LJ80-Anhaenger

Hier kannst du dein seltenes Zubehör und deine Reiseausstattung vorstellen. Zelt, Kocher, Beleuchtung, Anhänger, Dachträger und was man sonst noch im LJ mitnimmt.

Moderator: Skipper

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon DEF » Montag 11. Oktober 2010, 19:48

Der Weisse war dann wohl die Nr. 11 :)

Naja,
wenn die im Saarland gefertigt wurden,
ist schon klar das es in unserer Ecke mehr davon gibt ...

Gruss Volker
DEF
neuer aktiver Benutzer
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 16. September 2010, 23:41
Wohnort: Donnersbergkreis

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon stephan walter » Montag 11. Oktober 2010, 20:45

Hi,
ja ich hab den weissen.
Ist die Nr. 11.
Musste daheim gleich noch eine Runde am Jimny meiner Freundin drehen.
Passt auch gut, wird unser Urlaubsgespann werden.
Einen zugelassenen LJ habe ich zur Zeit nicht, am Wildcat schaut das aber auch sehr nett aus.
Gruesse Stephan
stephan walter
Matschlochsucher
 
Beiträge: 230
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2007, 13:25
Wohnort: karlsruhe

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon Nepomuk » Mittwoch 13. Oktober 2010, 00:19

stephan walter hat geschrieben:Einen zugelassenen LJ habe ich zur Zeit nicht, am Wildcat schaut das aber auch sehr nett aus.
Gruesse Stephan


Das grenzt ja an Blasfemie :anbet: :pop: :pop: :pop: :mrgreen:
Kann ich mal die Daten der Zugeinrichtung haben? Ich denke die wurde getauscht. Die haben damals dieses Schubrohr rundum verschweisst und die Bremse diente nur noch als Feststellbremse. Will mal sehen ob ich da was passendes finde um ihn als gebremsten Haenger zu nutzen.
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann
Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
 
Beiträge: 2464
Bilder: 28
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon stephan walter » Mittwoch 13. Oktober 2010, 11:58

Hi,
Kober (ALKO) M1399
Ist ohne Rueckfahrautomatik. Bin gerade dabei, das zu aendern...
Gruesse Stephan
stephan walter
Matschlochsucher
 
Beiträge: 230
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2007, 13:25
Wohnort: karlsruhe

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon Nepomuk » Sonntag 17. Oktober 2010, 11:53

stephan walter hat geschrieben:Hi,
ich bin nun gluecklicher Besitzer eines GWS Anhaengers.
Wie sieht´s denn mit der Verbreitung des Kleinen aus?
Wer hat einen?
Gruesse Stephan


Willst du ihn mit mit Wolfrace Felgen ausstatten? Ich hab auch schon mit dem Gedanken gespielt
Aber bei Wolfrace gibt es 2 verschiedene Bohrungen in den Felgen.ca 16,3mm oder ca 17,5mm.

Und an Radmuttern fuer den LJ gab es auch 2 verschiedene:
M12x1,25 Schaftdurchmesser 16,27mm (41/64 Zoll)
oder
M12x1,25 Schaftdurchmesser 17,46mm (11/16 Zoll)
Die Muttern und die Ringe in den Felgen haben 30° Kegelsitz. Das gibts nur bei Wolfrace.
Hinzu kommt dass der Anhaenger Radbolzen mit M14 Gewinde hat.
Am einfachsten waere 2 Stueck 8x15Zoll Stahlfelgen Lochkreis 139,7 und die Loecher in den Felgen auf 14mm aufbohren.
Ich hab bei meinem die Kotfluegel mit 20mm Distanzhuelsen weiter nach aussen versetzt, weil die 6.00-16er nicht abgedeckt waren.
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann
Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
 
Beiträge: 2464
Bilder: 28
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon KHLJ 1 » Montag 9. Mai 2011, 11:57

Hi,
ab naechste Woche habe ich einen originalen mit wolfrace Felgen :twisted:

muss nur noch abholen ...

Gruss
KHLJ 1
Schlammcatcher
 
Beiträge: 62
Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 10:04
Wohnort: GULDENTAL

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon Schnäggli » Montag 9. Mai 2011, 19:34

:anbet: :anbet: :anbet:
*****not all girls are made of sugar and spice & everything nice. some girls are made of adventure, fine beer, brains and no fear*****

Anita mit Frölein Ellie und Elsa
Benutzeravatar
Schnäggli
Augenblickartig
 
Beiträge: 344
Registriert: Mittwoch 12. August 2009, 12:04
Wohnort: Schweiz

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon 4x4driver » Montag 9. Mai 2011, 20:58

KHLJ 1 hat geschrieben:Hi,
ab naechste Woche habe ich einen originalen mit wolfrace Felgen :twisted:

muss nur noch abholen ...

Gruss


ist das dann der von Nepo erwaehnte Haenger? oder gibt es noch mehr?

Bitte Bilder wenn vorhanden

Walter
der, der Elektronik im Geländewagen haßt,
H- Zulassung seit 1.6.2011
Benutzeravatar
4x4driver
LJ80-Techniker
 
Beiträge: 1112
Registriert: Sonntag 26. August 2007, 21:44
Wohnort: 97199 Ochsenfurt bei Würzburg - Franken

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon KHLJ 1 » Montag 9. Mai 2011, 21:08

Hi,
das ist ein originaler GWS von 1980 , steht seit 95 rum !

Hat leergewicht auch 290 kg statt 270 kg denke wegen der Raeder !
Habe bis jetzt nur Bilder gesehen , ist 89 in hellblau lackiert worden wie das sondermodell. Hat nun etwas Patina angesetzt , mache ihn nach Restauration auch weiss wie das zugfahrzeug ( wird auch noch fertig gemacht , original rostfrei )

hoffe ich kann naechstes Jahr mal fahren ...

Gruss
KHLJ 1
Schlammcatcher
 
Beiträge: 62
Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 10:04
Wohnort: GULDENTAL

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon stephan walter » Montag 16. Mai 2011, 21:20

Hi,
Sehr schoen.
Hast Du noch eine weisse 4,5x16 mit Originalreifen?
Gruesse Stephan
stephan walter
Matschlochsucher
 
Beiträge: 230
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2007, 13:25
Wohnort: karlsruhe

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon KHLJ 1 » Sonntag 22. Mai 2011, 11:13

Hi Steff ,

klar habe ich das Rad noch !

Muss mir deinen Anhaenger nochmal genau anschauen , mein kleiner soll ja spaeter original sein wenn er restauriert ist ...

Gruss
KHLJ 1
Schlammcatcher
 
Beiträge: 62
Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 10:04
Wohnort: GULDENTAL

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon stephan walter » Sonntag 22. Mai 2011, 22:30

Hi Tommy,
in Saverne wuerde passen, oder?
Gruesse Stephan
stephan walter
Matschlochsucher
 
Beiträge: 230
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2007, 13:25
Wohnort: karlsruhe

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon KHLJ 1 » Mittwoch 25. Mai 2011, 07:45

Hi,
schaue mal ob ich das Rad unter Kriege ansonsten bring ich es mal mit nach Karlsruhe !
Mein Anhaenger ist uebrigens die Nr 5

Gruss Tommy
KHLJ 1
Schlammcatcher
 
Beiträge: 62
Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 10:04
Wohnort: GULDENTAL

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon Michael » Sonntag 14. August 2011, 20:10

Hallo,
seit kurzem besitze ich auch einen GWS Anhaenger.
Meiner ist EZ Mai 1983 und hat die Fahrgestellnummer 1026.
Sehr viele sind wohl wirklich nicht gebaut worden.

Bild

Bild

Gruesse, Michael

PS.: leider klappt es mit meinen Bildern nicht so Recht. Evtl. kann ja jemand
sie editieren, damit man sie direkt hier sieht, danke.


Edit vom Naturburschen: Fotos eingefuegt ;)
...uebrigens wie Walter unten schon schrieb: traumhaftes Gespann!
meinen ersten LJ habe ich 1985 bekommen

seit März 2012 mit H-Zulassung

53604 Bad Honnef am Rhein
Benutzeravatar
Michael
Rostlöser
 
Beiträge: 27
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 18:56
Wohnort: 53604 Bad Honnef

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon 4x4driver » Sonntag 14. August 2011, 23:17

Hallo Michael,
ein Super scharfes Gespann! beneidenswert-
Farbe, Bereifung alles passt perfekt, auch der LJ ein Schmuckstueck...

Walter
der, der Elektronik im Geländewagen haßt,
H- Zulassung seit 1.6.2011
Benutzeravatar
4x4driver
LJ80-Techniker
 
Beiträge: 1112
Registriert: Sonntag 26. August 2007, 21:44
Wohnort: 97199 Ochsenfurt bei Würzburg - Franken

VorherigeNächste

Zurück zu LJ80-Zubehör, Ausstattung, Equipment

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast