Motorausbau mit Getriebe

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderator: Skipper

Antworten
Jogi
Matschjule
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 12:18
Wohnort: 31177 Harsum

Motorausbau mit Getriebe

Beitrag von Jogi » Freitag 19. September 2008, 06:36

Hallo zusammen,

viellecht kann mir ja jemand einen Tip geben. :D Da das Getriebe meiner Elle den Geist augegeben hat und somit raus muss, möcht ich gern wissen, ob die Möglichkeit besteht den Motor mit samt dem Getriebe heraus zuziehen.
So könnte ich mir die Arbeit sparen und die Schrauben an der Getriebeglocke im Motorraum zu löeen.

Gruß Jürgen
Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dümmere ist

Littleoutback
Scheinaustralier
Beiträge: 442
Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 12:06

Beitrag von Littleoutback » Freitag 19. September 2008, 07:27

...wenn du den Motor mit rausnehmen willst ....
muss der Anlasser weg Kühler raus .Gaszug ab Choke ab usw.....
die Frage is....die Schrauben am Getriebe lösen oder das Ganze Schnick-Schnack am Motor abbauen ......
was is einfacher? :D


Gruß Klaus

Benutzeravatar
Harada
LJ80-Infiziert
Beiträge: 657
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 15:48
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Harada » Freitag 19. September 2008, 08:28

wenn du den Motor weiter verwendest würd ich beides einzeln ausbauen, ist einfacher beim Aus und Einbau. Beides zusammen Aus und Einbauen geht auch, ist aber unhandlicher.

Kleiner Tipp: Die Gummis die das Getriebe halten als erstes lösen, die reissen gerne mal ab wenn man beim Arbeiten ungewohnte Belastung draufgibt.

Grüße
Bernd
Bild
"Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet "

Werbung - SUZUKI LJ 80: Das verrückteste, vernünftigste, goldigste, sparsamste, lustigste, geländegängigste, stadttauglichste, heißeste oder coolste Auto der Welt!

Björn
Schmiernippel-Abreißer
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 16:51
Wohnort: 24852 Langstedt Schleswig-Holstein

Re: Motorausbau mit Getriebe

Beitrag von Björn » Freitag 19. September 2008, 12:00

Jogi hat geschrieben:Hallo zusammen,

viellecht kann mir ja jemand einen Tip geben. :D Da das Getriebe meiner Elle den Geist augegeben hat und somit raus muss, möcht ich gern wissen, ob die Möglichkeit besteht den Motor mit samt dem Getriebe heraus zuziehen.
So könnte ich mir die Arbeit sparen und die Schrauben an der Getriebeglocke im Motorraum zu löeen.

Gruß Jürgen
Die paar Schrauben noch.
Bernd hat recht. Es ist viel einfacher den Motor und das Getriebe getrennt auszubauen.
Wenn du das Getriebe am Motor läßt, wird es beim Herausheben sehr eng an der Frontmaske, ist aber mit einem guten Motorheber (Verstellmölichkeiten in der Neigung) möglich.
Ansonsten mußt du die Frontmaske ausbauen. Ist aber mehr Arbeit als die letzten Schrauben an der Getriebeglocke zu entfernen.
Gruß
Björn

Jogi
Matschjule
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 12:18
Wohnort: 31177 Harsum

Beitrag von Jogi » Samstag 20. September 2008, 15:32

Alles klar,
habe den Motor und Getriebe einzeln ausgebaut. War auch einfacher. :D

Gruß Jürgen
Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dümmere ist

Antworten