H-Kenneichen für msx2plus' LJ

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderator: Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian

H-Kenneichen für msx2plus' LJ

Beitragvon msx2plus » Freitag 7. Oktober 2016, 12:19

Hallo zusammen,

wie eben im Bereich "Fragen zur Technik" angemerkt, hier das Thema zum "H-Kennzeichen".
Nach einigen Gesprächen mit verschiedenen Leuten fehlen mir (Stand heute)

- ein Nachweis, daß der Karosserie-Anbausatz "breit" von Fa. Weiß vor 1992 verkauft wurde.
Dazu habe ich mit Herrn Weiß selber gesprochen und er hat mir ein Material-Gutachten mit Datum für diese Teile versprochen. Einen Katalog oder Prospekt aus der Zeit hat er leider nicht mehr aber er hat erwähnt, daß es vom "Off Road-Verlag" ein Buch aus den 80ern gibt, in dem auf der letzten Seite eine Werbe-Anzeige zu dem Anbausatz drin ist.
Hat von Euch zufällig jemand dieses Buch und kann mir eine Kopie der besagten Anzeige geben?
Am Besten mit einer weitere Kopie der Seite, die das Druck-Jahr des Buches zeigt?

- vermutlich eine Original-Stoßstange, die etwas breiter als die normale ist und zu dem besagten Anbausatz paßt. Im Moment ist eine vom Vorbesitzer selbst geschweißte dran, da verstehe ich, daß der TÜV das nicht akzeptiert. Angeblich ist die eingetragen, im Fzg-Schein steht aber nix drin. Vielleicht gibt es noch ein anderes Dokument dazu.

Der Rest scheint zu passen, da warte ich noch auf den TÜV-Bericht, den der "noch-Besitzer" heute bekommt.
Eventuell stehen da noch andere Sachen drin.

Bin gespannt, was Ihr dazu wißt.
Bilder liefere ich gerne nach, bevorzugt via PN.

Grüße

msx2plus
msx2plus
neuer aktiver Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 13:04

Re: H-Kenneichen für msx2plus' LJ

Beitragvon DoppelT » Freitag 7. Oktober 2016, 15:38

Ach, ein Breitbau. Hab es mir fast gedacht, deswegen die Schwierigkeiten!

Dann müsste es doch um das Buch gehen?
Bild

Das hab ich im Regal stehen. Ob da aber was drin steht, keine Ahnung, hab schon lange nicht mehr angeschaut!

Werde aber morgen gleich nachschauen! Kopiert ist das dann auch gleich!

Du hast dann auch eine PN!! :post:

Gruss Thomas
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1217
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: H-Kenneichen für msx2plus' LJ

Beitragvon Rettich » Freitag 7. Oktober 2016, 20:11

Hallo,
ich habe einen Original Katalog von der Firma Weiss Design, darin ist auch die Breitversion abgebildet.
Auf dem Katalog ist die alte Postleitzahl noch 4 stellig, ab 01.07. 1993 wurden in Deutschland die Postleitzahlen dann umgestellt, also muß er wohl aus der Zeit vor 1993 stammen.

LG. Christian :drive:
LJ80, weniger ist mehr, alles überflüssige ist zu vermeiden.
"... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr LJ80-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."
Rettich
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 632
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 09:11

Re: H-Kenneichen für msx2plus' LJ

Beitragvon msx2plus » Samstag 8. Oktober 2016, 08:29

@ DoppelT: klasse, das hört sich gut an! Danke schon mal!
@ Rettich: super, so ein Katalog ist na klar das beste, was passieren kann. Könntest Du mir den bitte auch (komplett) kopieren und zuschicken? Kommt nicht auf ein paar Tage an ...
Vielleicht steht irgendwo das Erscheinungs-Datum drin?
Im Grunde sollte ich das "zeitgenössisch" für die ganze Karosse nachweisen ...
Wie viel ist das denn ? Wenn's als PDF zu groß ist, schicke ich Dir meine Adresse und ein paar Briefmarken ...

Besten Dank für Eure Hilfe im Voraus!
Grüße
msx2plus
msx2plus
neuer aktiver Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 13:04

Re: H-Kenneichen für msx2plus' LJ

Beitragvon DoppelT » Samstag 8. Oktober 2016, 18:45

In dem Buch kommt tatsächlich eine Anzeige von Weiss, auch das er die Breitversion anbietet. Das Buch ist aus dem Jahr 1993, ob das aber als Beweis für den TÜV reicht?
Vorab hab ich Dir mal Bilder :foto: von den entsprechenden Seiten als PN geschickt :post: . Möchte keine Copyright-Rechte verletzen.

Gruss Thomas
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1217
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: H-Kenneichen für msx2plus' LJ

Beitragvon hamburger » Samstag 8. Oktober 2016, 20:31

Im SORFC-Kurier müsste doch auch was stehen. Da müsste jemand "das Buch" durchforsten. Oder ich müsste mal im Keller nachsehen, das kann ich aber erst in ein paar Tagen.

Gruß Peter
Benutzeravatar
hamburger
Matschlochsucher
 
Beiträge: 188
Registriert: Dienstag 3. Januar 2012, 11:06
Wohnort: Hamburg

Re: H-Kenneichen für msx2plus' LJ

Beitragvon msx2plus » Samstag 8. Oktober 2016, 21:40

Hallo Peter!
Was ist denn der SORFC - Kurier (blöde Frage) ?
Habe schon ein paar Bilder aus dem Buch von DoppelT bekommen, aber trotzdem DANKE!
Grüße

msx2plus
msx2plus
neuer aktiver Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 13:04

Re: H-Kenneichen für msx2plus' LJ

Beitragvon msx2plus » Samstag 8. Oktober 2016, 22:08

Hallo zusammen,

bin übrigens der Micha, wie so viele ... :oops:
Habe heute das gute Stück aus Nürnberg geholt und werde die Kiste am Montag erst mal "regulär" auf mich ummelden. Das mit dem H-Kennzeichen nehme ich dann - in aller Ruhe - in Angriff.
Mehr Infos (und bestimmt auch Fragen) - demnächst auf diesem Kanal.

Grüße Euch und bis hierher schon mal besten Dank!
Micha
msx2plus
neuer aktiver Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 13:04

Re: H-Kenneichen für msx2plus' LJ

Beitragvon hamburger » Sonntag 9. Oktober 2016, 20:49

Der SORFC-Kurier war in 1980ern das Mitteilungsblatt des Suzuki-Off-Road-Fan-Clubs
Benutzeravatar
hamburger
Matschlochsucher
 
Beiträge: 188
Registriert: Dienstag 3. Januar 2012, 11:06
Wohnort: Hamburg

Re: H-Kenneichen für msx2plus' LJ

Beitragvon Rettich » Sonntag 16. Oktober 2016, 05:48

Hallo,
ich bin im Urlaub gewesen, sende mir bitte deine private Mailadresse zu, dann kann ich dir ein PDF vom Weiss Katalog zusenden.

LG.christian :drive:
LJ80, weniger ist mehr, alles überflüssige ist zu vermeiden.
"... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr LJ80-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."
Rettich
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 632
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 09:11

Re: H-Kenneichen für msx2plus' LJ

Beitragvon Kamikaze » Donnerstag 2. Februar 2017, 12:59

Ich hab hier die Adresse von CAR-2000 GmbH, Autocenter Baslerstraße 100 79115 Freiburg Deutschland Tel.: +49 (0)761 55077
die gehörten früher zum Suzuki Autohaus Bindner und haben meines Wissens nach schon vor 1990 GFK Breitbauten hergestellt und vertrieben.
Der Herr Bindner ist sehr freundlich und wird wohl weiter helfen können.
:(OwwO): Ich will schlafend sterben wie mein Opa, nicht schreiend wie sein Beifahrer :(OwwO):
Benutzeravatar
Kamikaze
Schlammcatcher
 
Beiträge: 94
Registriert: Samstag 28. April 2007, 22:30
Wohnort: Rust

Re: H-Kenneichen für msx2plus' LJ

Beitragvon msx2plus » Dienstag 7. Februar 2017, 21:32

Hallo Kamikaze,

danke für den Tipp, mit denen werde ich mal sprechen.

Grüße

Micha (msx2plus)
msx2plus
neuer aktiver Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 13:04

Re: H-Kenneichen für msx2plus' LJ

Beitragvon msx2plus » Samstag 26. August 2017, 11:14

Hallo zusammen,

hat etwas länger gedauert aber es ist geschafft: meine Susi hat ein H-Kennzeichen :laola:
Vielen Dank an Rettich, Peter und Thomas für Eure Unterstützung!
War am Ende halb so wild: mein Freund in Aschaffenburg war mehr mit der zugehörigen HU beschäftigt :super:
Den ganzen Doku-Kram hatte ich ihm schon vorab geschickt, auch dank Eurer Unterstützung.

Jetzt kann ich ganz beruhigt in alle Umweltzonen hier im Stuttgarter Raum fahren :sensationell:
Was ich jetzt in Angriff nehmen will: Halbtüren und Navi-Radio (natürlich rückbaubar für den TÜV) ...

Grüße

Micha (msx2plus)
msx2plus
neuer aktiver Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 13:04

Re: H-Kenneichen für msx2plus' LJ

Beitragvon DoppelT » Samstag 26. August 2017, 16:40

Glückwunsch....... vielleicht meldeste Dich jetzt öfters? ;)
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1217
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen


Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast