Umrüstung auf Scheibenbremse SJ

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderator: Skipper

Umrüstung auf Scheibenbremse SJ

Beitragvon Skipper » Donnerstag 13. Juni 2019, 21:07

Hallo zusammen, möchte nun endlich die Vorderachse auf SJ 410 Scheibenbremse umbauen.
Habe nun fast alle Teile zusammen. Es fehlen nur noch die Bremssättel, Beläge und Scheiben.

Sind die Bremssättel links und rechts identisch? Durchmesser Bremszylinder 51mm richtig? Gibts verschiedene Größen der Scheiben?

Hat jemand ggf. ein paar vergammelte, damit man das Pfand wieder bekommt?
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 989
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Umrüstung auf Scheibenbremse SJ

Beitragvon Harvey » Sonntag 16. Juni 2019, 17:53

Hallo Harry,

die Bremssättel links / rechts sind gleich, da gibt es keinen Unterschied.
Das Pfand kannst du dir auch sparen, manche verkaufen neue Sättel ohne das du alte zurückgeben musst. Habe ich vor etwa zwei Jahren auch gemacht. Schaue gleich mal in meinem Lager ob ich da noch Unterlagen habe wo ich die bestellt habe.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Harvey
Matschlochsucher
 
Beiträge: 204
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 14:55
Wohnort: Ulm

Re: Umrüstung auf Scheibenbremse SJ

Beitragvon Harvey » Sonntag 16. Juni 2019, 19:24

Hallo Harry,

leider bin ich nicht so fündig geworden wie ich gehofft habe.

Bremsscheiben haben 51 cm, ich habe welche verbaut von O.. R... S......, leider momentan nicht lieferbar.

https://www.ebay.de/itm/Bremsscheiben-S ... 7675.l2557

Bremsklötze habe ich noch einen Satz zuhause, auf der Packung steht:

Remsa BPM 0190 10

https://www.ebay.de/itm/Set-Belage-Vorn ... Swk~VckgeY

Den hier angegebenen Preis habe ich sicher nicht bezahlt. Hat sicher damit zu tun das die von Sizilien verschickt werden und die Mafia auch mitverdienen möchte. :D


Und nun zu den Bremssätteln. Leider keine Rechnung gefunden wo ich nachvollziehen kann wo ich die (getrennt) gekauft habe. Die Originalkartons liegen aber gerade vor mir.

1 x von Budweg mit der Aufschrift Suzuki 342375
und
1 x von ABS mit der Aufschrift Suzuki 730081

Beide Bremssättel von Bremsanlage AISIN (wichtig, darauf achten)
Beide Bremssättel habe ich Nagelneu gekauft, also keine Überholten!!! Bei beiden musste ich kein Austauschteil zurück schicken oder Pfand bezahlen und beide haben ca. 100.- € gekostet.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen, weitere Rückfragen kannst du gerne stellen.

Grüßle
Stefan
Benutzeravatar
Harvey
Matschlochsucher
 
Beiträge: 204
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 14:55
Wohnort: Ulm

Re: Umrüstung auf Scheibenbremse SJ

Beitragvon Harvey » Sonntag 16. Juni 2019, 19:49

Hey Harry,

ich schon wieder :hands:

Gerade auf E... gefunden.
https://www.ebay.de/itm/TRISCAN-Bremssa ... Swa1ZcNIzB

Die Bremssättel sind neu, nicht generalüberholt, kosten kein Pfand (oder Austauschteil) und passen auch. Es steht zwar nur der SJ 413 in der Liste aber ich habe gerade die Referenznummern überprüft und die passen! Den Preis finde ich dafür OK, sind auch keine Versandkosten dabei. Wenn du nächstes Wochenende aufs Treffen in den wilden Süden kommst kannst du die persönlich im Shop abholen. :dafür:
Noch ein kleiner Hinweis, es sind nur noch 2 Stück verfügbar.

Nochmal Grüßle
Benutzeravatar
Harvey
Matschlochsucher
 
Beiträge: 204
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 14:55
Wohnort: Ulm

Re: Umrüstung auf Scheibenbremse SJ

Beitragvon Nepomuk » Donnerstag 27. Juni 2019, 10:59

Kann man anhand der
Referenznummer(n) OE Suzuki 55100-70A00, 55100-70A01, 55100-70A02, 55100-70A03, 55100-80010
überprüfen
Harry, hast du einen passenden Spurstangenkopf gefunden?
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann
Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
 
Beiträge: 2463
Bilder: 28
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer

Re: Umrüstung auf Scheibenbremse SJ

Beitragvon Skipper » Samstag 29. Juni 2019, 16:19

So, Bremssättel, Scheiben, Beläge sind da. Muss noch Schrauben zum galvanisieren bringen.
Spurstangenköpfe habe ich von LJ80.de bekommen.
Ein paar Kleinteile fehlen mir auch noch, wie die Schrauben für die Bremssättel und glaub die Anschlussschrauben für die Sj Bremsleitungen und noch die kleinen Halter für die Beläge.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 989
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Umrüstung auf Scheibenbremse SJ

Beitragvon Skipper » Samstag 29. Juni 2019, 16:21

Ich überlege noch, ob ich die Radlager auch erneuere. Dann könnte ich das Teil mit den Radbolzen dran auch noch galvanisieren lassen.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 989
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Umrüstung auf Scheibenbremse SJ

Beitragvon Skipper » Dienstag 2. Juli 2019, 09:34

Hat mal einer ein Foto des Anschlusses der Bremsleitung? Wie bekomme ich die an die Lj Seite? Und wie sieht das am Bremssattel aus? Ist da nur eine spezielle Schraube, wenn ja woher bekomm ich die?
Hab mal was von ner Klammer gelesen.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 989
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Umrüstung auf Scheibenbremse SJ

Beitragvon Skipper » Montag 8. Juli 2019, 21:04

Hat jemand mal das Maß der Hohlschraube für den Anschluss der Bremsleitung an den Bremssattel? Brauch die Länge und die Gewindesteigung.

Möchte immer noch wissen wie das mit der Befestigung der Bremsleitung am Rahmen aussieht. Habt ihr da was gebastelt?
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 989
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Umrüstung auf Scheibenbremse SJ

Beitragvon rostkiller » Dienstag 9. Juli 2019, 15:36

Hallo Harry
Ich habe damals längere Stahlflex Bremsleitung mit ABE bei lj80.de bestellt und auch bei mir eingetragen. Die habe ich, soweit ich mich erinnere, an die normalen Befestigungen gemacht. Könnt mich nicht erinnern, dass ich da mal was geändert habe. Die passten auch auf den SJ410 Bremssattel.
Gruß
Andreas
Benutzeravatar
rostkiller
Schlammcatcher
 
Beiträge: 96
Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 18:33
Wohnort: Glottertal


Zurück zu Fragen zur Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste