Servus aus dem Süden

Hier könnt und solltet ihr euch kurz vorstellen. Sagt wie ihr zum LJ80 gekommen seid oder warum ihr euch dafür interessiert. Nur Mut, hier beißt keiner!

Moderator: Skipper

Antworten
Benutzeravatar
CostaJimnykov
neuer aktiver Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 22. August 2018, 16:47

Servus aus dem Süden

Beitrag von CostaJimnykov » Mittwoch 22. August 2018, 18:46

Hallo zusammen,
mein Name ist Constantin. Das erste mal bin ich mit dem LJ meiner Muter 1990 gefahren. Seither bin ich ein Fan dieser Blechbüchse. Meiner wird gerade fleissig restauriert und repariert. Im Park und auf Reisen fahre ich noch einen Jimny extreme Series 3 von Gollek Automotive, im Alltag auch einen 997.
Immer wieder schön, andere verrückte zu finden :)
Grüße vom Starnberger See
Constantin

Benutzeravatar
hoschi
Matschlochsucher
Beiträge: 196
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 12:58
Wohnort: double-u-upper-valley

Re: Servus aus dem Süden

Beitrag von hoschi » Donnerstag 23. August 2018, 07:11

:welcome:

moin moin und herzlich willkommen hier bei uns...
scheinst echt gut zu uns zu passen, bei deinem "suzi - wahn"!
Ve-ge'ta-ri-er <[ve-] m.; s-, -> Bed. i.d. Sprache der Indianer, schlechter Jäger
Echte Männer benutzen keinen Schirm. Sie werden nass, verfluchen das düdeldüdi...., erkälten sich und sterben!

Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
Beiträge: 1424
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen
Kontaktdaten:

Re: Servus aus dem Süden

Beitrag von DoppelT » Donnerstag 23. August 2018, 08:53

Hallo Constantin!

:welcome:

So ein Gollek-Jimny ist auch eine feine Sache! Allerdings nicht so kultig wie ein LJ!

Bist doch etwas weit Südöstlich ;) Naja, vielleicht erlebt die LJ-Szene in Bayern irgendwann mal einen Aufschwung!

Gruss aus dem wilden Süden
Thomas
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild

Treffen im Wilden Süden 2020: 03.-05.07.2020

Antworten