Seite 1 von 2

Türen raus und dann?

Verfasst: Samstag 31. März 2007, 07:04
von Andy_s_LJ
Hallo Jungs und Mädels, :D

ich habe ein eher bescheidene Frage an euch.

Ich möchte im Sommer gerne ohne Türen durch die gegend düsen und da ich keine Stangen habe und die während der Fahrt klappern wie`n sau möchte ich Ketten einhängen. Im Brief sind die Ketten sogar eingetragen. Jetzt meine Frage: ;)
Kann ich die Ketten einfach dort einhängen wo normal die Stangen drin stecken? Gibt es eine Vorschrift was für eine Kette das sein muß? Kann ich die Ketten einfach mit zwei Karrabienern in die Ösen einhängen?

Ich werde auf jeden Fall Ketten kaufen die in einem Plastikschlauch (so wie bei Fahradschlössern) stecken, damit sie nicht so rasseln. ;)

Verfasst: Samstag 31. März 2007, 08:25
von Lufthanseat02
Moun Andy,

klar kannst Du die Ketten da einhängen wo die Stangen waren.

Das mit der Kunststoffummantelung ist gut, muss ich noch machen.

Ich habe im Sommer auch die Ketten drinn, sieht geil aus.
habe mir karabiner gekauft und zwei chakel und diese sachen dann verbaut, mal sehen ob ich ein bild davon habe.

Gruß Michael

Verfasst: Samstag 31. März 2007, 09:58
von Albert alt
Moin,
da es keine Druchlast für die Kette gibt, fahre ich eine 8 mm Festmacherleine mit eingespleisten Karabinerhaken.
Hält bessser als die Kette vom Blumenkübel.
Albert

Verfasst: Samstag 31. März 2007, 12:45
von ASBalu
Hallo Andy :-)

Ich habe fette Edelstahlketten drin... machen meiner Meinung nach optisch richtig was her: Da rasselt garnix.

So´ne Kunststoff-ummantelte Fahrradschlosskette käme mir nicht an den LJ :shock:

Ich mach mir doch auch keine Frischhaltefolie um meine goldene Uhr!?! *g*

Viele inter-nette Grüsse,
Andreas :-)

Verfasst: Samstag 31. März 2007, 12:52
von ASBalu
Bild

Bild

Bild

Bild

Verfasst: Samstag 31. März 2007, 17:59
von Gatito
Jedem das seine... :) Für meinen Geschmack sind Ketten irgendwie zu martialisch, ich bin doch nicht Mad Max.. deswegen tendiere ich auch zu ordentlichen Festmacherleinen wie bei den Booten. 20 - 25mm, von der Bruchlast besser als jede Kette, kein Klappern und beim Unfall brech ich mir nicht den kleinen Finger weil ich ihn irgendwie in die Kette eingefädelt habe... Der TÜV hatte nix gegen die Leinen als ich sie in meinen Ersten drin hatte, also ist für mich alles klar wie ich's bei meinen Neuen machen werde...

Liebe Grüsse,
Christian

Verfasst: Samstag 31. März 2007, 18:22
von kruemel1230
hallo!
der tüv kann auch nix dagegen haben,wenn ich ohne türen oder ketten dort aufschlage:es gibt nur vorschriften,wie türen auszusehen haben und das sie während der fahrt geschlossen sein sollen.
aber es gibt keine regelung,das ein kfz zwingend mit türen ausgerüstet sein müsste!

gruss!

Verfasst: Samstag 31. März 2007, 18:27
von Friedel
Ob Leine oder Kette , Unsinn ist meiner achtens beides.
Meiner ist ohne Ketten eingetragen , in Verbindung mit Sicherheitsgurten.

Wenn mir einer in die Seite rein fährt , rettet mich auch kein Seil oder Kette.
Und raus fallen kann ich aus meinen Sitzen auch nicht.
Ãœbrigens, Toy Toy Toy, vom Motorrad bin ich auch noch nicht runter gefallen.
ohne das ich festgebunden war :D :lol:


Gruß Friedel

Verfasst: Samstag 31. März 2007, 18:30
von Gatito
...ausser, es steht so im Fahrzeugschein: bei hardtopausf. nur m. tueren zul. bei verwend. ohne hardtop ohne tueren sind sicherheitskette erf.
Meines Wissens nach stand das so im Fahrzeugschein jedes LJ80 der in Deutschland verkauft wurde...

Liebe Grüsse,
Christian

Verfasst: Samstag 31. März 2007, 19:12
von Littleoutback
Ich meine
wenn ich mit Halbtüren fahre geh ich dem ganzen Schnick schnack aus dem weg ....ob mit oder ohne Ketten
sicherer is das auch nicht und die 40cm von der Karosserie zur Kette die frei bleiben machen den Bock auch nicht fett
da schließ ich mich Friedel`s Meinung an!
jedem das seine

Gruß Klaus

Verfasst: Freitag 6. April 2007, 15:11
von malle207d
Friedel hat geschrieben:Ob Leine oder Kette , Unsinn ist meiner achtens beides.
Meiner ist ohne Ketten eingetragen , in Verbindung mit Sicherheitsgurten.

Wenn mir einer in die Seite rein fährt , rettet mich auch kein Seil oder Kette.
Und raus fallen kann ich aus meinen Sitzen auch nicht.
Ãœbrigens, Toy Toy Toy, vom Motorrad bin ich auch noch nicht runter gefallen.
ohne das ich festgebunden war :D :lol:


Gruß Friedel
Kannst Du mir mal eine Kopie der Eintragung zukommen lassen? Ich habe nämlich keine Lust auf die klappernden Ketten. Danke. Malle

Verfasst: Freitag 20. April 2007, 10:21
von heineken
Hallo,
ich habe eine neue Zulassungsbescheinigung. Da steht gar nichts drin.
Was mach ich da? Danke.
Gruß

Verfasst: Freitag 20. April 2007, 10:34
von lj9999
Moin,
die hab ich auch. Erst hat die nette Bearbeiterin angefangen die Eintragungen auf einen Zusatz zu tippen, hat dann aber aufgegeben und mir geraten eine Kopie vom alten Brief mitzuführen.

Gruß
Hartmut

Verfasst: Freitag 20. April 2007, 10:54
von heineken
Danke für die schnelle Antwort,
da geht das Problem aber weiter. Ich habe den LJ schon mit den neunen Papieren gekauft und einen alten brief nicht dazu bekommen.
Wäre es möglich, eine Briefkopie (mit geschwärzter nummer) irgenwo zu bekommen?
Grus

Verfasst: Freitag 20. April 2007, 11:48
von lj9999
@heineken
:post: hast ´ne pm :post: