ASBalus Projekt

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderator: Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon Nepomuk » Samstag 2. Februar 2013, 13:38

:daumen: Klasse!
Jetzt fehlt aber noch der Haken für die Feldküche....
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann
Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
 
Beiträge: 2470
Bilder: 28
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon ASBalu » Samstag 2. Februar 2013, 21:17

ollymann hat geschrieben:Alles funktioniert!!! :hands: :jump: :smoke: :beer:


:hands: :daumen: :daumen: :appl: :appl: :appl: :daumen: :daumen: :hands:
:anbet: :anbet: :anbet:
Sieht er nicht wunder-wunderschön aus?!
:peace: :peace: :peace:
Geschrieben wird er "SUZUKI LJ80" aber ausgesprochen SCHÖN!!!
Bereits gestohlen: 1X
H-Kennzeichen in Arbeit - Danke Ollymann!!!
Benutzeravatar
ASBalu
Naturbursche Supermoderator Translator Dutzi
 
Beiträge: 1366
Bilder: 9
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:34
Wohnort: 47509 Rheurdt - Kreis Kleve am schönen Niederrhein :-)

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon ollymann » Sonntag 3. Februar 2013, 14:51

ASBalu hat geschrieben:
ollymann hat geschrieben:Alles funktioniert!!! :hands: :jump: :smoke: :beer:


:hands: :daumen: :daumen: :appl: :appl: :appl: :daumen: :daumen: :hands:
:anbet: :anbet: :anbet:
Sieht er nicht wunder-wunderschön aus?!
:peace: :peace: :peace:


wunder-wunderschön isser! Aber noch lange nicht fertig!

Heute hab ich die Heckklappe nochmal geändert.
Die Scharniere waren falsch herum, und so ließ sich die Klappe nicht ganz öffnen.

Weil das aber alles so gebohrt gewesen ist, und nicht paßte, mußte ein 6mm Flacheisen dazwischen. Da konnte ich dann schöne neue Gewinde reinschneiden.

Jetzt läßt sie sich richtig öffnen!

Bild

Bild

Bild

Bild

Und aus einer VA Schraube hab ich den Prototyp für die Verdeckbefestigung bebastelt.
Der Vorbesitzer hatte die kleinen Verdeckbefestigungen mit dem M4 Gewinde einfach ins GFK geschraubt. Die waren locker oder fehlten zum Teil schon.

Ich glaub das ist ne ganz gute Lösung mit Karosseriescheibe und Mutter von hinten.
Da werd ich bei Gelegenheit noch 15 Stück von machen!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Der Allu Suki
Benutzeravatar
ollymann
Alu-Gott
 
Beiträge: 969
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 15:25
Wohnort: Münsterland

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon lj-olly » Sonntag 3. Februar 2013, 15:22

Ollymann, daß iss ja hammer was du alles zauberst !!!!

Coole Sache !!!

Gruß OLLY
:peace: Ich bin halt (nur) ein RUHRPOTTLER :peace:
Benutzeravatar
lj-olly
Matschlochsucher
 
Beiträge: 118
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 18:57
Wohnort: Siegen

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon ASBalu » Sonntag 3. Februar 2013, 18:55

Unfassbar :!: :!: :!:

Dieter, Du bist unglaublich :anbet: :anbet: :anbet:
Ich kann das nie wieder gut machen!!!

Ich komme aus dem Staunen garnicht mehr raus... :love: :love: :love:

Und "raus" durfte "mein Kleiner" heute auch schon :drive:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele inter-nette Grüsse,
Andreas :)
Geschrieben wird er "SUZUKI LJ80" aber ausgesprochen SCHÖN!!!
Bereits gestohlen: 1X
H-Kennzeichen in Arbeit - Danke Ollymann!!!
Benutzeravatar
ASBalu
Naturbursche Supermoderator Translator Dutzi
 
Beiträge: 1366
Bilder: 9
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:34
Wohnort: 47509 Rheurdt - Kreis Kleve am schönen Niederrhein :-)

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon joderfette » Sonntag 3. Februar 2013, 19:10

Na das sieht doch schon richtig gut aus :appl: aber mal ne kleine Frage was habt ihr mit dem Rückfahrlicht gemscht :hands: muss das neuerdings rot?

Leo
immer positiv denken
Benutzeravatar
joderfette
Schlammcatcher
 
Beiträge: 90
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 09:15
Wohnort: 47559 Kranenburg

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon ollymann » Montag 4. Februar 2013, 19:10

Leo das war schon so!
Eine Lampe weniger die ich anschließen mußte, denn Elektrik ist nicht mein Hobby! :D

Heute hatte ich nur ein bischen Zeit.

