Andy_s_LJ

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderator: Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian
Antworten
Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
Beiträge: 1165
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Andy_s_LJ » Sonntag 28. November 2010, 17:15

So mal wieder Zeit für ein kleines Update:

Hardtop lackiert und montiert. Hecktür fehlt noch, aber die ist bis nächsten Sonntag fertig.
Bild

Bild

Stoßstange und Kuhfänger fertig. Die Zusatzlampen sind auch schon angeschlossen.

Bild

Apropos! Ist das eigentlich egal, ob ich die Zusatzscheinwerfer mit einem separaten Schalter versehe (also als Zusatzscheinwerfer) oder über ein Relais an die Fernlichter anklemme als Zusatzfernlichter?
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!

Benutzeravatar
4WD
LJ80-Techniker
Beiträge: 1225
Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 08:39
Wohnort: nördliche Region Hannover

Beitrag von 4WD » Sonntag 28. November 2010, 18:13

Da stellt sich mir die Frage: Was ist ein "Zusatzscheinwerfer"?

Zu lichttechnischen Einrichtungen an Kraftfahrzeugen gibt es ziemlich eindeutige Regelungen.

Da kann ich helfen; schau mal in dieses Schriftwerk.

Unter 3.3 findest Du was zum Thema Fernscheinwerfer.

Den Begriff Zusatzscheinwerfer gibt es so nicht in den Richtlinien,
wohl aber "Zusätzliche Scheinwerfer".

Als solche kommen in Deinem Fall die "Arbeitsscheinwerfer" in Betracht.
Infos dazu findest Du unter Position 5.3.2.

Ich würde die Fernscheinwerfer im Rammschutz auch als Fernscheinwerfer anschließen und gemeinsam mit den "normalen" Fernscheinwerfern leuchten lassen;
dann brauchst Du zum Einschalten nur mal am Blinkerhebel zu ziehen; sehr praktisch, wenn man mal im Dustern herumfährt.

Als Arbeitsscheinwerfer überlege ich, mir lieber noch ein paar aufs Dach zu bauen; am besten mit schwenkbarem Fuß, damit man auch mal woanders hinleuchten kann als immer nur nach vorne.
Hat mein T4 Bus auch am Dachlastenträger und das hat sich auf meiner Wiese und auch sonstwo im Gelände bestens bewährt.

Ach ja; Arbeitsscheinwerfer benötigen kein Prüfzeichen, weswegen auch exotische und besonders helle Teile in Frage kommen :twisted:

CU, Axel
Die Suse mit der Willys-Front (eine von 54) hat am 23.1.12 das H bekommen.

Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
Beiträge: 1165
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Andy_s_LJ » Mittwoch 1. Dezember 2010, 08:38

So, nachdem ich nun so viel Zeit und Herzblut in das Auto gesteckt habe, und nun endlich soweit bin das ich zum Tüv kann, ist der KFZ-Brief verschwunden :shock:

Wir haben jetzt schon drei Tage das ganze Haus auf den Kopf gestellt - nix :!:

Ich werde verrückt!

Da der LJ erst 4 Jahre abgemeldet ist, müßte ich nur eine einfache Tüv-Untersuchung machen (Hab eben mit dem Tüv-Mensch gesprochen), aber ohne Brief wird es eine 21er Untersuchung!!!!!

Ich habe keinen Kaufvertrag für das Auto, damit ist es auch sehr schwierig bei der Zulassungsstelle einen neuen Brief anhand der Rahmennummer erstellen zu lassen!

Verdamte Sch......................... :bonk:
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!

Benutzeravatar
4WD
LJ80-Techniker
Beiträge: 1225
Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 08:39
Wohnort: nördliche Region Hannover

Beitrag von 4WD » Mittwoch 1. Dezember 2010, 10:19

Wenn Du einen Rahmen mit Brief benötigen würdest ...
... ich hätte noch einen hier.

Aber mal im Ernst; schön weitersuchen und vielleicht auch mal die Familie einspannen; die haben oft Suchideen, auf die man selber nicht kommt.

