Seite 1 von 1

Luftfilterkasten (Blech)

BeitragVerfasst: Mittwoch 26. September 2018, 09:18
von zoroma
Beim Deckel vom Luftfilterkasten war eine Dichtung, die ich Molekülweise entfernt habe. Hat jemand eine Ahnung wie diese Dichtung ausgesehen hat?
Hat jemand so eine Dichtung noch herumliegen, die er nicht braucht? Gibt es den Gummi als Meterware? War es überhaupt Gummidichtung oder ...? Oder weglassen - geht ohne auch?
Noch etwas: der Aufkleber Sommer-Winter... gibt es den noch irgendwo?

Fragen über Fragen ...

Übrigens: Der Rahmen von meinem LJ ist entrostet, Rostschäden entfernt und neu eingeschweißt, Bremsen und Achsen neu gelagert, abgedichtet... , neue Dämpfer - Alles lackiert. Als nächster kommt der Motor: neues Öl, Ölfilter, Ventile einstellen, Zündung (auch alles Neu), Vergaser Reinigung und Abdichtung...
Dann kommt die Karosserie und Elektrik. Mal schauen wann das Budget wieder etwas zulässt. Vorsichtige Planung im Winter.
Schön wäre es wenn ich nächstes Jahr einmal bei einer Ausfahrt mitfahren könnte!!!

Re: Luftfilterkasten (Blech)

BeitragVerfasst: Donnerstag 27. September 2018, 09:44
von Skipper
Hängt die Dichtung nicht normalerweise am Luftfilter. Bei mir ist am Gehäuse keine Dichtung.

Re: Luftfilterkasten (Blech)

BeitragVerfasst: Donnerstag 27. September 2018, 10:02
von DoppelT
Skipper hat geschrieben:Hängt die Dichtung nicht normalerweise am Luftfilter. Bei mir ist am Gehäuse keine Dichtung.


Das war auch mein erster Gedanke :bonk:

Re: Luftfilterkasten (Blech)

BeitragVerfasst: Donnerstag 27. September 2018, 10:36
von miphitise
Bei mir ist auch nur eine Dichtung am Luftfilter direkt. Am Luftfiltergehäuse kann ich nichts feststellen.

Du hast ja eine richtige Großbaustelle geschaffen, toi toi toi dass dein Terminplan einigermaßen klappt :daumen:

Re: Luftfilterkasten (Blech)

BeitragVerfasst: Freitag 28. September 2018, 12:08
von zoroma
Das ist ja das Problem. wegen des schlechten Zustandes kann ich nur vermuten, dass das eine Dichtung war. Darum meine Frage. Am Luftfilter ist sowieso eine Dichtung. Im Werkstatthandbuch ist auch nichts zu sehen. (Da sieht man sowieso nix) Ersatzteilnummer gibt es auch keine. Möglicherweise eine "Privatkonstruktion"

Danke für eure Wünsche. Ich versuche mir keinen Stress zu machen und alles ordentlich und in Ruhe anzugehen. Die Details wie das Bremsankerblech nerven und sind zeitintensiv.
Wird schon werden.
Am Schluss brauche ich dann noch einen Vergaser - Zündung-Spezialisten...