Die Türen sind drin! :daumen:

Zuerst mußte ich aber für die Türstopper neue Gewinde einsetzen.
Ok, Loktite ist für GFK bestimmt nicht die beste Lösung, ich hatte aber keinen anderen Kleber zur Hand. :oops:

Bild

Bild

Bild
Der Allu Suki
Benutzeravatar
ollymann
Alu-Gott
 
Beiträge: 969
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 15:25
Wohnort: Münsterland

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon Normo » Montag 4. Februar 2013, 19:57

Ohh..der Dieter hat auch ne Drehbank...fein,fein. :daumen:
Meine derzeitigen Bemühungen als Nichtmetaller, etwas schwieriges als ein wenig runddrehen hinzubekommen, endeten nach Hartmetalldrehmeissel anschleifen beim Augenarzt! Bild ....nunja, 38Jahre gings gut.....

Also zukünftig, Augen auf beim Brillenkauf.... :oops:

Im Ãœbrigen, Respekt vor Eurer Arbeit und dem Tempo in der Jahreszeit! :appl:

Norm
Jede Maschine ist nur so gut wie ihr Erbauer!
Landrover Freelander, Chang Jiang CJ750 Gespann und noch nen bissl was...
Benutzeravatar
Normo
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 523
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 19:57
Wohnort: 37412 Herzberg

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon ollymann » Dienstag 5. Februar 2013, 15:02

Normo hat geschrieben:Ohh..der Dieter hat auch ne Drehbank...fein,fein. :daumen:
Meine derzeitigen Bemühungen als Nichtmetaller, etwas schwieriges als ein wenig runddrehen hinzubekommen, endeten nach Hartmetalldrehmeissel anschleifen beim Augenarzt! Bild ....nunja, 38Jahre gings gut.....

Also zukünftig, Augen auf beim Brillenkauf.... :oops:

Im Ãœbrigen, Respekt vor Eurer Arbeit und dem Tempo in der Jahreszeit! :appl:

Norm


38 Jahre gings gut.....

Norman, mußtest Du im Kindergarten schon Drehmeißel anschleifen! :lol: :lol: :lol:

In meinem Beruf hat man eine Augenarztflatrate !
Ist das nicht schön wenn der Augenarzt seinen Fräser benutzen muß, und das Auge genau sieht wie der sich drehende Fräser immer näher kommt.
Alles natürlich frei Hand!

Danach guckt man dann ein paar Tage wie dieses Smilie hier: :haha:


Ja, wir sind schnell!
Am Donnerstag geht`s mit vereinten Kräften weiter.
Ich freu mich schon auf den Kuchen den Andreas mitbringt.
Letztes Mal gab`s Bienenstich, ich laß mich mal überraschen! :D
Der Allu Suki
Benutzeravatar
ollymann
Alu-Gott
 
Beiträge: 969
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 15:25
Wohnort: Münsterland

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon Rettich » Dienstag 5. Februar 2013, 16:32

Hallo,
da habt ihr tolle Arbeit abgeliefert, sieht gut aus der LJ80!!!!

LG. Christian :drive:
LJ80, weniger ist mehr, alles überflüssige ist zu vermeiden.
"... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr LJ80-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."
Rettich
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 634
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 09:11

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon ASBalu » Mittwoch 6. Februar 2013, 20:00

Hallo :)

Vielen Dank an Joderfette, Normo und Christian für die anerkennenden Worte, - an dieser Stelle sei aber nochmals erwähnt: Alle Ehre gebührt Dieter!!! :appl: :anbet: :daumen:

ollymann hat geschrieben:....Ich freu mich schon auf den Kuchen den Andreas mitbringt.
Letztes Mal gab`s Bienenstich, ich laß mich mal überraschen! :D


Bei dem Wetter wären sicher Waffeln mit heißen Kirschen die richtige Wahl... oder eine Eisbombe :D

Ich hoffe nur, morgen gibts nicht wieder so ein Schneechaos wie heute.
Zur Arbeit zu kommen war heut morgen eine kleine Odyssee... bitte nicht morgen nochmal.

Ansonsten freue ich mich riesig aufs Basteln... und darauf den Tank in Deinem Garten leer zu fahren :drive: :peace:

Viele Grüsse,
Andreas :)
Geschrieben wird er "SUZUKI LJ80" aber ausgesprochen SCHÖN!!!
Bereits gestohlen: 1X
H-Kennzeichen in Arbeit - Danke Ollymann!!!
Benutzeravatar
ASBalu
Naturbursche Supermoderator Translator Dutzi
 
Beiträge: 1366
Bilder: 9
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:34
Wohnort: 47509 Rheurdt - Kreis Kleve am schönen Niederrhein :-)

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon ASBalu » Sonntag 10. Februar 2013, 22:27

Hallo :)

An einem Altweiber-Donnerstag gabs klassischerweise "Berliner Ballen" ;)

Wir haben wieder einiges geschafft.
Die linke Seite der Achse wurde abgedichtet.
Bild


Außerdem haben wir uns am Softtop versucht, das zu dieser GFK-Karosserie gehört.

Zunächst wollte es nicht richtig passen, es lag aber wohl schon ein paar Jahre ungenutz herum, - zuletzt bei Minusgraden in Dieters Carport.
An den beiden Seiten fehlten anfangs je gute 5 cm.
Bild
Bild



Dieter hat versucht das Verdeck mit Heißluft etwas geschmeidiger zu machen.

Bild

Bild

Nach und nach mit viel Ziehen und Zerren, sowie viel "heißer Luft" passte es dann doch.

Wir sind uns trotzdem nicht ganz sicher, ob das tatsächlich das richtige Verdeck zu diesem Gestänge ist, weil es wirklich extrem gespannt ist... man könnte "Bongo" auf dem Dach spielen.

Mein "altes" schwarzes Dach saß viel lockerer und war da viel montierfreudiger.

Wie sind Eure Erfahrungen?
Wird es sich wieder etwas dehnen?
Vielleicht wenn die Temperaturen etwas frühlingshafter werden?

Wenn ich bei Regen "mal schnell" das Dach aufziehen möchte, wird das so wie es jetzt ist nicht nur zur Herausforderung, sondern ohne Heißluftfön fast unmöglich werden.

Aber sehr schön siehts aus, - Dieter hats fleißig geschrubbt.
Und inzwischen hat Dieter auch die Stoßstange angebracht.
Diese Fotos hat er mir heute geschickt:

Bild

Bild

Bild

Bild

Schon wieder: Vielen Dank Dieter :anbet: :anbet: :anbet:

Viele inter-nette Grüsse,
Andreas :)
Geschrieben wird er "SUZUKI LJ80" aber ausgesprochen SCHÖN!!!
Bereits gestohlen: 1X
H-Kennzeichen in Arbeit - Danke Ollymann!!!
Benutzeravatar
ASBalu
Naturbursche Supermoderator Translator Dutzi
 
Beiträge: 1366
Bilder: 9
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:34
Wohnort: 47509 Rheurdt - Kreis Kleve am schönen Niederrhein :-)

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon Nepomuk » Sonntag 10. Februar 2013, 23:57

Auch zu Verdeckfragen gibt es DB-Einträge:

viewtopic.php?f=6&t=2039
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann
Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
 
Beiträge: 2470
Bilder: 28
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon jwd » Montag 11. Februar 2013, 08:00

Moinsen Andreas,

nachdem was ich am Samstag gesehen habe, paßt das Verdeck schon. Ich würde definitiv auf warmes Wetter warten.
Ich habe mir schon ein Verdeck ruiniert, weil ich es bei Kälte unvorsichtig zusammengefaltet habe.
Bei 15 Grad und mehr wird das schon geschmeidig :mrgreen:

Gruß
Maik

PS
Beeindruckend, was der Dieter da gezaubert hat! :appl:
Neben einem Hund ist ein Buch der beste Freund des Menschen. In einem Hund ist es zu dunkel zum lesen.
jwd
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 430
Registriert: Montag 4. Oktober 2010, 20:47
Wohnort: OWL

Re: ASBalus Projekt

Beitragvon Gatito » Montag 11. Februar 2013, 22:08

Wow, es lohnt sich ab und zu auch in der Winterpause vorbeizugucken... das sieht ja alles genial gut aus, ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll! Gute Lösungen wohin man nur guckt und blitzsaubere Arbeit! Hut ab!!

Liebe Grüsse,
Christian
professional dreamer / outlook: cloudy with 100% chance of rain
current location: Divided Kingdom
skype: ch.leyk
Gatito
Dr. Intake
 
Beiträge: 555
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 20:11
Wohnort: Fareham, Hampshire, PO14 1NU, UK

VorherigeNächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast