Bereifung

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderator: Skipper

Antworten
Schroederin
Prospect
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 14. Februar 2007, 07:01
Wohnort: Niederkleen
Kontaktdaten:

Bereifung

Beitrag von Schroederin » Dienstag 27. März 2007, 14:33

Huhu !

Ich habe von einem Freund ein paar verchromte Jeep Felgen 8 1/2 x 15" geschenkt bekommen... welche Reifengroesse koennt ihr mir empfehlen ?
Passen die auf meinen LJ ?


Gruessle

Schroederin :D

Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
Beiträge: 1165
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Andy_s_LJ » Dienstag 27. März 2007, 15:10

Hallo Schroederin,
wenn die Flegen von einm Jeep (Chrysler) sind weiß ich überhaupt gar nicht ob die auf die Elle drauf gehen! Wenn Sie auf einem Anderen Suzuki, also Vitara oder SJ oder so waren, dann paßen sie auf jeden Fall auch auf die Elle. 8,5 scheint etwas breit zu sein. Ich habe 8x15 mit 275er Pellen, kann ich aber nicht empfehlen. ich werde auf 255er reduzieren! Die ganz breiten Reifen fahren sich einfach nicht gut auf dem LJ ( mal abgesehen von der enormen Belastung für das Lenkgetriebe und das man im Stand kaum noch Lenken kann).

Also ich würde 255er draufmachen.
Gruß Andy
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!

Benutzeravatar
Olly
Matschlochsucher
Beiträge: 123
Registriert: Mittwoch 14. Februar 2007, 10:28
Wohnort: rheinisches Nizza

Beitrag von Olly » Dienstag 27. März 2007, 18:10

Alte Jeep Modelle haben 139,5 er Lochkreis und die Räder passen prinzipiell auf Suzi´s.

8,5 er passen auch auf den Lj, allerdings nur mit dicken Verbreiterungen.

Mehr als 255er würde ich nicht fahren, Lenkung und Radlager leiden dann sehr.

Gruß Olly

Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
Beiträge: 2482
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer
Kontaktdaten:

Beitrag von Nepomuk » Dienstag 27. März 2007, 19:34

Ich habe 3 jahre 275er gefahren,auf 8,5zoll Wolfrace Alufelgen,nix passiert.
Für die Gummiverbreiterungen wäre 9Zoll noch besser anzusehen,damit der Abschluß stimmt.
Verchromte stahlfelgen gibts in 7 + 8 + 10Zoll aber nicht 8,5.
Andy,wenn du vor hast 255er auf dem roten zu machen brauchst du wenigstens Distanzscheiben,oder was meinst du?Sonst siehts ja furchtbar aus,die Mühle braucht 10Zoll und 295er :anbet: Ein richtiges Zöllibat! Keine Trennscheiben!:mrgreen:
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann

Lufthanseat02
Triebwerklackierer
Beiträge: 488
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 19:30
Wohnort: 55592 Desloch
Kontaktdaten:

Beitrag von Lufthanseat02 » Dienstag 27. März 2007, 20:48

Ich habe 295er Bereifung auf den 8x15

Ich denke das ist viel zu breit, lenkt sich nicht wirklich gut

aber optisch, weltklasse. :daumen:

MFG
Michael
Take a different road
Nur über den Wolken ist man Frei
Endlich Scheibenbremse
......to be continiued
zu Später stunde auch mal peinlich.....

Steffen
LJ80-Infiziert
Beiträge: 413
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 23:55
Wohnort: in der Nähe von Idstein im Taunus

Beitrag von Steffen » Dienstag 27. März 2007, 23:21

Also ich habe meine Suzi nun schon über sechs Jahre. Bekommen habe ich die mit den 275`ern. Außer im richtigen Gelände - 6.00-16 - sind die immer montiert und ich hatte bis jetzt (außer beim lenken im Stand) wirklich noch keine Probleme. Selbst einen Mehrverbrauch konnte ich (entgegen der Regeln der Physik) nicht feststellen.
Außerdem ist die Straßenlage auch super :D

Gruß
Steffen
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Wochengewinner Autotuning 13/06

Littleoutback
Scheinaustralier
Beiträge: 442
Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 12:06

Beitrag von Littleoutback » Mittwoch 28. März 2007, 06:10

Moin
Ich hab auch 8,5x15 Wolfrace
da waren die ganze Zeit 275/15 montiert und ich hatte keine Probleme
zur Zeit fahr ich aber 30x9,5 auf den gleichen Felgen
fahren sich auch nicht schlecht ich hab allerdings die verlängerten Federschäkel eingebaut und die riesiegen Verbreiterungen abgebaut ...hat mir nicht mehr gefallen!

Gruß Klaus

Schroederin
Prospect
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 14. Februar 2007, 07:01
Wohnort: Niederkleen
Kontaktdaten:

Oha

Beitrag von Schroederin » Mittwoch 28. März 2007, 06:54

... vielen Dank fuer Eure Antworten ! :D
Jetzt werde ich mal sehen, was ich mache. Ich denke ich werde Sie montieren, (vorher noch das Lenkgetriebe und so ueberholen ) aber erst muss ich ein wenig Geld sparen fuer neue Reifen.
Die sehen so chic aus. Ins Gelaende moechte ich eh nicht mehr, ich werde jetzt ein Eisdielenanfahrer :-)

Danke nochma :-)

kurt
LJ80-Infiziert
Beiträge: 691
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen
Kontaktdaten:

Beitrag von kurt » Mittwoch 28. März 2007, 12:17

die jeep felgen von den cj passen auch auf den suzi, ab dem Yj ( wrangler mit eckeigen scheinwerfern) passen die felgen nicht mehr .

mfg kurt

Benutzeravatar
Andy_s_LJ
des Bestatters Knappe
Beiträge: 1165
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:37
Wohnort: Bexbach im Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Andy_s_LJ » Mittwoch 28. März 2007, 16:45

@Nepo: TANJA sol die Kiste fahren!!!!!!!!!!!!!!!!! :shock:

mit 275er oder gar 295er bekommt die die Karre nicht eingeparkt!
Distanzscheiben? mal sehen. Habe erstmal mit der Karosse zun tun! dieses Jahr läuft da eh nix mehr!
Ein Leben ohne LJ ist möglich aber sinnlos!

Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
Beiträge: 2482
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer
Kontaktdaten:

Beitrag von Nepomuk » Mittwoch 28. März 2007, 19:23

Tja,als Frauenauto wäre wohl ein unverbreiterter LJ mit Originalbereifung die bessere Lösung gewesen. :frau: Jeder hat wohl schon einmal einen Geländewagen mit Verbreiterungen gesehen,der schmale Winterreifen drauf hatte und wird mir recht geben,daß das :shit: aussieht,oder? :mrgreen: Leih dir lieber mal nen Satz 255er und schau wie es aussieht bevor du sie kaufst.Wolfrace mit 275ern könnt ich dir leihen,aber 255 hab ich leider nix.
Gruß
Stefan
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann

Steffen
LJ80-Infiziert
Beiträge: 413
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 23:55
Wohnort: in der Nähe von Idstein im Taunus

Beitrag von Steffen » Freitag 30. März 2007, 00:55

@ Klaus,

hast Du mit den neuen Reifen keine Probleme bei eingeschlagener Lenkung im Gelände??? Ich kenne da jemanden der hat seinen Radkasten damit nach innen verbreitert :D

Gruß
Steffen
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Wochengewinner Autotuning 13/06

Rainer
Der einzige Promi
Beiträge: 301
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 21:58
Wohnort: 60488 Frankfurt/Main

Beitrag von Rainer » Freitag 30. März 2007, 20:17

Hallo Melanie
Möchtest du deinem Silberling neue Füße geben?
Finde ich super dann kommste ja bald mit breiter Spur zum Treffen.
Wie kein Gelände mehr?
Nix Breuen Wasserloch und so?

Danke für die E.Mail
Kannst jeder Zeit kommen Melli.
Ruf einfach an.

Gruß Gitti & Rainer

Antworten