Moderne Technik aus Niederbayern

Hier könnt und solltet ihr euch kurz vorstellen. Sagt wie ihr zum LJ80 gekommen seid oder warum ihr euch dafür interessiert. Nur Mut, hier beißt keiner!

Moderatoren: Andy_s_LJ, ASBalu

Moderne Technik aus Niederbayern

Beitragvon Suzanne » Freitag 17. Februar 2017, 17:38

Hallo,
eigentlich wollte ich nur einen Motor verkaufen, weil mein LJ auf Elektroantrieb umgerüstet werden soll. Das Interesse im Forum scheint gross, so dass ich jetzt Mitglied geworden bin.

Mein erstes eigenes Auto war ein roter LJ mit dunklen Stofftüren und natürlich Planenverdeck (1979). Er hat mich auf allen Touren begleitet, in die Schule, die Wälder und Schutthalden Bayerns, in die Berge Griechenlands und auf Offroadwettbewerbe in Deutschland und Österreich.
Jetzt bin ich älter, aber nicht vernünftiger geworden und möchte Tradition und Moderne verbinden. Dazu habe ich mir wieder einen LJ besorgt. Die Karosserie ist schon wieder top, nächste Woche beginnt der Umbau auf Elektro.

Wie es weiter geht, werden wir sehen.
Suzanne
Prospect
 
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 17:08

Re: Moderne Technik aus Niederbayern

Beitragvon DoppelT » Freitag 17. Februar 2017, 18:12

Hallo Suzanne

:welcome:

Ich habe Deine Anzeige bei ebay-Kleinanzeigen gesehen und gedacht........

Freut mich, dass Du Dich hier angemeldet hast!

Würde mir sehr gefallen wenn Du über das Projekt ausführlich berichten würdest :sensationell:

Gruss Thomas
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1075
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Moderne Technik aus Niederbayern

Beitragvon Joewue » Samstag 18. Februar 2017, 11:36

Hallo Suzanne-Suzuki...
freut mich sehr, dass Du die Anregung hier zu posten aufgenommen hast!!
Demnächst also in "Projekte"
das Elektroschmunzelmonster?!
Sehr schön!!!
Liebe Grüße Jörg
Joewue
Prospect
 
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 11:15

Re: Moderne Technik aus Niederbayern

Beitragvon Suzanne » Sonntag 19. Februar 2017, 09:47

Hallo,

ihr habt mich so nett eingeladen!
Hatte ganz vergessen, dass ich mich früher in der Trial Gemeinde sehr wohl gefühlt habe.
Mittlerweile bekäme ich ja auch ein H- Kennzeichen.

Je oller, desto doller.

In diesem Sinne

S.
Suzanne
Prospect
 
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 17:08

Re: Moderne Technik aus Niederbayern

Beitragvon Joewue » Sonntag 19. Februar 2017, 10:40

Moin!
Wenn du schreibst, dass der Umbau zum Elektroelliot kurz bevorsteht,
hast du doch sicher deine Planung fertig oder zumindest einen Mastergrobplan - lass hören/ lesen/gucken!!! :dafür:
Joewue
Prospect
 
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 11:15

Re: Moderne Technik aus Niederbayern

Beitragvon DoppelT » Montag 20. Februar 2017, 16:57

Joewue hat geschrieben:Moin!
Wenn du schreibst, dass der Umbau zum Elektroelliot kurz bevorsteht,
hast du doch sicher deine Planung fertig oder zumindest einen Mastergrobplan - lass hören/ lesen/gucken!!! :dafür:


Ja Joewue,

Deinen Mastergrobplan würde hier vielleicht auch einige interessieren

viewforum.php?f=18


- lass hören/ lesen/gucken!!!!
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1075
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Moderne Technik aus Niederbayern

Beitragvon Joewue » Freitag 24. Februar 2017, 05:54

DoppelT hat geschrieben:
Joewue hat geschrieben:Moin!
Wenn du schreibst, dass der Umbau zum Elektroelliot kurz bevorsteht,
hast du doch sicher deine Planung fertig oder zumindest einen Mastergrobplan - lass hören/ lesen/gucken!!! :dafür:


Ja Joewue,

Deinen Mastergrobplan würde hier vielleicht auch einige interessieren

viewforum.php?f=18


- lass hören/ lesen/gucken!!!!


Hallo Thomas, bin zu blöde, die PN an dich schlummert im Postausgang und ich krieg sie nicht versendet....
Joewue
Prospect
 
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 11:15

Re: Moderne Technik aus Niederbayern

Beitragvon manni » Donnerstag 2. März 2017, 14:10

howdy wie geht es den carrera strommotörchen lj 80? bin mal gespannt welches teil da hineinpaust ?? mit solar platten auf dem dach und haube oder stromabnehmer vom carrera auto__zwei schlefer unten oder von der kirmes so einen stab hinten dran machen von autoscotter ? das wäre einn hingucker.......mit freier energie strom abzapfen.....viel glück und spas beim herumdoktoren und schrauben....mach mal bar bilder in facebook rein....wir sind neugierig? ???? die lj 80 mit benzinmotorfahrer



ich auch der hbminfo
manni
Matschlochsucher
 
Beiträge: 232
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 02:24
Wohnort: Strullendorf


Zurück zu Begrüssung. Neuregistrierte Forumsteilnehmer stellen sich hier vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste