Hilfe..... Simmerring Vorder und Hinterachse

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderatoren: Andy_s_LJ, ASBalu

Hilfe..... Simmerring Vorder und Hinterachse

Beitragvon Steffen » Dienstag 16. Mai 2017, 17:39

Hallo zusammen,
bei mir ist der Simmerring im Achsrohr der Vorderachse undicht. Im Onlineshop werden zwei verschiedene angeboten. Einmal Originalgröße mit 25mm und einmal Übergröße mit 26mm

http://lj80.de/lj80-shop_/Dateien/index ... -vorn.html

Hat schon jemand die Übergröße gebraucht?? Kann gut möglich sein das meiner noch der Originale ist.

Lieber wäre es mir, wenn ich die kompletten Maße wüßte. Dann würde ich mir einen " frischen" anfertigen lassen.

Meine Hinterachse ist auch leicht undicht. Scheinbar gibt es den Simmering hinter dem Flansch der Kardanwelle nicht mehr.
Auch hier würden mir die Maße zur Anfertigung sehr helfen.

In freudiger Erwartung auf eine Lösung meines Problems grüßt Euch der Steffen aus dem Taunus

PS: Wo bestellt Ihr denn eure Teile?? BBK-Offroad scheint es nicht mehr zu geben
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Wochengewinner Autotuning 13/06
Steffen
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 420
Bilder: 3
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 23:55
Wohnort: in der Nähe von Idstein im Taunus

Re: Hilfe..... Simmerring Vorder und Hinterachse

Beitragvon FrankenLJ80 » Dienstag 16. Mai 2017, 17:56

Hallo Steffen,
also ich bestelle meine Teile alle bei ORC Shop Crimmitschau da bekommst du auch alle Simmerringe noch. Noch ein kleiner Tipp: überprüfe deine Lager bevor du neue Teile einbaust meistens sind die Lager ausgelaufen .
Gruß Bernd
Berge kein Problem,nur eine Frage der Zeit. H-Kennzeichen seit 01.05.2011
Benutzeravatar
FrankenLJ80
Matschlochsucher
 
Beiträge: 223
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 12:29
Wohnort: 97320 Sulzfeld am Main

Re: Hilfe..... Simmerring Vorder und Hinterachse

Beitragvon Steffen » Freitag 19. Mai 2017, 14:51

Habe jetzt den kompletten Radlagersatz bestellt, da die Achse ja eh auseinander muß. Der Vorteil bei LJ80.de ist, daß der Wellendichtring in Original und Übergröße im Reparatursatz enthalten ist.
Auch die Teile für die Achsentlüftung gibt es dort noch. Da die bei mir wohl zu sind und dadurch den Ölverlust verursacht haben werden die gleich mit gemacht.
Die Lösung mit dem 1/2 Zoll Schlauch finde ich persönlich nicht soooo gut. Erstens riecht das Getriebeöl nicht gerade blumig und dann ist es mir zu gefährlich,wenn der Schlauch im falschen Moment sich irgendwo verheddert und abrutscht ohne das man es merkt
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Wochengewinner Autotuning 13/06
Steffen
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 420
Bilder: 3
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 23:55
Wohnort: in der Nähe von Idstein im Taunus


Zurück zu Fragen zur Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste