410er Diff in Lj80 Achse mit Parksperre

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderator: Skipper

Antworten
Benutzeravatar
Bogi294
Rostlöser
Beiträge: 22
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 16:49
Wohnort: Waldkirch

410er Diff in Lj80 Achse mit Parksperre

Beitrag von Bogi294 » Dienstag 30. August 2016, 21:38

Hallo Leute,

ich bin noch ein kleiner Laie und bin gerade dabei meinen Lj80 wieder her zu richten.

Beim richten wollte ich gleich die 410er Diff`s in die Lj80 Achsen einbauen. Nun habe ich beim ausbau der LJ80 Diff`s festgestellt, dass die eine Parksperre hat und das Diff vom 410er nicht.

Kann dieses Teil problemlos aus dem LJ80 Diff ausgebaut werden und in das 410er Diff eingebaut werden oder gibt es da was besonderes zu beachten?

Vielen Dank für Tipps und Hinweise.

Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
Beiträge: 2476
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer
Kontaktdaten:

Re: 410er Diff in Lj80 Achse mit Parksperre

Beitrag von Nepomuk » Donnerstag 1. September 2016, 19:15

Kommst du dann noch die Berge hoch?
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann

Benutzeravatar
Bogi294
Rostlöser
Beiträge: 22
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 16:49
Wohnort: Waldkirch

Re: 410er Diff in Lj80 Achse mit Parksperre

Beitrag von Bogi294 » Donnerstag 1. September 2016, 20:31

Ich denke schon. Ich verbaue gleich noch den Motor und das Getriebe vom 410er.

Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
Beiträge: 2476
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer
Kontaktdaten:

Re: 410er Diff in Lj80 Achse mit Parksperre

Beitrag von Nepomuk » Donnerstag 1. September 2016, 21:17

SJ-Getriebe passt nicht so einfach in den LJ
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann

Benutzeravatar
Carsten
LJ80-Infiziert
Beiträge: 364
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:59
Wohnort: 40231 Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: 410er Diff in Lj80 Achse mit Parksperre

Beitrag von Carsten » Freitag 2. September 2016, 06:53

Aber das Innenleben vom 410 / 1-2 ins LJ Getriebe

gruß

Carsten
Marmor, Stein und Eisen bricht, aber unsere Susi`s nicht!

Benutzeravatar
Bogi294
Rostlöser
Beiträge: 22
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 16:49
Wohnort: Waldkirch

Re: 410er Diff in Lj80 Achse mit Parksperre

Beitrag von Bogi294 » Samstag 3. September 2016, 18:38

Hallo,

Danke für den Tipp, dass das SJ Getriebe nicht ohne wieteres in den LJ passt.
Dann nehme ich doch lieber das vom LJ.

Das Problem mit dem Diff hat sich erledigt. Habe einfach das Tellerrad getauscht.
War einfacher las gedacht. :hands:

Vielen Dank.

Grüssle Bogi

Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
Beiträge: 2476
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer
Kontaktdaten:

Re: 410er Diff in Lj80 Achse mit Parksperre

Beitrag von Nepomuk » Mittwoch 14. September 2016, 19:11

Tellerrad und Kegelrad werden immer als Einheit gewechselt, weil sie zueinander passend gearbeitet sind. Du kannst auch keins als Einzelteil kaufen.
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann

Benutzeravatar
Bogi294
Rostlöser
Beiträge: 22
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 16:49
Wohnort: Waldkirch

Re: 410er Diff in Lj80 Achse mit Parksperre

Beitrag von Bogi294 » Freitag 23. September 2016, 10:00

@ neopomuk:
Danke für den Hinweis, wusste nicht, dass die beiden Teile passend zueinander gefertigt werden und somit beide getauscht werden müssen. Also, beide Diffs nochmal auf.

Grüssle Bogi

Benutzeravatar
4x4orca
Schmiernippel-Abreißer
Beiträge: 52
Registriert: Freitag 31. August 2007, 21:53
Wohnort: Stockstadt

Re: 410er Diff in Lj80 Achse mit Parksperre

Beitrag von 4x4orca » Freitag 23. September 2016, 20:20

Bogi294 hat geschrieben:@ neopomuk:
Danke für den Hinweis, wusste nicht, dass die beiden Teile passend zueinander gefertigt werden und somit beide getauscht werden müssen. Also, beide Diffs nochmal auf.

Grüssle Bogi
Wie hast du denn das Diff wieder eingestellt. Das geht duch mit unterschiedlichen Teilen garnicht.
Schon mal was von Tragbild gehört?
Bei der Ahnung, die du von Diffs hast, solltest du das lieber lassen. Das ist wohl schon nach wenigen Kilometern schrott
33 Jahre Suzuki gefahren - und es macht immer noch Spass

Antworten