LJ Nr. 2

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderator: Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian
Antworten
HBWayli
LJ80-Infiziert
Beiträge: 442
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2007, 19:14
Wohnort: Verden bei Bremen

Re: LJ Nr. 2

Beitrag von HBWayli » Montag 20. Mai 2019, 07:27

Moin!
Sieht gut aus dein Auto!
Ich mag ja weisse LJ´s!

Ich habe gesehen, dass Du auch einen GFK Scheibenrahmen hast, sag mal...
kannst Du mir mal verraten wie Du die Abdeckungen bei dem Wichergestänge
montiert hast?

Ich habe meinen am Wochende eingebaut, alles vorher angepasst...

... nur die beiden Gummi Deckel nicht und meine passen da
definitiv nicht ran!

Gruß aus Verden
Seit September 2012 mit H Gutachten

Benutzeravatar
miphitise
Matschlochsucher
Beiträge: 204
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Re: LJ Nr. 2

Beitrag von miphitise » Montag 20. Mai 2019, 08:28

da das GFK ja viel dicker als das Blech ist, können die Gummis niemals passen.
Ich habe deshalb die hintere Lippe des Gummis abgeschnitten, und die beiden Abdeckungen mit Karosseriekleber angeklebt.
Da ich ein neues Wischergestänge verbauen konnte, hoffe ich die nächsten 20 Jahre nicht dran gehen zu müssen.

Bevor du alles fix machst, schließe mal den Wischermotor an und mach einen Probelauf. Im Bereich des Motors musste ich ein paar mm mit dem Dremel nacharbeiten, da die Platte (die an die Welle des Motors geschraubt wird) sich nicht frei bewegen konnte
Michael
LJ Nr.2

HBWayli
LJ80-Infiziert
Beiträge: 442
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2007, 19:14
Wohnort: Verden bei Bremen

Re: LJ Nr. 2

Beitrag von HBWayli » Montag 20. Mai 2019, 19:05

Hi!
Ich konnte kein neues Wischergestänge ergattern, habe aber ein
gutes gebrauchtes gefunden.
Wollte schon bei eBay die indischen vom SJ bestellen und umbasteln…

Ich lasse mir jetzt Deckel in original Optik lasern und werde sie schwarz pulvern lassen und aufkleben.
Danke für Deinen Tipp!


Ich habe mal ein Bild von meinem GFK Rahmen eingestellt, habe die Luftschlitze nachgekantet,
damit die Luf wieder zur Scheibe kommt!


Gruß aus Verden
Seit September 2012 mit H Gutachten

Antworten