Rückfall...

Hier könnt und solltet ihr euch kurz vorstellen. Sagt wie ihr zum LJ80 gekommen seid oder warum ihr euch dafür interessiert. Nur Mut, hier beißt keiner!

Moderator: Skipper

Rückfall...

Beitragvon Schlammsau » Freitag 6. Juni 2014, 20:37

Hallo Eljotgemeinde!

vor ca. 20 Jahren hatte ich als Student einen Eljot als Alltagsauto. Irgendwann musste ich ihn aus Geldmangel verkaufen. Jedes Mal, wenn ich einen auf der Straße sah, musste ich mich umdrehen. Jetzt war es an der Zeit die Sucht mal wieder zu befriedigen. Eine Günstige Gelegenheit in der Bucht... 3, 2, 1 - MEINS! :jump:

Er ist zwar keine Schönheit, aber ich habe vor, mit ihm zum Kraxeln zu fahren.

Als ich ihn zu Hause hatte gab es erste Schwierigkeiten. Eine Linkskurve rückwärts in die Einfahrt war nur mit Vollgas möglich! Allrad war draußen. Erst hatte ich das rechte Radlager im Verdacht. Nach dem Ausbau der Achshälfte fiel mur dann das Gelenk der Antriebswelle in Einzelteilen entgegen. :busted: Dank einer Organspende von Schlammhopser dürfte die Achse in den nächsten Tagen wieder laufen... :peace:
Benutzeravatar
Schlammsau
neuer aktiver Benutzer
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2014, 16:47

Re: Rückfall...

Beitragvon Nepomuk » Montag 9. Juni 2014, 08:07

:welcome:

Das mit der Schwergängigkeit beim Rückwärtsfahren hatte ich auch schon mal. Hast du zufällig ein Bild gemacht?
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann
Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
 
Beiträge: 2470
Bilder: 28
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer


Zurück zu Begrüssung. Neuregistrierte Forumsteilnehmer stellen sich hier vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste