SJ410 Vorderachse kpl umbauen oder nur Scheibenbremse

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderatoren: Andy_s_LJ, ASBalu

SJ410 Vorderachse kpl umbauen oder nur Scheibenbremse

Beitragvon JackyMcFly » Mittwoch 13. September 2017, 08:47

Hallo in die Runde :)

ich restauriere grade einen LJ um möchte gern auf Scheibenbremse vorn umbauen.

Was empfehlt Ihr mir - soll ich mir lieber 2x SJ 410er Achsen kaufen und diese komplett umbauen und Differenzial aus dem LJ einbauen oder nur die Bremse vorn auf Scheibe umrüsten?

Welche vor und Nachteile habe ich - bzw. worauf habe ich zu achten bei beiden Umbauten?

Wenn ich nur Scheiben vorn montieren will - ist es ratsam trotzdem eine komplette Vorderachse zu kaufen? (...hole am WE nen LJ Motor ab, und könnte dort auch gleich ne 410er Vorderachse für 100€ mitnehmen...?)

Na dann freu ich mich schon auf zahlreiche Antworten :lol:
Benutzeravatar
JackyMcFly
neuer aktiver Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 13. September 2017, 08:12
Wohnort: Region Hannover

Re: SJ410 Vorderachse kpl umbauen oder nur Scheibenbremse

Beitragvon Skipper » Mittwoch 13. September 2017, 11:16

:suchfunktion:

Wurde schon ein paar Mal besprochen.

Du brauchst die Achse vom Lj und die Achsschenkel und SJ.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 900
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: SJ410 Vorderachse kpl umbauen oder nur Scheibenbremse

Beitragvon Drumlix » Donnerstag 14. September 2017, 07:40

Hallo,
manche Sachen versteh ich nicht: wenn man sich nur ein klein wenig mit der Materie befasst ( ein kurzer Blick unters Auto reicht ! ) sieht man dass im LJ die Diffs in der Mitte der Achse sitzen, im SJ aber seitlich versetzt. Preisfrage : ob das wohl passt ???
Unabhängig davon hab ich das schon gesehen ( Pfusch !!! ) , sogar von ner Werkstatt eingebaut (Hinterhofwerkstatt) . Die Kardanwellenverzahnung war etwa 1,5 cm im eingriff. Ohne Worte...

Ansonsten gilt das von Harry geschriebene.

Sorry für die etwas harschen Worte,

gruss Achim
Eljot - first time , first love ...
Benutzeravatar
Drumlix
Matschlochsucher
 
Beiträge: 223
Registriert: Donnerstag 19. April 2007, 07:46
Wohnort: 67700 Niederkirchen

Re: SJ410 Vorderachse kpl umbauen oder nur Scheibenbremse

Beitragvon JackyMcFly » Donnerstag 14. September 2017, 20:51

Hallo Achim,

ich habe nix gegen direkte Worte, leider können die Wenigsten die austeilen auch einstecken...
....na egal....

Mein Bestreben ist es von Euren Erfahrungen zu lernen, was das "Beste" ist, eine komplette Achse die serienmäßig verbaut wurde, sehe ich als relativ problemfrei an. Das "Mischen" (Umbau ab Achsschenkel) ist genauso wenig optimal und original wie eine Andere Achse, aber technisch machbar ist alles und keine Sorge ist fusche nicht!

Dennoch freue ich mich über Erfahrungen und Meinungen Eurerseits.
Benutzeravatar
JackyMcFly
neuer aktiver Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 13. September 2017, 08:12
Wohnort: Region Hannover

Re: SJ410 Vorderachse kpl umbauen oder nur Scheibenbremse

Beitragvon kurt » Donnerstag 14. September 2017, 23:28

hio der umbau auf Scheibenbremsen wurde schon öffters besprochen , bietet sich an wenn die achsschenkelbolzenlager eh schon spiel haben oder die Trommelbremsen wiedermal überholt gehören .
ich finde das der umbau . von Scheibenbremsen im lj auf keinen fall ne Verschlechterung ist und auf jeden fall gemacht werden sollt. weil es die Sicherheit auf keinen fall vwerschlechtert.

der umbau auf ne ganze achse vom sj wäre zwar einfacher und passt auch von der breite her , und auch von den aufnahmen der Blattfedern. leider ist sowohl die Übersetzung anders als beim lj als auch die Platzierung des differentials .
mfg kurt
kurt
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 577
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen


Zurück zu Fragen zur Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron