Seite 1 von 2

LJ 80 GFK Front

Verfasst: Freitag 16. November 2007, 07:41
von mbj2006
Ich gehöre seit etwa 6 Wochen zu dem elitären Kreis, die nicht wissen was Sie mit Ihrer Freizeit besseres machen können, wie sich an einen alten Lj 80 die Fingernägel abzureißen.
Ich habe es geschaft in diesen Wochen die Bodenbleche und die Seitenbleche zu erneuern. Bremsen werder am Wochenende kmpl. neu.
Dann kann der Tüv kommen.
Leider rostet unser rot weißer Schreck Vorne soviel wie Hinten.
Bei ebay habe ich die kmpl. Front in GFK gesehen hat jemand schon diese
verbaut taugt das was?
Bei den Gaspreisen ist es eine Ãœberlegung wert.
Hat jemand Erfahrung mit der GFK Front und Kotflügeln?

Verfasst: Freitag 16. November 2007, 08:13
von Harada
Hallo,

ah ein Nordhesse... willkommen!!!
Rost gehört zum LJ einfach dazu.
GFK-Front und Kotflügel hab ich schon ca 6 Jahre, bin super zufrieden mit, kein Rost und auch sonst bisher keine Probleme damit. Meine Teile sind von Weiss Design http://www.weiss-design.de/
Nur mal so eine Frage: Was haben denn die Gaspreise mit dem GFK zu tun?

Grüße
Bernd

Verfasst: Freitag 16. November 2007, 09:48
von Gatito
Lass mich mal raten: Gas-schweissen? ;)

Verfasst: Freitag 16. November 2007, 09:58
von Harada
hmmmm...

könnte sein, aber sind denn die Preise für Schutzgas in letzter Zeit so angestiegen? Ich bin da nicht so ganz auf dem laufenden, die letzte Gasbuddelfüllung ist bei mir schon so 1-2 Jahre her...

GASfaserfrond

Verfasst: Freitag 16. November 2007, 14:00
von hajo und elly
Tach alle! Also meine Elly hat auch ne :mrgreen: Gasfaserfrond,bin sehr zu frieden,ist schnell ab und dran wenn man größere Sachen am Motor hat.Kann aber Probleme mit dem Tüv/Zulassungstelle wegen H-Kennzeichen geben,hab ich mir sagen lassen.Gruß Hajo

super schnelle Reaktion

Verfasst: Samstag 17. November 2007, 07:48
von mbj2006
Ich bedanke mich jetzt schon mal für dir superschnelle Reaktion auf meine Anfrage. es scheint eine lustiges forum zu sein. freue mich jetzt schon auf intressante diskusionen. Ich dachte mir schon das LJ Menschen ein gutes Herz haben.

hinterachse ?

Verfasst: Samstag 17. November 2007, 08:00
von mbj2006
Nun ich habe den rot weißen ja noch nicht so lange und mein erstes ziel ist der Tüv. Mir ist an meine LJ noch etwas aufgefallen. in der Mitte der Konsole ist ein Hebel schümpft sich Differenzialsperre. als ich in anfasste hatte ich ihn in der Hand. Mit dem wagen habe ich auch 5 Kisten Teile erhalten. in einer dieser Kisten war ein Bautenzug. der könne Passen dachte ich, sieht gut aus etwas öl und er war wieder funktionsfähig.
Er passt auch an den Griff. Aber wo in Gottesnamen wird das andere ende montiert ich habe alles an der hinterachse abgesucht und nichts gefunden. gibt es den lj auch ohne sperre? warum aber dann der Griff im Auto ? Anderseits währe es ja schön wenn der Hebel in der Mitte eine füntion hätte . Ein Zigarettenanzünder könnte man natürlich auch einbauen.
Wo kommt der bautenzug dran ?

Verfasst: Samstag 17. November 2007, 10:45
von waddel
Hallo Nachbar! (Borken is ja nich weit weg)

Zunächst mal herzlich willkommen im Forum!

Zu Deiner Frage:
Den LJ gab's in anderen Ländern ohne Differenzialsperre (Parksperre).
Ich habe auch so einen. Wenn Dein Fahrzeug importiert ist erkennst Du dies im Fahrzeugschein, bei mir stehen unter 2.2 nur Nullen.
Eine andere Möglichkeit könnte sein, dass die Hinterachse schon mal ausgetauscht wurde und nur der Hebel übriggeblieben ist.

Gruß Carsten

PS: Den Zigarettenanzunder hab ich unterm Radio eingebaut

Verfasst: Samstag 17. November 2007, 10:55
von Ingo
Erstaunlich, da verbaut jemand GFK und hat anschließend keinen Rost mehr.
:daumen: :D :daumen:

Verfasst: Samstag 17. November 2007, 11:24
von Tom
Hallo,
ich hab auch seit 5 Jahren eine GFK Front und bin sehr zufrieden damit. Hatte sie letztes Jahr nach einem Überschlag etwas demoliert und beide Kotflügel waren eingerissen, konnte ich aber wieder zulaminieren, Blech wäre hier wohl nicht mehr zu retten gewesen. Der GFK Body liegt auch schon zu Hause, nur die Zeit fehlt mir...
Die Teile machen im nicht verbauten Zustand einen etwas filigranen Eindruck, weil sie etwas elastisch sind, wenn alles zusammengesschraubt ist, dann ist das alles sehr stabil. Beim TÜV gab´s bislang noch nie Probleme, weil das nicht auffällt, genau genommen ist aber eine Eintragung und ein Gutachten erforderlich.
Bowdenzug gehört an ein Gehäuse rechts an der Vorderseite derr Achse, wen du das nicht hast, hast du eine Tauschachse ohne Sperre.
LG Tom

Verfasst: Sonntag 18. November 2007, 12:30
von Sven
Hallo!
Wegen GFK frag mal Rann,der macht die selber und um einiges Günstieger.
Gruss Sven

Verfasst: Dienstag 20. November 2007, 07:23
von mbj2006
Wer ist Rann ?

Wer ist Rann

Verfasst: Dienstag 20. November 2007, 14:45
von hajo und elly
Guden! Fragst ja fast soviel wie ich! :mrgreen: Hier mal ne Antwort;guck mal unter Mitglieder :daumen: Gruß

Bücher

Verfasst: Mittwoch 28. November 2007, 07:42
von mbj2006
Ich lese im Forum fast jeden Tag und stelle langsam fest das der oder die
Vorbesitzer viel und auch viel falsches an meiner Elli gebastelt haben.
Gibt es ein Buch mit z.B. Explosionszeichnungen ?
Ich habe zwar ein Werkstattbuch von 1900 aber das was ich suche und brauch ist nicht drin.

Ich wollte mal ein Bild einstellen hat leider nicht geklappt. Ich bin allerdings auch kein Forum König.

Verfasst: Mittwoch 28. November 2007, 08:50
von Littleoutback
....zum Bilder einfügen ...
gugg mal unter Tipps und Tricks



Gruß Klaus