Oh welch Glück habe ich da; immer alles ordentlich in einen Ordner gepackt ...
Die Suse mit der Willys-Front (eine von 54) hat am 23.1.12 das H bekommen.

Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
Beiträge: 1165
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Andy_s_LJ » Mittwoch 1. Dezember 2010, 13:36

Als ich den Brief in die Finger bekommen habe, haben wir provisorisch bei der Schwiegermama gewohnt. Kurz danach sind wir umgezogen.

Ich habe seit drein Tagen kein AUge zu gemacht und dei ganze Familie hilft mit.

ICH WERDE WAHNSINNIG!!!!

Ich habe alle wichtigen Dokumente in meinem Waffenschrank, alle Breife usw. nur der vom LJ fehlt!

SCH..................!!!!!!!!!!!
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!

jwd
LJ80-Infiziert
Beiträge: 431
Registriert: Montag 4. Oktober 2010, 20:47
Wohnort: OWL

Beitrag von jwd » Mittwoch 1. Dezember 2010, 14:01

Mein Beileid!

Ich weiß, was Du durchmachst. Nach unserem letzten Umzug war der Brief meines höhergelegtem Eriba weg, in dem natürlich ale technischen Veränderungen eingetragen waren. Den habe ich übrigens erst wiedergefunden, nachdem ich den bürokratischen Hürdenlauf mit eidesttattlicher Erklärung und Aufbietung des neuen Scheines hinter mir hatte.
Sehr geholfen hat mir dabei die alte Zulassungsstelle. Die hatten die Daten im Rechner und haben sie der neuen Zulassungsstelle übermittelt.
Just in case.

Daumendrück!

Maik
Neben einem Hund ist ein Buch der beste Freund des Menschen. In einem Hund ist es zu dunkel zum lesen.

Benutzeravatar
4WD
LJ80-Techniker
Beiträge: 1225
Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 08:39
Wohnort: nördliche Region Hannover

Beitrag von 4WD » Mittwoch 1. Dezember 2010, 14:30

Ich wäre auch traurig, wenn der Brief meines LJs weg wäre.

Was da alles für Eintragungen drin sind ... und alle über 20 Jahre alt.

So.Kfz, Höherlegung, Kennzeichenänderung, Beleuchtungsänderung, Bootsbeleuchtung, offen fahren etc.

Ja wirklich; wäre sehr unglücklich
Die Suse mit der Willys-Front (eine von 54) hat am 23.1.12 das H bekommen.

Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
Beiträge: 1165
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Andy_s_LJ » Mittwoch 1. Dezember 2010, 15:51

SO, ich habe jetzt wenigstesn über die Fahrgestellnummer und die Zulassungsstelle den letzten registrierten Besitzer ausfindig machen können. Wenn Der mir bestätigt das ich das Auto von Ihm erworben habe, dann steht einer neuausstellugn des Briefes nichts im Weg (Dort sind auch alle Eintragungen vermekrt).

Abgemeldet wurde er in 2006 dh ich muß keine Vollabnahme nach §21 machen!!!!!!

Normale Tüvabnahme langt.

Leider ist der Kerl anscheinend umgezogen. Hab jetzt über das Einwohnermeldeamt eine Auskunft erbeten.

Der gut Mann heißt Wolfram Prack und wohnte mal in 76777 Neupotz

Kennt den jemand von Euch?
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!

Benutzeravatar
4WD
LJ80-Techniker
Beiträge: 1225
Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 08:39
Wohnort: nördliche Region Hannover

Beitrag von 4WD » Mittwoch 1. Dezember 2010, 18:56

Da lobe ich doch mal die Datensicherung beim Straßenverkehrsamt :daumen:
Andy_s_LJ hat geschrieben:... wohnte mal in 76777 Neupotz
Ich weiß nich mal wo das ist.
Die Suse mit der Willys-Front (eine von 54) hat am 23.1.12 das H bekommen.

