Fahrwerk Höherlegung Federschäkel Gutachten

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderator: Skipper

Beitragvon Sven » Samstag 17. Februar 2007, 10:31

Klapperauto hat geschrieben:@ Talisman
Das find ich allerdings auch noch recht teuer, zumal ich die Teile auf der Abbildung in Bezug auf die Materialstärke recht mikrig finde.
Armin


Hallo Armin!
Die Teile musst du mal in natura sehen,das sind richtig stabile dinger sind mindestens doppelt so stark wie die Originalen.
Gruss Sven
Sven
Matschlochsucher
 
Beiträge: 166
Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 20:38
Wohnort: 28832 Achim

Beitragvon Sven » Samstag 17. Februar 2007, 10:39

Hier mal ein BildBild
Sven
Matschlochsucher
 
Beiträge: 166
Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 20:38
Wohnort: 28832 Achim

Beitragvon Talisman » Samstag 17. Februar 2007, 11:09

Wer Rechnen kann ist klar im Vorteil :idea:
Talisman
Alle wollen zurück zur Natur, aber keiner will Laufen.
---------------------------------------------------------------------
12349 Berlin
Talisman
Matschlochsucher
 
Beiträge: 148
Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 10:48
Wohnort: 12349 Berlin

Beitragvon metze75 » Samstag 17. Februar 2007, 19:43

hallo
das mit den verlängerten Ramenaufnamen gefällt mir schon seehr gut.
allerdings befürchte ich das der TÜV das überhaupt nicht witzig findet. :?:
denn ich binn der meinung das am ramen nichts umgeändert werden darf
!!!!!leider!!!!!
ist das irgendwo schon mal eingetragen worden???
und
was ist mit den Verlängerten ASchwingen
hat da jemand erfahrungen mit dem TÃœV????
schöne grüße
Jan M. Metzger
Der aus dem Norden
metze75
Schlammcatcher
 
Beiträge: 67
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 13:12
Wohnort: 24983 Handewitt

Beitragvon Sven » Samstag 17. Februar 2007, 19:48

Die Federgehänge sind Eingetragen,ohne probleme.
Gruss Sven
Sven
Matschlochsucher
 
Beiträge: 166
Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 20:38
Wohnort: 28832 Achim

Beitragvon Klapperauto » Samstag 17. Februar 2007, 20:47

Bei mir ist es auch eingetragen, war allerdings schon vor meiner Zeit. Der Vorbesitzer hat das damals erledigt, ich hab das nur noch mal nachgebaut, weil der alte Rahmen dermaßen im Eimer war, dass da nix zu retten war. Vorher hatte ich mit dem TÜV'ler gesprochen und der hat dann alles,was im alten Rahmen eingetragen war übernommen. Ohne irgendwelchen Unterlagen, ich hatte aber Bilder des alten Rahmens dabei.

Armin
Wenn es Brüste oder Räder hat, wird es irgendwann Schwierigkeiten machen.
Klapperauto
Schlammcatcher
 
Beiträge: 60
Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 13:07
Wohnort: 24616 Brokstedt

Beitragvon metze75 » Sonntag 18. Februar 2007, 10:22

das klingt alles sooooo gut.
ich werde wohl auch mal ein klärendes gespräch mit meinem
TÃœV menschen reden
Der aus dem Norden
metze75
Schlammcatcher
 
Beiträge: 67
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 13:12
Wohnort: 24983 Handewitt

Vorherige

Zurück zu Fragen zur Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron