Projekt Boygroupeljot

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderatoren: Andy_s_LJ, ASBalu, Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian

Projekt Boygroupeljot

Beitragvon Fritzeflitz » Sonntag 18. September 2016, 06:07

Im letzten halben Jahr kamen mein Sohn und ich auf die beknackte Idee, einen Eljot zu erwerben.
Dafür haben wir unsere Schwalbe hergeben müssen, um das Projekt zu finanzieren.
Zack! Schwalbe für 1000,-€ verkauft, Eljot für 600,-€ plus Transporterkosten aus Sachsen-Anhalt geholt.
Nach der ersten Euphorie machten sich Zweifel breit. Aber seht selbst...




Das wird unsere Aufgabe für die nächsten Monate (Jahre?)
Bild
Zuletzt geändert von Fritzeflitz am Sonntag 18. September 2016, 06:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Fritzeflitz
Matschjule
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 23. August 2016, 05:48
Wohnort: Potsdam

Re: Projekt Boygroupeljot

Beitragvon Fritzeflitz » Sonntag 18. September 2016, 06:17

Bild
So kam der kleine Eljot zu uns.
Benutzeravatar
Fritzeflitz
Matschjule
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 23. August 2016, 05:48
Wohnort: Potsdam

Re: Projekt Boygroupeljot

Beitragvon Fritzeflitz » Sonntag 18. September 2016, 06:18

Dann ging es ans zerlegen...
Bild

Nicht eine Schraube hat sich gelöst... Makita hat geholfen!
Der Scheibenrahmen lässt nichts Gutes erahnen...
Bild
Uns so war es auch!
Bild
Benutzeravatar
Fritzeflitz
Matschjule
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 23. August 2016, 05:48
Wohnort: Potsdam

Re: Projekt Boygroupeljot

Beitragvon Fritzeflitz » Sonntag 18. September 2016, 06:31

Die beiden Kotflügel haben mich echt fertig gemacht, da sich nicht eine Schraube vernünftig lösen ließ. Sämtliche ehemals vorhandenen Sechskantköpfe sind irgendwie im Laufe der Zeit zu Rundköpfen geworden...
Bild
Aber irgendwie, mit Hilfe von Flex, Hammer und Meißel, sehr viel Frust und Schweiß, ging es dann doch.
Bild
Benutzeravatar
Fritzeflitz
Matschjule
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 23. August 2016, 05:48
Wohnort: Potsdam

Re: Projekt Boygroupeljot

Beitragvon Fritzeflitz » Sonntag 18. September 2016, 06:46

Nun noch die Frontmaske abgebaut. Auch da wieder abgedrehte Schrauben...
Bild
Nun kann der Kühler raus. Ziemlich viel Rost im Kühlwasser...
Bild
Bild
Benutzeravatar
Fritzeflitz
Matschjule
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 23. August 2016, 05:48
Wohnort: Potsdam

Re: Projekt Boygroupeljot

Beitragvon Fritzeflitz » Sonntag 18. September 2016, 06:56

Nun sind wir bereits ein grosses Stück weiter und machen uns an die Karosserieschrauben.
Der Überrollbügel ist demontiert, die Notsitze sind raus.
Dann kann ja die Karosse runter, oder?
Man achte auf die Sicherheitsschuhe vom Lütten. ;-)
Bild
Zack! Trennung vollzogen. Zwei Mann, zwei Ecken und Sie war ab.
Bild
Zuletzt geändert von Fritzeflitz am Sonntag 18. September 2016, 07:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Fritzeflitz
Matschjule
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 23. August 2016, 05:48
Wohnort: Potsdam

Re: Projekt Boygroupeljot

Beitragvon Fritzeflitz » Sonntag 18. September 2016, 07:00

Wir haben mal die Karosse auf die Seite gestellt...
Bild
Oh Mann...
Bild
Bild
Bild
Die besorgten 2qm Blech werden wohl komplett draufgehen...
Benutzeravatar
Fritzeflitz
Matschjule
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 23. August 2016, 05:48
Wohnort: Potsdam

Re: Projekt Boygroupeljot

Beitragvon DoppelT » Sonntag 18. September 2016, 10:26

Sieht mal für eine Weile zumindest nach
"Backstreet Boys" aus! ;)

Gruss Thomas
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1111
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Projekt Boygroupeljot

Beitragvon miphitise » Sonntag 18. September 2016, 12:04

Da habt ihr ja noch ganz schön Arbeit vor euch, viel Spaß und Ausdauer beim Projekt :wink:
Michael
______________________________________________________________________________________________
Benutzeravatar
miphitise
Schlammcatcher
 
Beiträge: 82
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Re: Projekt Boygroupeljot

Beitragvon Fritzeflitz » Sonntag 18. September 2016, 12:08

To be continue...
Benutzeravatar
Fritzeflitz
Matschjule
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 23. August 2016, 05:48
Wohnort: Potsdam

Re: Projekt Boygroupeljot

Beitragvon kurt » Freitag 14. Oktober 2016, 03:40

hallo
viel spass beim schrauben

für nen lj is das blechkleid eh noch in einem guten zustand.
klar is noch viel zu machen.
mach es gleich einmal ordentlich und fahr die kiste wenn er fertig ist nur noch im sommer und bei schönem wetter und dein Sohnemann wird die nächsten jahre genügend Freude an dem Fahrzeug haben.
mfg kurt
kurt
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 594
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen

Re: Projekt Boygroupeljot

Beitragvon Fritzeflitz » Sonntag 30. Oktober 2016, 05:37

Wir haben eine kleine Pause eingelegt, da der Lütte für einen Monat "Entwicklungshilfe" in Italien geleistet hat.
Aber es wird bald weitergehen.
Benutzeravatar
Fritzeflitz
Matschjule
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 23. August 2016, 05:48
Wohnort: Potsdam

Re: Projekt Boygroupeljot

Beitragvon Fritzeflitz » Freitag 18. November 2016, 17:18

Dieser Tage haben wir uns mal der Hinterachse angenommen.
Natürlich waren wieder alle Schrauben festgegammelt. Was solls, ist ja nix Neues...

Hat jemand einen Tip, wie man die Bremstrommeln ohne Zughammer oder "Losefahren" abbekommt?
Rostlöser und Kaffee/Weizenbierpause funzt net...


Der Olaf Und Paul
Benutzeravatar
Fritzeflitz
Matschjule
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 23. August 2016, 05:48
Wohnort: Potsdam

Re: Projekt Boygroupeljot

Beitragvon Fritzeflitz » Freitag 18. November 2016, 17:20

kurt hat geschrieben:hallo
viel spass beim schrauben

für nen lj is das blechkleid eh noch in einem guten zustand.
klar is noch viel zu machen.
mach es gleich einmal ordentlich und fahr die kiste wenn er fertig ist nur noch im sommer und bei schönem wetter und dein Sohnemann wird die nächsten jahre genügend Freude an dem Fahrzeug haben.
mfg kurt



Ja klar. Der kleine Eljot soll ja auch wieder eine Strassenzierde werden. ;-)
Benutzeravatar
Fritzeflitz
Matschjule
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 23. August 2016, 05:48
Wohnort: Potsdam

Re: Projekt Boygroupeljot

Beitragvon rostkiller » Freitag 18. November 2016, 17:40

Hallo
Voraussetzung ist, um die Trommel abzubekommen, dass die Bremsbacken weit genug zurückgestellt sind. Ich habe dann immer das Rad drangelassen und von hinten rundum mit einem großen Gummihammer (oder Fäustel mit Schlagbrett) gegengehauen. So bekommt man übrigens auch die Steckachse ohne Gleithammer raus.

Gruß Andreas
Benutzeravatar
rostkiller
Schlammcatcher
 
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 18:33
Wohnort: Glottertal

Nächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron