Kraftstofftank Selbst bauen

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderator: Skipper

Beitragvon Lufthanseat02 » Donnerstag 15. Februar 2007, 15:27

Zwischenstand des Tankes.

Also der Nauplan des Tankes is zu 85% fertig.

Das einzige was ich noch brauch sind die masse von den Befestigungslöchern, bitte lochmitte messen.

Werde dann versuchen ein Bild von dem Bauplan online zu stellen
Da könnt Ihr dann evtl verbesserungen mit einfliessen lassen.

Wenn alles ok ist un das Mass stimmt werde ich Einen Prototyp von dem Tank schweissen lassen. dann mal sehen ob der passt.
Mir muss nur erklärt werden wie ich es fertig bringe ein Schönes Bild von meinem Selbst entworfenen Tank Online zu stellen, das dieser im treat zu sehen ist.

MFG
Michael
Take a different road
Nur über den Wolken ist man Frei
Endlich Scheibenbremse
......to be continiued
zu Später stunde auch mal peinlich.....
Lufthanseat02
Triebwerklackierer
 
Beiträge: 490
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 19:30
Wohnort: 55592 Desloch

Beitragvon Talisman » Donnerstag 15. Februar 2007, 19:07

Hey, ich habe mal gemessen. Hoffe Du wirst schlau daraus.

Tank von oben gesehen.

665mm oberer Abstand.
660mm unterer Abstand.
rechts obere zum ersten unteren Loch 205mm.Zum zweiten 295mm.
links oben zum ersten unteren 210mm. Zum zweiten 285.
14mm Lochdurchmesser.

Vieleicht konnte ich dir Helfen. Habe ne Zeichnung gemacht und bekomme das hier nicht rein :error:
Gruß Talisman[/img][/list][/list]
Alle wollen zurück zur Natur, aber keiner will Laufen.
---------------------------------------------------------------------
12349 Berlin
Talisman
Matschlochsucher
 
Beiträge: 147
Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 10:48
Wohnort: 12349 Berlin

Beitragvon Lufthanseat02 » Freitag 23. Februar 2007, 15:08

Bild


So soll der Tank mal aussehen, denke ich.

Wenn Ihr verbessungsvorschläge habt, bitte posten.
Ich denke das ich den Tank am Montag in Arbeit gebe, eine Prototyp.
Mal sehen wie Teuer das Material ist. :D
Take a different road
Nur über den Wolken ist man Frei
Endlich Scheibenbremse
......to be continiued
zu Später stunde auch mal peinlich.....
Lufthanseat02
Triebwerklackierer
 
Beiträge: 490
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 19:30
Wohnort: 55592 Desloch

Beitragvon Steffen » Samstag 24. Februar 2007, 08:46

den Tank selbst anzufertigen ist ne tolle Sache, aber wie sieht es beim nächsten TÜV aus???
Auffallen wird der Tank auf jedenfall :?

Gruß
Steffen
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Wochengewinner Autotuning 13/06
Steffen
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 418
Bilder: 3
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 23:55
Wohnort: in der Nähe von Idstein im Taunus

Beitragvon Rookie » Samstag 24. Februar 2007, 14:43

Steffen hat geschrieben:den Tank selbst anzufertigen ist ne tolle Sache, aber wie sieht es beim nächsten TÜV aus???
Auffallen wird der Tank auf jedenfall :?

Gruß
Steffen


Hi Steffen,
das kann man mal abwarten, was der Prüfer dazu sagt - oder ? ;)
Ist ja auch durch den " Steinschlagschutz " abgedeckt
Letztlich braucht ein Tank nur ein Druckgutachten, das ein Reifenfritze ausstellen kann, in dem steht, dass das Ding einen Überdruck von 0,5Bar ( glaub ich ) aushält und den Druck über eine halbe Stunde konstand hält.
Dazu einfach alle alle Löcher zustopfen und ein Reifenventil in 'nem alten Tankdeckel anbringen.
Materialangabe- und Stärke is nicht schlecht und als Hersteller kann man falls nötig selber auftreten !
Oder irre ich mich da ?
Gruss aus .... :roll:
Rookie Peter der Gewaltschrauber , 90571 Schwaig
Rookie
Schlammcatcher
 
Beiträge: 97
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 20:30
Wohnort: 90571 Schwaig

Wie weit........

Beitragvon ollymann » Samstag 24. März 2007, 17:35

Hallo Lufthanseat 02!!! Ich hab mir vor Jahren auch mal einen Tank gebaut . Einfach so drauf los, aus 3mm Edelstahl. Bau den Tank nicht zu nah an die Hinterachse ran . Ich wollte meinen so groß wie möglich bauen und habe ca. 20mm Spiel dazwischen gelassen."Das war zu wenig". An der Auspuffseite wird der Tank nach vorne hin etwas kleiner. Der vordere Lochabstand ist auch kleiner. Viel Spaß beim basteln!!!
Der Allu Suki
Benutzeravatar
ollymann
Alu-Gott
 
Beiträge: 973
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 15:25
Wohnort: Münsterland

Vorherige

Zurück zu Fragen zur Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: shipy und 3 Gäste