Drehmoment

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderator: Skipper

Drehmoment

Beitragvon piepau » Sonntag 23. August 2015, 21:21

weiss jemand mit welchem drehmoment die große Schraube am differentialeingang (wo der gelenkwellenflansch sitzt) angezogen wird? Kann im Handbuch nichts finden.danke im Voraus!
Ist der ruf erst ruiniert,lebt`s sich völlig ungeniert.
piepau
Schmiernippel-Abreißer
 
Beiträge: 55
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 22:56
Wohnort: Minden,32423

Re: Drehmoment

Beitragvon piepau » Sonntag 23. August 2015, 21:59

Entschuldigung,ich meinte natürlich die große Mutter!
Ist der ruf erst ruiniert,lebt`s sich völlig ungeniert.
piepau
Schmiernippel-Abreißer
 
Beiträge: 55
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 22:56
Wohnort: Minden,32423

Re: Drehmoment

Beitragvon Skipper » Montag 24. August 2015, 11:11

170-230 nm. Je nachdem wie die Einstellung erfolgt.
Ist im Handbuch in einem ganzen Kapitel beschrieben. Du brauchst auch eine Federwaage und ggf. neue Ausgleichsscheiben und ne Hülse.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 961
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Drehmoment

Beitragvon piepau » Dienstag 25. August 2015, 18:51

Aha,dann steht das wohl in dem Kapitel in dem es sich um die Überholung des Differentials dreht,-da hab ich natürlich nicht geschaut weil ich einfach nur die Mutter festziehen wollte.muss ich denn jetzt erst alles auseinander nehmen?na,ich werd erst mal lesen.trotzdem vielen Dank für deine Antwort.
Ist der ruf erst ruiniert,lebt`s sich völlig ungeniert.
piepau
Schmiernippel-Abreißer
 
Beiträge: 55
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 22:56
Wohnort: Minden,32423


Zurück zu Fragen zur Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste