platte zur befestigung der blattfeder gebrochen

Schreibe hier über alles, was sonst nirgends hinpasst

Moderator: Skipper

platte zur befestigung der blattfeder gebrochen

Beitragvon kurt » Mittwoch 19. November 2014, 10:16

hallo zusammen hab gestern meinen lj zwecks Wartungsarbeiten auf die bühne gehoben dabei mußte ich fgolgendes feststellen
Bild
an der Vorderachse is mir eine befestigungsplatte der Blattfedern gebrochen.
hinten war ein Stoßdämpfer gebogen.
bin zwar im sommer mal gelegentlich im gelände gfahren war aber nix extremes .
es war beides auf der fahrerseite - werde ich wohl etwas abspecken müssen
mfg kurt
kurt
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 684
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen

Re: platte zur befestigung der blattfeder gebrochen

Beitragvon hamburger » Mittwoch 19. November 2014, 23:20

Materialfehler, das geht noch auf Garantie. :bigsmile:
Zuletzt geändert von hamburger am Dienstag 2. Dezember 2014, 10:46, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
hamburger
Matschlochsucher
 
Beiträge: 194
Registriert: Dienstag 3. Januar 2012, 11:06
Wohnort: Hamburg

Re: platte zur befestigung der blattfeder gebrochen

Beitragvon kurt » Freitag 21. November 2014, 11:02

das dacht ich mir auch schon werde ich wohl mal bei suzuki Deutschland ANRUFEN
MFG KURT
kurt
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 684
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen

Re: platte zur befestigung der blattfeder gebrochen

Beitragvon 4x4orca » Freitag 21. November 2014, 17:33

So wie der Abdruck der Blattfeder aussieht, waren die Federbügel da schon etwas länger locker...

Dann gibt das Ding halt irgendwann auf. Hast du Ersatz?
33 Jahre Suzuki gefahren - und es macht immer noch Spass
Benutzeravatar
4x4orca
Schmiernippel-Abreißer
 
Beiträge: 53
Registriert: Freitag 31. August 2007, 21:53
Wohnort: Stockstadt

Re: platte zur befestigung der blattfeder gebrochen

Beitragvon alieen » Donnerstag 4. Dezember 2014, 08:48

hallo zusammen hab gestern meinen lj zwecks Wartungsarbeiten auf die bühne gehoben dabei mußte ich fgolgendes feststellen
Unlock the key of your success by 642-747 exam dump and testking.By using our latest testking.co.uk - 1z0-047 dumps and hodges study material, you can easily pass www.quincy.edu
Benutzeravatar
alieen
neuer aktiver Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2014, 08:36

Re: platte zur befestigung der blattfeder gebrochen

Beitragvon Ferrari » Donnerstag 4. Dezember 2014, 22:42

alieen hat geschrieben:hallo zusammen hab gestern meinen lj zwecks Wartungsarbeiten auf die bühne gehoben dabei mußte ich fgolgendes feststellen


*bumm* Hebebühne gebrochen, alieen beim Schreiben erschlagen. RIP

:crazy:
Bemüh dich nur und sei hübsch froh, der Ärger kommt schon sowieso (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Ferrari
formerly known as "Jorainbo"
 
Beiträge: 411
Bilder: 12
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 00:07
Wohnort: www.bierkulturstadt.info

Re: platte zur befestigung der blattfeder gebrochen

Beitragvon Nepomuk » Freitag 5. Dezember 2014, 22:09

Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann
Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
 
Beiträge: 2465
Bilder: 28
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer

Re: platte zur befestigung der blattfeder gebrochen

Beitragvon Nepomuk » Freitag 5. Dezember 2014, 22:13

Gatito hat geschrieben:Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian


Wird das ein neues Projekt? Ansonsten hat das hier nichts verloren! :admin:
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann
Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
 
Beiträge: 2465
Bilder: 28
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer

Re: platte zur befestigung der blattfeder gebrochen

Beitragvon kurt » Samstag 6. Dezember 2014, 19:10

hi nein das wird bei mir kein neues Projekt
es handelt sich dabei eh um ein anderes Fahrzeug . ( also passt es ja "pro lj nur ein thread ")
ich wollte nur mitteilen das ich eine erschreckende Entdeckung bei meinem Lj gemacht habe , beim fahren habe ich das ganze Jahr über nix gemerkt ( bin ja doch ca 3000km gefahren .

der sschaden ist schon behoben , dieser Beitrag kann also geschlossen werden .
:MachtMods:
mfg kurt
kurt
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 684
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen


Zurück zu Sonst noch was?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste