ASBalus Projekt

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderator: Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian
Antworten
Benutzeravatar
ollymann
Alu-Gott
Beiträge: 973
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 15:25
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: ASBalus Projekt

Beitrag von ollymann » Mittwoch 1. August 2012, 10:16

Das wird nichts mit der LJ-Ranch!
Der Garten ist voll!

Heute Morgen war jemand mit einem ganz anderen Gefährt bei mir. Ein Hilux aus Norwegen.
Dahinter sieht mein Schuppen wo eigendlich mehrere LJ`s reipassen, aus wie eine Hundehütte.

Und auf den 37" Reifen ist die Munition untergebracht! :D

Bild

Bild
Der Allu Suki

Benutzeravatar
ollymann
Alu-Gott
Beiträge: 973
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 15:25
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: ASBalus Projekt

Beitrag von ollymann » Donnerstag 2. August 2012, 21:05

So, der Monstertruck ist wieder weg,
und ich hab wieder Platz für die LJ-Ranch!

Als erstes muß ich aber an Andreas seinem Rahmen ein paar Kleinigkeitigen schweißen.

Das ist die einzige Stelle die durchgerostet ist. Da muß ich noch genau prüfen wie groß das Blech sein muß das da eingeschweißt wird.
Ansonsten sieht der Rahmen noch richtig gut aus.

Bild

Hier muß nur ein neues Blech mit Gewinde eingeschweißt werden.

Bild

Und die Halter für die Stoßstange müssen wieder dran. Die Stoßstange war nur mit zwei Schrauben an der Frontmaske befestigt. Das macht ja keinen Sinn.

Bild

Für die Kleinigkeiten kann ich mir bis zum 10. August Zeit lassen.
Am 11. kommt dann Andreas mit Pinsel und Farbe, und läßt seinen Rahmen in neuem Glanz erstrahlen.
Der Allu Suki

Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
Beiträge: 1009
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: ASBalus Projekt

Beitrag von Skipper » Freitag 3. August 2012, 10:02

Wollt ihr den Dreck noch grob abstrahlen lassen? Oder nur mal abbürsten?
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?

Benutzeravatar
ASBalu
Naturbursche Supermoderator Translator Dutzi
Beiträge: 1357
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:34
Wohnort: 47509 Rheurdt - Kreis Kleve am schönen Niederrhein :-)
Kontaktdaten:

Re: ASBalus Projekt

Beitrag von ASBalu » Freitag 3. August 2012, 17:08

Hallo Skipper :)

Ich lese da einen leicht entsetzten Unterton heraus ;)
Dreck konserviert doch am besten *g*

Nein, - ernsthaft... der Rahmen ist trockeneisgestrahlt, - zumindest wo der Rahmen mit montierter Karosserie von unten frei zugänglich war.
Von oben werde ich mit der Drahtbürste arbeiten müssen und vielleicht auch mit Bremsenreiniger, falls er unterhalb des Motorbereichs ölig ist.

Der Rahmen hat jetzt 31 Jahre gut überstanden und wird nach der Behandlung mit "Brantho Korrux 3 in 1" (auch alte Farbe ist damit laut Herstellerangabe gut überstreichbar) sicher auch die nächsten Jahre problemlos schaffen.

Mein LJ wird auch in Zukunft kaum bis garnicht im Gelände bewegt (naja, - man weiß ja nie :twisted: ), und wird wie gehabt ein reines Sommer-Spaßauto (Eisdielenfahrzeug) bleiben.
Bei nassem Wetter bleibt er in der Garage und Streusalz wird ihm (vorraussichtlich) garnicht begegnen.
Ich bin guter Dinge....

Viele inter-nette Grüsse,
Andreas :)
Geschrieben wird er "SUZUKI LJ80" aber ausgesprochen SCHÖN!!!
Bereits gestohlen: 1X
H-Kennzeichen in Arbeit - Danke Ollymann!!!

Benutzeravatar
ollymann
Alu-Gott
Beiträge: 973
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 15:25
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: ASBalus Projekt

Beitrag von ollymann » Freitag 3. August 2012, 21:44

Der restlichen Unterbodenschutz werden wir wohl mit dem Spachtel abmachen müssen.
Und dann kriegt Andreas eine Einweisung an einer Flex! :lol:
Der Allu Suki

Benutzeravatar
ASBalu
Naturbursche Supermoderator Translator Dutzi
Beiträge: 1357
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:34
Wohnort: 47509 Rheurdt - Kreis Kleve am schönen Niederrhein :-)
Kontaktdaten:

Re: ASBalus Projekt

Beitrag von ASBalu » Samstag 4. August 2012, 04:26

Eine Flex war in grauer Vorzeit mal mein tägliches Arbeitsgerät ;)
Geschrieben wird er "SUZUKI LJ80" aber ausgesprochen SCHÖN!!!
Bereits gestohlen: 1X
H-Kennzeichen in Arbeit - Danke Ollymann!!!

Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
Beiträge: 1009
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: ASBalus Projekt

Beitrag von Skipper » Dienstag 7. August 2012, 15:06

Dann bin ich ja mal auf Samstag gespannt. Mal schauen wie ihr ausseht :lol:
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?

Benutzeravatar
ollymann
Alu-Gott
Beiträge: 973
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 15:25
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: ASBalus Projekt

Beitrag von ollymann » Freitag 10. August 2012, 20:23

Ich wollte dann eben noch schnell den Rahmen schweißen bevor Andreas Morgen mit Pinsel und Farbe anrückt.

Das fehlende Gewinde erneuern war wirklich eine Kleinigkeit.

Bild

Bild

Allerdings das Loch im Rahmen wurde zur Großbaustelle.
Andreas hatte vor Jahren den Rahmen an der Stelle schon mal schweißen lassen.
Die hatten da ein dünnes 1mm Blech angesetzt und auch nur von zwei Seiten verschweißt.

Bild

Ich hab dann erst mal wegen Verzug einen Stabilisator angeschweißt und alles faule weggeschnitten.

Bild

Bild

Aus einem Stück Vierkantrohr mit der gleichen Blechdicke hab ich dann was passendes angefertigt, geschweißt, geschliffen, fertig.

Bild

Bild

Andreas kann kommen! :smoke:

Bild
Der Allu Suki

Benutzeravatar
ollymann
Alu-Gott
Beiträge: 973
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 15:25
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: ASBalus Projekt

Beitrag von ollymann » Samstag 11. August 2012, 18:20

Auf dem Workshop Heute ging es voll zur Sache!

Bild

Bild

Bild
Der Allu Suki

Benutzeravatar
Friedel
Geburtstagsbeauftragter
Beiträge: 806
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 18:37
Wohnort: Sauerland

Re: ASBalus Projekt

Beitrag von Friedel » Samstag 11. August 2012, 19:21

Selm den 11.08.12

Nach einer heutigen Ortsbesichtigung mußte ich mit Entsetzen feststellen, das mein
liebgewordener Stellplatz durch einen verwahrlosten LJ-80 belegt ist !!

............... WAS NUN ????? ..............

Nach intensiven Gesprächen mit dem Platzwart (ollymann) besteht aber noch die
Möglichkeit, diesen LJ auf den Kompost zu schieben, damit dem 4.Treffen bei Dieter
nicht`s im Wege steht.

.................. MFG. ... Friedel
Schönen Gruß Bild

Benutzeravatar
ollymann
Alu-Gott
Beiträge: 973
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 15:25
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: ASBalus Projekt

Beitrag von ollymann » Samstag 11. August 2012, 20:18

Friedel für`s Treffen anmelden mußt Du dich hier:

viewtopic.php?f=7&t=3548

Die besten Plätze sind kurzfristig meist nicht mehr zu haben, da muß man nehmen was man kriegt!
Am Kompost ist dafür eine sehr ruhige Lage! :lol:
Der Allu Suki

Benutzeravatar
ASBalu
Naturbursche Supermoderator Translator Dutzi
Beiträge: 1357
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:34
Wohnort: 47509 Rheurdt - Kreis Kleve am schönen Niederrhein :-)
Kontaktdaten:

Re: ASBalus Projekt

Beitrag von ASBalu » Samstag 11. August 2012, 22:26

Ja, - es wurde viel geschafft:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden ;)

Was Dieter da bisher geleistet hat ist unglaublich :anbet:

Vielen Dank auch an Mike an dieser Stelle :daumen:

Viele inter-nette Grüsse,
Andreas :)
Geschrieben wird er "SUZUKI LJ80" aber ausgesprochen SCHÖN!!!
Bereits gestohlen: 1X
H-Kennzeichen in Arbeit - Danke Ollymann!!!

Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
Beiträge: 2477
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer
Kontaktdaten:

Re: ASBalus Projekt

Beitrag von Nepomuk » Sonntag 12. August 2012, 12:09

Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann

Benutzeravatar
ollymann
Alu-Gott
Beiträge: 973
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 15:25
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: ASBalus Projekt

Beitrag von ollymann » Sonntag 12. August 2012, 14:28

:lol: :lol: :lol:

Stefan, und wo warst Du?
Du hättest das Lied anstimmen können!
Der Allu Suki

Benutzeravatar
ASBalu
Naturbursche Supermoderator Translator Dutzi
Beiträge: 1357
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:34
Wohnort: 47509 Rheurdt - Kreis Kleve am schönen Niederrhein :-)
Kontaktdaten:

Re: ASBalus Projekt

Beitrag von ASBalu » Sonntag 12. August 2012, 17:43

Wir stimmen das Lied übernächste Woche an *freu*
Geschrieben wird er "SUZUKI LJ80" aber ausgesprochen SCHÖN!!!
Bereits gestohlen: 1X
H-Kennzeichen in Arbeit - Danke Ollymann!!!

Antworten