Michi's Ellie

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderator: Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian

Re: Michi's Ellie

Beitragvon Rettich » Mittwoch 20. Juni 2018, 13:34

Hallo Michi,
Bei mir ist es im Moment anders: ich bin motiviert aber wg. anderen Arbeiten läuft es bei mir nicht so wie es mir wünsche.
Meine Motivation ist, irgendwann einmal wieder mit einen LJ80 unterwegs zu sein.
Ich hatte auch schon öfters mit den Gedanken gespielt den LJ zu verkaufen, aber dann wird es mit Sicherheit keinen neuen mehr geben!.
Ich persönlich würde auch die Karosserie abheben, und einen ordentlichen Unterbodenschutz aufbringen, die Nähte müsstest du eh von unten versiegeln.
Aber mit dem Fahrwerk wird es dann so laufen wie mit der Karosserie, es kommt immer mehr Arbeit zum Vorschein als man am Anfang angenommen hat.
Dies könnte dann natürlich zu weiteren Motivationsproblemen führen.
Aber wie schreibst du immer:
Ein Leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos

LG. Christian :drive:
LJ80, weniger ist mehr, alles überflüssige ist zu vermeiden.
"... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr LJ80-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."
Rettich
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 647
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 09:11

Re: Michi's Ellie

Beitragvon Crossvalleyhopper » Mittwoch 20. Juni 2018, 14:55

Hallo zusammen!

Das ist ja das Problem:
Es gibt ja noch ein Leben neben dem LJ. :bonk: :bonk:
Wenn nicht immer noch das... und dasmal eben....und hierdas... dazwischen kämen, wäre man weiter.
"Und Rasen mähen müsstest Du auch mal" :frau:

Irgendwann ist der LJ fertig und dann zitierst Du Skipper: "Was mach ich nur, wenn ich fertig bin"


Wird ein LJ irgendwann fertig?

Aufmunternde Grüße
von dem, der schon die nächste Generation infiziert hat.
Ein LJ ölt nicht, er markiert nur sein Revier.
Crossvalleyhopper
Matschlochsucher
 
Beiträge: 188
Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 10:22
Wohnort: 57223 Kreuztal

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Mittwoch 20. Juni 2018, 19:03

Danke für eure Meinungen und ihr habt Recht mit euren Ausführungen. Ich wäre selber nicht zufrieden, wenn ich genau wüsste das es hier oder da nicht ordentlich wäre, da müsste ich dauernd dran Denken wenn ich die Ecken sehen würde.
Also gehts am Freitag weiter, denke das Tief kam von dem Haufen an Arbeit der Gefühlt nicht weniger wird.

Das ist alles Vergessen wenn die Elli fährt :drive:

Viele Grüße
Michi
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
Benutzeravatar
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon DoppelT » Donnerstag 21. Juni 2018, 17:19

Ich geb Dir Motivation - nächstes Wochenende!
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1249
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon Ferrari » Samstag 23. Juni 2018, 22:15

„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“

Antoine de Saint-Exupery (Werk: Die Stadt in der Wüste / Citadelle)

Ich freue mich auf nächstes Wochenende, die Wetteraussichten sind bombastisch, der Wohnwagen steht bereit und ... ich muss ehrlich sagen, dass ich mein Auto nicht komplett neu aufgebaut habe (weil ich das gar nicht kann), treibt mich immer wieder zu der Sorge, irgendwann mal liegen zu bleiben auf so einer kleinen Reise. Eine große Reise traue ich mich deshalb gar nicht. Die Sehnsucht ist da...

Machs gscheit, Michi. Wenn der LJ erst mal rollt, willst ja nicht bloß bis zum Kaiserstein fahren, oder? ;)

Grüße, Thomas
Bemüh dich nur und sei hübsch froh, der Ärger kommt schon sowieso (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Ferrari
formerly known as "Jorainbo"
 
Beiträge: 411
Bilder: 12
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 00:07
Wohnort: www.bierkulturstadt.info

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Sonntag 24. Juni 2018, 07:52

Ja, das stimmt. Wenn ich fertig bin, dann möchte ich auch ohne Sorgen längere Strecken fahren können. :drive:
Freue mich, das du auch am nächsten Wochenende kommst :)


lg
Michi
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
Benutzeravatar
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon Pottholehopper » Sonntag 24. Juni 2018, 19:40

Wo immer es hin gehen soll. Ich komm mit. Entfernung egal. Der Weg ist das Ziel.
Pottholehopper
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 366
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2008, 06:42
Wohnort: 74906 Bad Rappenau

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Sonntag 24. Juni 2018, 19:54

Danke, das gibt Auftrieb. Ich freue mich wirklich wenn ich mit euch auf Tour gehen kann. :drive:

lg
Michi
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
Benutzeravatar
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Montag 25. Juni 2018, 20:15

Ich hätte mal eine Frage zwischendurch, eine Schraube die den Body im Rahmen hält ist verrostet/rund. Wie bekomme ich die raus ?
Eine Mutter draufschweissen hat nicht so geklappt. Ist die gehärtet ?. Ansonsten würde ich versuchen sie auszubohren.

Viele Grüsse

Michi
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
Benutzeravatar
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon Carsten » Dienstag 26. Juni 2018, 06:25

Welche Schraube?

Die die Heckwanne hält ist eine mit Feingewinde. M10x1,25.
Die Schraube der Frontmaske ist eine Standard M8

Ich würde die hintere sie ausbohren. Und Dann ein ein Standard M10 Gewinde nachschneiden.

Wenn du den Rahmen verzinken willst musst du eh alle Gewinde nachschneiden.

Gruß

Carsten
Marmor, Stein und Eisen bricht, aber unsere Susi`s nicht!
Benutzeravatar
Carsten
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 357
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:59
Wohnort: 40231 Düsseldorf

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Dienstag 26. Juni 2018, 11:02

Hallo Carsten,

ja genau, die hintere Schraube mit der die Karosserie auf dem Rahmen verbunden ist. Ok, dann werde ich das mal versuchen.
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
Benutzeravatar
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Mittwoch 27. Juni 2018, 18:34

Aktuelle Bilder:

Eingschweisstes Hecklech:
Bild


Täglich grüsst das Murmeltier, hier bin ich noch Überlegen wie ich die Ecke saniert bekomme. Ich muss unter den Rahmenausleger kommen zum das Marode Blech zu ersetzen. Ich habe nur bedenken, das ich es nicht vernünftig
Versteift bekomme da, das Heckblech noch nicht eingesetzt werden kann. eine Zwickmühle...

Bild


Bild


Bild

Noch nicht fertiges Laderaumblech
Bild
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
Benutzeravatar
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Freitag 13. Juli 2018, 20:03

Weiter gehts, die Ladefläche wurde heute etwas aufgearbeitet und geflickt.

Bild

Die Alte Farbe und Unterbodenschutz runter zu bekommen ist echt ne schei... Arbeit.

Bild


Mit neuer Grundierung...

Bild



Dann noch das Seitenteil bearbeitet, die Abkantung war völlig daneben und ungleichmässig. Also gerade Dengeln und frisch Abkanten.

Bild
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
Benutzeravatar
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Mittwoch 18. Juli 2018, 18:09

so, die nächsten Bilder...

Bild

Bodenblech Fahrerseite und Schweller raus...

Bild

Das Übergangsblech in den Laderaum, wollte ich eigentlich irgendwie noch Retten, wird aber
wahrscheinlich nichts werden und muss neu ...

Bild

Minensicherer Fussraum des LJ. Hier sieht man, das er Ursprünglich für die Armee entwickelt wurde...

Bild
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
Benutzeravatar
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon Ferrari » Freitag 20. Juli 2018, 18:53

Hallo Michi,

die Motivation scheint zurückgekehrt zu sein :anbet: :appl: :daumen: :daumen:

Nächstes Jahr kommst Du mitm LJ aufn Kaiserstein. Wer ist dafür?

vote! vote! vote!

:love: Thomas
Bemüh dich nur und sei hübsch froh, der Ärger kommt schon sowieso (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Ferrari
formerly known as "Jorainbo"
 
Beiträge: 411
Bilder: 12
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 00:07
Wohnort: www.bierkulturstadt.info

VorherigeNächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste