Seite 1 von 1

Ein neuer aus Österreich

Verfasst: Sonntag 12. August 2018, 14:51
von choice
Hallo, ich bin neu hier und möchte much vorstellen.
Ich habe sowohl Oldtimer-Erfahrung (MGB bj70, Skoda 1000MB bj66) als auch Offroaderfahrung (Lada Taiga bj 2007). Kürzlich habe ich mir jetzt noch einen LJ80 zugelegt. Guter Allgemeinzustand, bj 1980, aber fast 10 vorbrsitzer, echter Kilometerstand nicht nachvollziehbar, jedenfalls aber 6stellig.
Aus diesem Grund gleich meine erste Frage: kritisch bei diesem kilometerstand orte ich wasserpumpe, ölpumpe, zahnriemen. Ich habe leider keinerlei Aufzeichnungen, weiß daher nicht, ob diese Teile noch nie, oder vielleicht erst vor 2000km getauscht wurden.
Gibts hier irgendwelche tricks oder indizien, um festzustellen, ob oder wann hier etwas getauscht wurde?

Danke für Eure Antwort
LG choice

Re: Ein neuer aus Österreich

Verfasst: Sonntag 12. August 2018, 19:43
von gegev
:welcome:
Hallo, ich würde an deiner Stelle gleich alles
Tauschen, das kostet keine Vermögen und Du bist dann auf der sicheren Seite. Montage ist relativ einfach.
Stell doch mal Fotos ein. Ich und auch alle anderen LJ Liebhaber sind immer neugierig wie der/dein LJ aussieht.
Gruß Gerhard

Re: Ein neuer aus Österreich

Verfasst: Sonntag 12. August 2018, 21:59
von choice
gegev hat geschrieben::welcome:
Hallo, ich würde an deiner Stelle gleich alles
Tauschen, das kostet keine Vermögen und Du bist dann auf der sicheren Seite. Montage ist relativ einfach.
Stell doch mal Fotos ein. Ich und auch alle anderen LJ Liebhaber sind immer neugierig wie der/dein LJ aussieht.
Gruß Gerhard
Also Fotos sind hochgeladen, in meinem persönlichen Album, ich hoffe, das passt so. und Ihr könnt das sehen.

Alles machen lassen wäre schon eine Option, aber ich würde gern bisschen was selber machen, und dazu ist es mir noch zu früh, will das Auto zuerst bissl kennen lernen. Leider habe ich aber auch weder Grube noch Hebebühne, aber darum schätze ich auch so meinen Taiga, da kann man einiges (LiMa-Tausch, Auspuff-Tausch) problemlos ohne Hebevorrichtung machen, ist ja genug Platz unterm Auto, Ich hoffe, das wird beim LJ auch klappen.
Machen lassen würde ich also zunächst mal nur dann etwas, wenns unbedingt nötig wäre, alles andere dann erst mit der Zeit und wenn ichs einschätzen kann, ob ichs selber schaffe oder nicht. Problem ist nur, dass der Wagen früher oder später (in den nächsten 2 bis 3 Monaten) zu seinem endgültigen neuen Standort nach Westösterreich sollte - und da liegen gut 500km Fahrt vor uns. Nicht dass mir da irgendwas von diesen Teilen eingeht.....

lg
choice

Re: Ein neuer aus Österreich

Verfasst: Montag 13. August 2018, 07:46
von DoppelT
Hallo!

Herzlich :welcome:

Beim LJ ist es ähnlich, da kommt man eigentlich überall hin!
Auch von unten, da kann man mit dem Wagenheber eigentlich alles erreichen!

@gegev: Ich find's lustig wenn jemand nach Bildern fragt der selber noch nie eines gezeigt hat ;)

Gruss Thomas

Re: Ein neuer aus Österreich

Verfasst: Donnerstag 16. August 2018, 10:11
von hoschi
hi choice,
ahllo und herzlich willkommen hier bei uns...
super geile farbe, dach dach kenn ich auch...nur den bullenfänger hab ich vor zeiten abgeschraubt...der liegt trocken rum und wartet auf spinnen.o.s.

Re: Ein neuer aus Österreich

Verfasst: Montag 20. August 2018, 09:46
von choice
hoschi hat geschrieben:hi choice,
ahllo und herzlich willkommen hier bei uns...
super geile farbe, dach dach kenn ich auch...nur den bullenfänger hab ich vor zeiten abgeschraubt...der liegt trocken rum und wartet auf spinnen.o.s.
Hallo und Danke für das Willkommen! Du scheinst einen sehr ähnlichen zu haben (Farbe, Dach, Felgen,....). Eine Frage zum Bullenfänger.......ist der irgendwie original oder Serie? Mir scheint er zwar tadellos und genau passend, aber doch irgendwie eine Einzelanfertigung zu sein. Oder täusche ich mich und Du hast/hattest denselben?

Lg
Choice

Re: Ein neuer aus Österreich

Verfasst: Montag 20. August 2018, 12:20
von DoppelT
choice hat geschrieben:
hoschi hat geschrieben:Eine Frage zum Bullenfänger.......ist der irgendwie original oder Serie? Mir scheint er zwar tadellos und genau passend, aber doch irgendwie eine Einzelanfertigung zu sein.

Lg
Choice

Der sieht schon sehr nach selbstgemacht aus! :shock:
Meine Meinung: Mach weg! :dafür:

Gruss Thomas

Re: Ein neuer aus Österreich

Verfasst: Montag 20. August 2018, 12:52
von choice
DoppelT hat geschrieben:
choice hat geschrieben:
hoschi hat geschrieben:Eine Frage zum Bullenfänger.......ist der irgendwie original oder Serie? Mir scheint er zwar tadellos und genau passend, aber doch irgendwie eine Einzelanfertigung zu sein.

Lg
Choice

Der sieht schon sehr nach selbstgemacht aus! :shock:
Meine Meinung: Mach weg! :dafür:

Gruss Thomas
ok, warum weg machen? Überlege das zwar auch, aber warum meinst Du? Weil nicht original? Oder weils vielleicht Probleme beim TÜV (Pickerl) gäbe?

lg
choice

Re: Ein neuer aus Österreich

Verfasst: Montag 20. August 2018, 15:38
von DoppelT
Weil's nicht gut aussieht! ( meine bescheidene eigene Meinung!)

Re: Ein neuer aus Österreich

Verfasst: Mittwoch 22. August 2018, 08:50
von hoschi
ich mag die auch nicht...
meiner liegt weit hinten in der garage, beim dachaufziehen für den winterräumbetrieb mache ich gerne bilder...

Re: Ein neuer aus Österreich

Verfasst: Sonntag 26. August 2018, 22:57
von choice
Jetzt nochmal in diesem thread eine Frage zum Thema Zahnriemen. Eigentlich wollte ich den samt Wasserpumpe ehebaldigst tauschen lassen, weil ich nicht wusste, wie alt der schon ist.

Inzwischen habe ich mir die mitgelieferten Unterlagen zum Auto angesehen - er wurde offensichtlich im Zuge einer grundlegenden Revision so ca 2007/2008 getauscht. Er ist also bald 11 Jahre drin. Seitdem wurde der Wagen aber vermutlich nicht mehr als 10.000 bis 30.000km gefahren (maximal, vermutlich wesentlich weniger, einiges deutet sogar auf weniger als 5000km in den letzten 10 Jahren hin). WaPu dürfte dicht sein.

Was meint Ihr? Muss der Zahnriemen raus? Oder hält er noch aufgrund der doch recht wenigen km? Wie oft bzw nach welchen Intervallen tauscht Ihr den Zahnriemen?

lg
choice

Re: Ein neuer aus Österreich

Verfasst: Montag 27. August 2018, 07:41
von TheNavy
choice hat geschrieben: Was meint Ihr? Muss der Zahnriemen raus? Oder hält er noch aufgrund der doch recht wenigen km? Wie oft bzw nach welchen Intervallen tauscht Ihr den Zahnriemen?
Also ich würd ihn wechseln ein neuer inkl. Spannrolle kostet ja nicht die Welt. Dann hat man länger ruhe.

Gruß
Richard