LJ80 aus dem Schwarzwald 1,6l Swift Motor

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderator: Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian

LJ80 aus dem Schwarzwald 1,6l Swift Motor

Beitragvon züsa » Samstag 1. Dezember 2007, 20:34

So hier ein erstes Bild von meinem LJ80.

War nach den ersten testfahrten hab jetzt noch paar sachen veraendert
und eingebaut.





Bild


Gruss Markus
Mangelnde Leistung wird durch puren Wahnsinn ausgeglichen
züsa
Matschjule
 
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 23. November 2007, 16:59
Wohnort: 79348 Freiamt

Re: LJ80 aus dem Schwarzwald 1,6l Swift Motor

Beitragvon züsa » Samstag 1. Dezember 2007, 20:43

Noch Bilder von aussen!
Geht doch einfacher wie dachte mit den Bildern hochladen.

Bild

Bild

Gruss Markus!
Mangelnde Leistung wird durch puren Wahnsinn ausgeglichen
züsa
Matschjule
 
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 23. November 2007, 16:59
Wohnort: 79348 Freiamt

Re: LJ80 aus dem Schwarzwald 1,6l Swift Motor

Beitragvon metze75 » Samstag 1. Dezember 2007, 22:53

super!!!
sieht ziehmlich gut aus :daumen:
was fuer ein motor ist das?
und was fuer ein getriebe hast du verbaut?
schoenen gruss
jan m. metzger
Der aus dem Norden
metze75
Schlammcatcher
 
Beiträge: 67
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 13:12
Wohnort: 24983 Handewitt

Re: LJ80 aus dem Schwarzwald 1,6l Swift Motor

Beitragvon züsa » Sonntag 2. Dezember 2007, 13:57

Servus Jan!

Das ist ein Motor aus den Swift mit 92 PS 1,6 L habe aber beim Tuev angegeben das es ein Vitara Motor ist. :D Weil das mit der Eintragung dann
einfacher ist hat was mit der uebersetzung zu tun. Und den Motor bekommt
man leichter und ist guenstiger.
Getriebe ist vom Sj 413 passt recht gut dran. Natuerlich mussten die Bremsen auch umgebaut werden, das hab ich damals schon gemacht als ich den 413 Motor eigebaut habe. Habe vorne Scheiben und hinten die Selbstnachstellenden Trommelbremsen vom 410 und vom Swift den Bremskraftverstaerker eingebaut und das Bremst ganz maechtig.
Bin grad dabei die Teile zusammen zu bekommen fuer die Servolenkung vom Vitara, dann mach ich mal Bilder vom einbau.
Vieleicht bau ich noch den Swift GTI 1,3 16V Zylinderkopf drauf der bringt noch bisschen mehr Leistung. :lol:
Gruss Markus

Lieber Unfall riskieren als Schwung verlieren!!!
Mangelnde Leistung wird durch puren Wahnsinn ausgeglichen
züsa
Matschjule
 
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 23. November 2007, 16:59
Wohnort: 79348 Freiamt

Re: LJ80 aus dem Schwarzwald 1,6l Swift Motor

Beitragvon lj9999 » Sonntag 2. Dezember 2007, 14:19

echt super :daumen:

gruss
hartmut
lj9999
 

Re: LJ80 aus dem Schwarzwald 1,6l Swift Motor

Beitragvon kurt » Montag 3. Dezember 2007, 07:59

mit dem 1,3 liter 16v kopf hat er zwar mehr leistung, haelt aber angeblich nicht so lang.

Das getriebe vom 413er, das passt aber nur mit adapterplatte .

wenn es direkt gepasst hat war es eins vom vitara .

mfg kurt
kurt
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 644
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen

Re: LJ80 aus dem Schwarzwald 1,6l Swift Motor

Beitragvon züsa » Donnerstag 6. Dezember 2007, 09:42

Es ist ein 413 Getriebe und es passt auch ohne Adapterplatte, man muss sich fuer die unteren zwei Schrauben nur was selbst Bauen. Die Oberen hab ich am Getriebe aufgebohrt und die Huelsen vom 1,6 Block eingepasst. Das hab ich schon mehrmals gehoert das es mit dem 1,3 16v Kopf Probleme gibt, dass er nicht lange haelt....Ich hab schon mehrere Motoren so zusammengebaut, man muss nur sehr gutes Oel nehmen und ein Oelkuehler dazu und die Drehzahl nicht hoeher wie 6500 U/min dann haelt er.

Hab mich jetzt Schlau gemacht also ich bekomme mit dem Motor im LJ eine Feinstaubplakette und mit dem Mini-Kat ist die Steuer nur noch die haelfte. :lol:

Gruss Markus
Mangelnde Leistung wird durch puren Wahnsinn ausgeglichen
züsa
Matschjule
 
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 23. November 2007, 16:59
Wohnort: 79348 Freiamt

Re: LJ80 aus dem Schwarzwald 1,6l Swift Motor

Beitragvon mbj2006 » Donnerstag 6. Dezember 2007, 19:46

was fuer ein minikat soll das bitte sein ?
wuerde ich vielleicht auch einbauen ?

matthias
Rost ist die auf Sauerstoff und Wasser basierende Veredlung des Metalls.
Auserdem habe ich sonst nichts zu tun.
mbj2006
Prospect
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 23. September 2007, 18:46
Wohnort: 34121 Kassel

Re: LJ80 aus dem Schwarzwald 1,6l Swift Motor

Beitragvon züsa » Donnerstag 6. Dezember 2007, 20:38

Servus!!

Den bekommt man bei dem tolle Auktionshaus under Mini-kat fuer Suzuki, aber geht nur wenn du schon G-kat drin hast. Dann haste Euro2 bzw. D3 Abgasnorm. Keine Eintragung noetig. Und
Kostet nur ca. 75 Euro.


Gruss Markus
Mangelnde Leistung wird durch puren Wahnsinn ausgeglichen
züsa
Matschjule
 
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 23. November 2007, 16:59
Wohnort: 79348 Freiamt

Re: LJ80 aus dem Schwarzwald 1,6l Swift Motor

Beitragvon kurt » Freitag 7. Dezember 2007, 05:55

ok, wenn du die untere halterung aenderst gehts auch ohne adapterplatte .

mfg Kurt
kurt
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 644
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen

Re: LJ80 aus dem Schwarzwald 1,6l Swift Motor

Beitragvon Nepomuk » Samstag 8. Dezember 2007, 00:42

Sehr interressanter Umbau!
Hast du mal ein Bild von innen,vom Getriebetunnel oder von unten? Ich hab auch noch so einen Umbau mit G16A Motor. Getriebe ist mit Verteilergetriebe in einem Gehaeuse. Duerfte wohl ein Vitara-Getriebe sein, oder?
Gruss
Stefan
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann
Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
 
Beiträge: 2470
Bilder: 28
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer

Re: LJ80 aus dem Schwarzwald 1,6l Swift Motor

Beitragvon heimi » Samstag 8. Dezember 2007, 17:39

Hallo Züsa,
Du hast da ja einen sehr schoenen LJ.
Hast Du die Motorsteuerung kpl. im griff ?
Ich habe mit meinen Samurai Motor immer das Problem,
wenn ich die Motorbremmse z.B. von 50km/h auf 0 nutze (Ampel)
geht meine Motor-Stoerungslampe an und er laeuft im Notbetrieb weiter.
Ich tippe mal auf das fehlende VSS-Signal das sonst vom Samurai-Tacho kommt ???
Vielleicht kannst Du mir ja helfen, Du scheinst ja was damit zu tun zu haben,
wenn mann sieht das Dein LJ von mehreren Swift´s und einem Vitara umzingelt ist.

@Nepo,
Getriebe und VTG in einem Gehaeuse = Spende eines Vitara wenn es denn von Suzuki stammt.

@Züsa,
Du schreibst an anderer Stelle von der moeglichkeit einen Diesel-Motor einzutragen,
wie sieht das aus und welcher Motor kaeme in Frage? Renault 1,5d?
Gruß

heimi
heimi
Schlammcatcher
 
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 14. Februar 2007, 05:48
Wohnort: 40723 Hilden

Re: LJ80 aus dem Schwarzwald 1,6l Swift Motor

Beitragvon züsa » Samstag 8. Dezember 2007, 23:03

Servus heimi!!!

Das Problem hatte ich auch. Ich wollte dann das Tachosignal vom Samurai in den Tacho vom LJ Basteln, hat aber leider nicht geklappt. Das Ding Funktioniert ja mit Magnet also hab ich mir ein kleines Magnet an die Handbremstrommel und vom Samurai Tacho, den Signalgeber mit einem Halter an das Zwischengetriebe geschraubt. Ein Kabelanschluss an Masse, das andere aus dem Kabelbaum (Farbe vom Kabel muesste ich nochmal schauen, wenn du es brauchst?) Das Magnet muss dann so 3mm am Signalgeber vorbei gehn und das reicht dem Steuergeraet dann.

Wir machen schon einiges mit Suzuki, sind frueher Trail gefahren mit LJ80 Verbesserte Klasse und seit 6 Jahren fahre ich Slalom und Bergrennen mit Swift 1,3 16v 4WD.

Ich werd nochmal wegen dem Diesel-Motor nachfragen.

Gruss Markus
Mangelnde Leistung wird durch puren Wahnsinn ausgeglichen
züsa
Matschjule
 
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 23. November 2007, 16:59
Wohnort: 79348 Freiamt


Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron