2 vordere differentiale vom lj im sj 410

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderator: Skipper

Antworten
kurt
LJ80-Infiziert
Beiträge: 708
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen
Kontaktdaten:

2 vordere differentiale vom lj im sj 410

Beitrag von kurt » Montag 20. November 2017, 23:17

hallo zusammen
ist es möglich die Zahnräder von 2 lj Vorderachse in eine sj 410 vorderund Hinterachse einzubauen.
ich habe hier ein paar lj Vorderachsen liegen und bin am überlegen ob ich die Zahnräder in die differentiale vom sj 410 einbauen kann.
die lj achsen liegen halt schon seit jahren im weg rum.
mfg kurt

Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
Beiträge: 1016
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: 2 vordere differentiale vom lj im sj 410

Beitrag von Skipper » Dienstag 21. November 2017, 08:41

Ungekehrt gehts ja wohl auch. Muss nur der richtige SJ sein. Gibt da verschiedene Steckachsen.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?

kurt
LJ80-Infiziert
Beiträge: 708
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen
Kontaktdaten:

Re: 2 vordere differentiale vom lj im sj 410

Beitrag von kurt » Samstag 25. November 2017, 13:11

die unterschiede der steckachsen sind meines wissens nach nur zwischen dem sj 410 und sj 413 wobei das auch nur die äusseren gelenke betrifftvom 410er müssten alle gleich dick sein. . die sind beim 413er größer
die stärke der steckachsen an der differentialseite sind vom lj bis zum vitara gleich
es gibt aber unterschiede zwischen vorderen und hinteren differential.

das kegel und tellerrad ist aber beim 413er eh schon grösser .
passt also eh nicht mit dem lj zusammen.

Antworten