Kotflügel Strahlen und Verzinken

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderatoren: Andy_s_LJ, ASBalu

Kotflügel Strahlen und Verzinken

Beitragvon gegev » Sonntag 30. Juli 2017, 08:57

Hallo, ich spiele mit dem Gedanken, Kotflügel und Frontblech zu Strahlen und Verzinken.
Hat jemand Erfahrung damit?? Was darf sowas kosten?
gegev
Schmiernippel-Abreißer
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag 28. März 2016, 07:53

Re: Kotflügel Strahlen und Verzinken

Beitragvon Rettich » Sonntag 30. Juli 2017, 09:51

Hallo,
hier im Forum haben Felix und aktuell auch Skipper die Kotflügel und das Frontblech Feuerverzinken lassen, Felix sogar die kpl. Karosserie, schau mal unter der Rubrik Projekte nach.
Beim Feuerverzinken wird nach kg. abgerechnet, am besten mal bei der örtlichen Verzinkerei nachfragen.

LG. Christian :drive:
LJ80, weniger ist mehr, alles überflüssige ist zu vermeiden.
"... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr LJ80-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."
Rettich
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 582
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 09:11

Re: Kotflügel Strahlen und Verzinken

Beitragvon Skipper » Sonntag 30. Juli 2017, 10:23

Fürs Strahlen hab ich rund 150 Euro und fürs Verzinken 80 bezahlt.

Wichtig ist, alle Schraublöcher mit Schrauben zu versehen. Sowohl beim Strahlen als auch beim Verzinken.
Mit einem Heißluftföhn mit kleiner Düse bekommt man die Schrauben hinterher leicht heraus. Am besten welche mit Sechskant Antrieb nehmen.
Nach dem Sandstrahlen wirst du wahrscheinlich noch Schweißen und abbürsten dürfen. Da geht nicht alles weg.

Auf jeden Fall muss du dir vorher darüber im Klaren sein, dass es leicht wellig wird. Dafür rostet es halt nicht mehr.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 900
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Fragen zur Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste

cron