Rahmentraverse, war mit dem 1,5mm Blech eine Anstrengende Geschichte:

Bild


nach dem Messen der Höhe und Breite (ein Hilfsrahmen eingezogen, wäre vorher Sinnvoll gewesen :) ) das Seitenteil neu Aufgebaut:

Bild


jetzt siehts so von hinten aus:

Bild

Re: Michi's Ellie

BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juni 2018, 17:32
von DoppelT
Ich hab schon gedacht, die Garage geht gar nicht mehr auf!

Re: Michi's Ellie

BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juni 2018, 17:59
von MichiS
siehste mal... ein bissel was geht immer :razz:

Re: Michi's Ellie

BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juni 2018, 21:26
von ollymann
Die Strahlkabine ist so schön rot, zu schade um damit zu arbeiten. :D
Deine Karosseriearbeiten sind schön gemacht. Wann willst Du mit dem LJ fertig werden?

Re: Michi's Ellie

BeitragVerfasst: Montag 11. Juni 2018, 05:28
von MichiS
vielen Dank Ollyman,

danke für das Kompliment :) es macht auch Spass. Schwer zu sagen wann ich die Elli fertig habe, es ging längere Zeit nicht viel daran, aber solche Phasen gibts nunmal. Im Moment habe ich wieder richtig Lust darauf und vor allendingen auch die Zeit.

Re: Michi's Ellie

BeitragVerfasst: Montag 11. Juni 2018, 16:02
von Rettich
Hallo Michi,
wenn ich so deinen Bericht verfolge, da hast du ja fast die kpl. Karosserie erneuert!, :anbet:

LG. Christian :drive:

Re: Michi's Ellie

BeitragVerfasst: Montag 11. Juni 2018, 17:36
von MichiS
Hallo Christian,

ja, das stimmt, ich glaube am Schluß ist nicht mehr viel von der urprünglichen Substanz übrig.

lg
Michi

Re: Michi's Ellie

BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Juni 2018, 08:42
von MichiS
Obwohl es zur Zeit ganz gut läuft, habe ich ein Motivationsproblem. Auch die Frage, ob ich nach dem Aufbau der Karosserie diese noch Abhebe und den Rahmen usw. komplett aufarbeite steht noch aus. Im Moment neige ich dazu, diesen einfach saubermachen, Bremsen usw neu und fertig. Wie habt ihr euch Motiviert bei eurer Restauration?

Re: Michi's Ellie

BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Juni 2018, 10:36
von Crossvalleyhopper
Hallo Michi!

Meine Meinung/Erfahrung:
Bei meinem hab ich damals den Rahmen nicht mit gemacht, da er noch ganz gut aussah. Rächt sich 20 Jahre später.
Demnächst muß ich da mal dran. Dann muß die Hütte runter.

Bei dem LJ, den mein Sohn gerade baut, haben wir unten angefangen:
Rahmen und Achsen strahlen und lackieren, Scheibenbremse vorn, jetzt rollt das Chassis.
So langsam geht es an die Karosserie. Ich hoffe, ohne große Überraschungen.
Knapp 2 Jahre hat er noch Zeit. Dann wird er 18.

Was Du jetzt nicht gründlich machst, holt Dich dann ein, wenn´s gerade nicht in den Kram passt.
Was ich so erkennen kann, ist der Rahmen eh nicht Rostfrei. Ausserdem neigen die hinteren Stoßdämpferaufnahmen zum ausleiern. Da mussten wir ne dicke Unterlegscheibe reinschweissen. Ein anderer Rahmen, der hier liegt, sieht auch so aus.
Rahmen würd ich verzinken, oder lacken und reichlich Mike Sanders reinpumpen.
Ist viel Arbeit, aber hinterher hast Du was ordentliches. Gute Beispiele gibts genug hier.

So, genug für heute.
Ich wünsch Dir reichlich Motivation. (Und ne verständnissvolle Familie.)
Viele Grüße
Jochen



.