LJ16V
Schlammcatcher
Beiträge: 67
Registriert: Donnerstag 23. Juli 2009, 20:36
Wohnort: BAYERN Landsberg am Lech

Beitrag von LJ16V » Mittwoch 1. Dezember 2010, 23:22

Oh Oh Andy ,

auch von mir ein herzliches Beileid ,

nur so ein Tip von mir , schon einmal im Handschuhfach Deines Alltagsauto`s geschaut , zB. im Autofachgeschäft beim Teilebestellen dabeigehabt ??? Scheibenwischer ??? ...

Soo ne sch...e

Ich wünsch Dir baldigen Erfolg, dass Du zum TÜV :drive: kannst .


Bei mir ist`s genau anderrum , hab den Brief , aber finde keinen fertigen LJ in der Garage :roll: ;)


PS : Ich glaub , den §21 gibts schon seit ein paar Jahren nicht mehr , ist jetzt immer eine ganz normale HU .

Machs gut

Gruss LJ16v :roll:

Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
Beiträge: 1165
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Andy_s_LJ » Donnerstag 2. Dezember 2010, 11:52

@ LJ16v

Nö nö, die gibt es noch. Der nette Mann vom Tüv hat mir das gesagt. Aber wie gesagt, das kommt bei mir ja nict in Frage, Gott sei Dank.

Habe über das Einwohnermeldeamt den letzten Besitzer gefunden!!!!! Leider hat der keinen Telefonanschluß, (zumindest nicht auf seinen Namen.

Aber direkt neben Ihm ist eine Bäckerei. Die habe ich angerufen, er kommt anscheinend jeden morgen seine Brötchen holen. Morgen wird er von der Verkäuferin gebeten mich mal anzurufen. Wenn er das tut und mir bescheinigt das ich das auto von Ihm erworben habe, dann steht einer Ersatzbriefausstellung nix mehr im Weg, und dann geht es ab zum TÜV!!!!!!!!!!!!!!!!
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!

Bue
LJ80-Techniker
Beiträge: 782
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 19:06
Wohnort: 52457 Dürboslar, jeah

Beitrag von Bue » Donnerstag 2. Dezember 2010, 13:01

Andy_s_LJ hat geschrieben:
Aber direkt neben Ihm ist eine Bäckerei. Die habe ich angerufen,
Haha, du bist ein solcher Fuchs.
Wo alles steht, da fährt der Bü
"It is not a car, it is a state of mind"

Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
Beiträge: 1165
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Andy_s_LJ » Donnerstag 2. Dezember 2010, 14:01

ICH WILL FAHREN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :anbet:
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!

Gatito
Dr. Intake
Beiträge: 558
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 20:11
Wohnort: Fareham, Hampshire, PO14 1NU, UK
Kontaktdaten:

Beitrag von Gatito » Donnerstag 2. Dezember 2010, 16:02

ich drück Dir alle verfügbare Daumen!

:daumen:
Christian
professional dreamer / outlook: cloudy with 100% chance of rain
current location: Divided Kingdom
skype: ch.leyk

Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
Beiträge: 1165
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Andy_s_LJ » Donnerstag 2. Dezember 2010, 18:27

Ich hab Ihn !!!!!!!!!!!!!!
:anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet:

Habe eben mit dem Vorbesitzer telefoniert!!!!

Der Wolfi, wir waren gleich per Du. Wir haben über ein Stunde telefoniert. Er hat mir gleich einen von mir vorgefertigten und rückdatierten Kaufvertrag unterschrieben mit der Bitte Ihn mit dem LJ zu besuchen zwecks gemeinsamem Fototermien.
Ehrensache!!!!!

Er selber hatte den Wagen schon mal neu aufgebaut und diese Schultverbreiterungen dran gemacht. Er hat gemeint das es ein wahnsinns Akt war mit der sch..... Verbreiterung und dem ganzen Spachtel.

Ich mußte Ihm gleich ein paar Bilder per E-mail schicken.

Morgen hab ich frei, also werd ich mir gleich mal einen neuen Brief machen lassen und dann ein Kurzzeitkennzeichen und dann zum TüV!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Falls der Wolfram sich hier im Forum mal umschaut, dann von hier aus viele herzliche Grüße. Als Du den LJ noch hattest, sah er so aus:

Bild
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!

Antworten