Hallo Sagen -

Hier könnt und solltet ihr euch kurz vorstellen. Sagt wie ihr zum LJ80 gekommen seid oder warum ihr euch dafür interessiert. Nur Mut, hier beißt keiner!

Moderator: Skipper

Hallo Sagen -

Beitragvon bastianwill » Freitag 22. Juli 2016, 12:15

....ein wirklich tolles Forum mit tollen Themen und vorallem mit so unfassbaren Details. Nun zu mir - ich habe mit einem LJ 80 das Autofahren im Wald gelernt. Mein Vater ist Jäger und ich Baujahr 1980. Mit 14 durfte ich das erstemal mit unserem Wald-grünen LJ 80 durch den Wald düsen. Bis dahin war ich mit meinem Bruder auf die hinteren Klappsitze verbannt - was im Sommer und ohne Verdeckt auch echt immer ein tolles Gefühl war.

Bis heute bin ich einige Vier- und Zwei Räder gefahren die ich selbst teilweise aufgebaut habe - unter anderem einen Opel C-Rekord Sportcoupé Baujahr 1969. Oder eine Piaagio V50 Baujahr 1970. (Die fahre ich im Übrigen immer noch - gerade jetzt im Sommer). Dazu kommt unser VW Familien Bus, dem ich mich den regelmäßigen WehWechchens annehme. Sprich ich liebe Motoren, habe Verstädnis und auch Praktische Reperaturerfahrungen.

Um zurück zukommen - nun mit 36 Jahren, möchte ich dem Gefühl auf der Rückbank des LJ 80 sitzend wieder nachgehen und werde mir schon ganz bald einen tollen LJ mit vielen vielen vielen Einzelteilen (Zweitmotor, zweiter Felgensatz, Bikini und Stoffdach, 2 Paar weiteren Türen und vielem mehr zulegen.) ansehen. Der LJ ist grundsolide, der Unterboden wurde hohlraum versiegelt und er steht gepflegt da- H-Kennzeichen hat das gute Stück auch schon und TÜV ist brand neu. Die Vorfreude ist enorm.

Da er einige Kilometer weg ist von mir, ich schon sehr sehr sehr viele Bilder gesehen habe, wollte ich trotzdem gerne nochmal von Euch auf etwaige Schwachstellen des Wagens hingewiesen werden, wenn ich in mir dann bald schon in echt ansehen werde. Gibt es Punkte auf dich ich besonderes achten muss. Könnt ihr mir Empfehlungen, Ratschläge mit auf den Weg geben, wenn ich Ihn mir ansehe.

Nun darüber hinaus suche ich LJ Erfahrene Fahrer im Kreis Freiburg/Schwarzwald - um Erfahrungen zu tauschen, sich mal zu treffen etc. Wie gesaht gemeinsam ist man weniger allein :-)

Freu mich Gruss
Bastian
Benutzeravatar
bastianwill
Schlammcatcher
 
Beiträge: 61
Bilder: 2
Registriert: Dienstag 19. Juli 2016, 10:36
Wohnort: Freiburg

Re: Hallo Sagen -

Beitragvon DoppelT » Freitag 22. Juli 2016, 16:17

Hallo Bastian!

Herzlich Willkommen bei den LJ80-Freunde

:welcome:

Sehr schöne Vorstellung!
Das ist mal wieder ein Beweis, dass man davon nicht wegkommt wenn man mal infiziert ist!

Schwachstellen? Ein LJ hat keine Schwachstellen! ;)
Ausser vielleicht ROST und zwar überall!

Du willst aber in dem Eljot nicht nur auf dem Rücksitz sitzen :?: ;) :bonk:

Zum Thema Treffen, da bin ich nie davon abgeneigt!
Leider sind es bei mir bis Freiburg ca. 140km, also kein Katzensprung! Aber ich fahre gerne mal weitere Strecken.
Leider gleicht der "wilde" Süden gerade eher einem lauen Lüftchen!

Ob ich mich auskenne?
Naja, ich kann das Ding betanken, Öl nachfüllen und ab und zu mal eine Schraube nachziehen...... ;)

Gruss Thomas
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1249
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Hallo Sagen -

Beitragvon MichiS » Freitag 22. Juli 2016, 20:32

Auch ich möchte dich hier Willkommen heißen :)
Wie Thomas schon geschrieben hatte, die Mechanik hält
normalerweise die Karosserie aus.
Das Hauptproblem ist der Rost den du , an Scheibenrahmen, Seitenteile,Kotlfügel, eigentlich überall finden kannst
aber nicht musst :)

Wenn der aber solide gemacht wurde, sollte das weniger ein Problem sein, vielleicht das er nicht allzu verbastelt ist,
weiss ja nicht was eher dein Geschmack ist, orginal oder individuell.

Vielleicht kannst ja wenn du ihn hast Bilder hier einstellen. Dafür gibts hier im Forum auch eine Anleitung.

lg
Michi
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
Benutzeravatar
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Hallo Sagen -

Beitragvon rostkiller » Sonntag 24. Juli 2016, 19:37

Hallo Bastian
Ich mache seit kurzem wieder das Glottertal mit meinem LJ unsicher. Gerne können wir uns mal treffen um Erfahrungen auszutauschen. Man sieht ja mittlerweile sehr selten nur noch andere LJs.

