Portalachsen im Lj??????

Ein Hummer Bigblock oder ein Ferrari Getriebe im LJ? Dann bist du genau richtig in der Bastelecke. Schreibe hier alles was an den LJ soll aber nicht da hin gehört.

Moderatoren: Andy_s_LJ, ASBalu

Portalachsen im Lj??????

Beitragvon Schötzi611 » Donnerstag 12. März 2015, 21:09

Hallo Leute,

hat jemand Erfahrung mit Portalachsen unterm Lj??
Bin für jede Idee dankbar.

Ich selber hätte die Idee aufLandroverköpfe umzubauen und die "Dienstlich gelieferten" zu nehmen. :bonk:

mfg Alex
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schötzi611
Rostlöser
 
Beiträge: 20
Bilder: 58
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 09:47

Re: Portalachsen im Lj??????

Beitragvon Schötzi611 » Montag 30. März 2015, 06:54

Habe mal bei einer Firma angefragt was Portale zu anschrauben kosten würden.
Wenn ihr 10 000 Euro zu viel habt wären schon Portale für einen Landrover drin.

Also was anderes suchen. :razz: :razz:
Schötzi611
Rostlöser
 
Beiträge: 20
Bilder: 58
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 09:47

Re: Portalachsen im Lj??????

Beitragvon kurt » Sonntag 10. Mai 2015, 21:35

hi ich habe vor ein paar jahren begonnen achsen entsprechend zu kürzen das sie von der breite her untern lj platz finden würden
ich habe dazu je einen Satz Achsen vom Mercedes G und vom Unimog 404 verwendet.
vom g hab ich die differentiale verwendet vom Unimog die Portale
die achsarohre miteinander verschweiß ( bisher nur gepunktet )
die steckachsen hat mir ein kumpel an der Drehbank so bearbeitet das man sie zusammen schrumpfen konnte und anschliessend verschweissen konnte
ein bekannter von mir fährt in seinem proto die selbe Kombination mit 38 zoll boggern und 650 PS v8 Motor , ohne Probleme
als rahmen wollte ich eigentlich nen gitter rohr rahmen bauen werde aber wohl mal irgend nen vitara oder jimny rahmen verwenden auf den dann ein Body von nem lj kommen soll
leider liegt das projekt seit ca 2009 auf eis weil die letzten jahr meine Gesundheit im Vordergrund stand
die nächsten jahr werde ich wohl asuch net weiter machenb können. hatte ja leider nen brand in meiner werrkstatt die jetzt erstmal wieder aufgebaut werden muß
mfg kurt
kurt
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 582
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen

Re: Portalachsen im Lj??????

Beitragvon Schötzi611 » Dienstag 26. Mai 2015, 10:20

Moin Kurt.

Das Hört sich ja mal nach einen plan an.
Haben die Unimogachsen Scheibenbremsen?

Gruß Alex
Schötzi611
Rostlöser
 
Beiträge: 20
Bilder: 58
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 09:47

Re: Portalachsen im Lj??????

Beitragvon DoppelT » Dienstag 26. Mai 2015, 12:55

Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1076
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Portalachsen im Lj??????

Beitragvon kurt » Mittwoch 27. Mai 2015, 12:47

hi hab die anzeige am we auch gefunden
dich kann aber nicht glauben das es bei den trails keine Probleme gabe.
wenn man bedenkt das bei portalachsen eine enormer hebel auf die Blattfedern wirkt muß es Probleme damit geben - Bei der Verwendung von Portalachsen würde ich auf eine andere Achsführung wechseln .
einfacher ist es aber wenn man es so wie in der anzeige macht und einfach auf die Blattfedern aufbaut
mfg kurt
kurt
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 582
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen


Zurück zu Bastelecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste