Mahlzeit vom Rande des Ruhrgebiets

Hier könnt und solltet ihr euch kurz vorstellen. Sagt wie ihr zum LJ80 gekommen seid oder warum ihr euch dafür interessiert. Nur Mut, hier beißt keiner!

Moderator: Skipper

Antworten
Elvis74
5x-Poster
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2018, 14:57

Mahlzeit vom Rande des Ruhrgebiets

Beitrag von Elvis74 » Sonntag 29. Juli 2018, 16:52

Hallo zusammen,
Ich möchte mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Mathias, bin 43 Jahre jung und wohne in Velbert am Randes des Ruhrgebiets.
Mit damals 17 Jahren hatte ich mir al erstes Auto einen LJ80 gekauft und in der Garage meiner Eltern über ein Jahr lang restauriert. Leider habe ih den kleinen 3 Jahre später wieder verkauft, da ich der Meinung war ich müsse unbedingt ein Motorrad haben.....
Heute etwas mehr als 20 Jahre später schaue ich bei eBay Kleinanzeigen und siehe da, da steht mein erstes Auto wieder zum verkauft. Logisch das ih zuschlagen müsste.
Seit ca 3 Wochen steht er jetzt wieder in meiner Garage und wartet darauf wiederbelebt zu werden.
Ich kann es ehrlich gesagt kaum abwarten bis ih wieder ohne Dach und ohne Türen die Straßen unsicher machen kann.

Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
Beiträge: 1424
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen
Kontaktdaten:

Re: Mahlzeit vom Rande des Ruhrgebiets

Beitrag von DoppelT » Sonntag 29. Juli 2018, 20:45

Dann mal herzlich Willkommen

:welcome:

Wieder ein "Kranker" mehr!

Gruss Thomas
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild

Treffen im Wilden Süden 2020: 03.-05.07.2020

Benutzeravatar
MichiS
Matschlochsucher
Beiträge: 243
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Mahlzeit vom Rande des Ruhrgebiets

Beitrag von MichiS » Montag 30. Juli 2018, 08:03

Auch vo mir ein :welcome: im Forum und viel Spass mit deinem Neuerwerb. Natürlich freuen
wir uns sehr über Bilder :foto:
Ist das jetzt genau dein erster den du wieder gefunden hast oder habe ich das falsch verstanden?

Viele Grüße
Michi
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:

Elvis74
5x-Poster
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2018, 14:57

Re: Mahlzeit vom Rande des Ruhrgebiets

Beitrag von Elvis74 » Montag 30. Juli 2018, 09:48

Moin,
Du hast es richtig verstanden, es ist exakt der selbe den ich mit zarten 17 Jahren statuiert habe
Bilder folgen noch

Benutzeravatar
hoschi
Matschlochsucher
Beiträge: 196
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 12:58
Wohnort: double-u-upper-valley

Re: Mahlzeit vom Rande des Ruhrgebiets

Beitrag von hoschi » Donnerstag 2. August 2018, 07:50

hallo und herzlich willkommen hier bei uns...herr nachbar...
grüße aus dem tal nebenan :mrgreen:

soweit alles richtig gemacht...dach und türen kommen bei uns auch noch runter...
Ve-ge'ta-ri-er <[ve-] m.; s-, -> Bed. i.d. Sprache der Indianer, schlechter Jäger
Echte Männer benutzen keinen Schirm. Sie werden nass, verfluchen das düdeldüdi...., erkälten sich und sterben!

Antworten