Gruß Andreas
Benutzeravatar
rostkiller
Schlammcatcher
 
Beiträge: 93
Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 18:33
Wohnort: Glottertal

Re: Hallo Sagen -

Beitragvon #unbelehrbar# » Donnerstag 4. August 2016, 14:37

Hey hey willkommen im forum echt geile Vorstellung ich komme aus der nähe von rust also "e Katze sprung" haha bin auch gerne bei nem treffen dabei Gruß Dominik
#unbelehrbar#
Matschjule
 
Beiträge: 32
Bilder: 0
Registriert: Freitag 14. August 2015, 16:35
Wohnort: Kappel-grafenhausen

Re: Hallo Sagen -

Beitragvon bastianwill » Montag 8. August 2016, 11:45

Hallo nochmal und danke für die freundliche Begrüßung. Also ja, ich habe den LJ aus Berlin nun gekauft und bin dann gleich in 2 Etappen nach Frankfurt gefahren. Mit meiner großen Tochter. ALso für die Autobahn ist er nicht gemacht - aber ich habe jetzt schon sehr viel über den Wagen gelernt. Leider habe ich dann kurz vor Frankfurt Kupplungsprobleme bekommen und musst das gute Stück bei meinen Schwiegereltern zwischen parken. Da stehe ich nun und organisiere den Einbau einer neuen Kupplung.
Ich musste feststellen, dass der Zusammenhalt unter den LJ fahren fantastisch ist und ich Hilfe aus Frankfurt bekomme - von einem LJ Fahrer mit Werkstatt. Wir werden diese Woche die Kupplung gemeinsam wechslen. Genial. Toll und genau das was ich mir vorstelle. Als Gemeinschaft zusammenhalten - nice. Dazu dann mehr wenn ich dort bin - Bilder folgen.

Ich freue mich auf die Zeit als LJ Fahrer Auf das Schrauben. Auf das Verstehen. Auf das Gemeinsam was verbindet.

Bis bald
Bastian
Benutzeravatar
bastianwill
Schlammcatcher
 
Beiträge: 61
Bilder: 2
Registriert: Dienstag 19. Juli 2016, 10:36
Wohnort: Freiburg

Re: Hallo Sagen -

Beitragvon Harada » Donnerstag 18. August 2016, 20:26

Hallo Bastian,

wir hoffen Du bist nach der heutigen Reperatur gut nach Hause gekommen. Es hat dann ja leider doch etwas länger als die angekündigte Woche gedautert, aber die Schrauberaktion macht ja auch erst Sinn, wenn alle Teile vom Lieferanten da sind...

Ich hätte ja erst auf das Nadellager in der Kurbelwelle getippt, aber es war dann doch die Kupplung. Das Ausrücklager war festgefressen und hat den Kupplungskorb ordentlich zerlegt:
Bild

Das kann man ja gar nicht mehr gebrauchen:
Bild

Kühler wieder rein:
Bild

Und gemeinsam festgeschraubt.
Bild

Um die Kupplung brauchst Du Dir erst mal keine Sorgen mehr machen. Wir hoffen das Du lange Spass an Deinem LJ haben wirst. Pflege ihn gut und behalte ihn möglichst lange ;-)

Viele Grüße auch von Maximilian der viel Spass beim Schrauben hatte...

Bernd & Familie
Bild
"Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet "

Werbung - SUZUKI LJ 80: Das verrückteste, vernünftigste, goldigste, sparsamste, lustigste, geländegängigste, stadttauglichste, heißeste oder coolste Auto der Welt!
Benutzeravatar
Harada
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 640
Bilder: 0
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 15:48
Wohnort: Frankfurt

Re: Hallo Sagen -

Beitragvon DoppelT » Freitag 19. August 2016, 09:37

Hallo Bastian, Hallo Bernd!

Freut mich zu hören, dass das so geklappt hat!

Gruss Thomas
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1249
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Hallo Sagen -

Beitragvon bastianwill » Freitag 19. August 2016, 11:12

Hallo Bernd,


ja es hat alles wunderbar geklappt. Der LJ schnurrt bis Freiburg ohne Problem. ich habe die ersten 120 km zwei mal Halt gemacht und einen Blick auf den Motor geworfen. Alles tip top. Nochmal vielen vielen Dank für deine Hilfe und Euere tolle Gastfreundschaft...sowas ist heut zu Tage nicht mehr selbstverständlich und dafür möche ich mich vielmal bedanken. Gib den Dank bitte auch an deine Frau weiter. Und ich habe viel gelernt gestern, Wissen mitgenommen, was ich wirklich irgendwann mal brauchen kann. Bestimmt sehen wir uns wieder.
Auch dir Thomas an dieser Stelle nochmal vielen Dank für die Verdrahtung mit Bernd - ohne Euch hätte ich das nicht so geschafft. Die Aufnahme in der LJ Gemeinschaft gefällt mir sehr sehr gut.

Ich freu mich auf viele spannend Projekte, Treffen und was sonst noch so kommt mit Euch

Bastian
Benutzeravatar
bastianwill
Schlammcatcher
 
Beiträge: 61
Bilder: 2
Registriert: Dienstag 19. Juli 2016, 10:36
Wohnort: Freiburg

Re: Hallo Sagen -

Beitragvon Fritzeflitz » Mittwoch 16. November 2016, 17:13

Hallo Bastian!

Eine schöne Geschichte!!!
Da bin ich Fan!

LG Fritzeflitz
Benutzeravatar
Fritzeflitz
Matschjule
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 23. August 2016, 05:48
Wohnort: Potsdam


Zurück zu Begrüssung. Neuregistrierte Forumsteilnehmer stellen sich hier vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste