Seite 1 von 1

Kabelbaum befestigen

Verfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 21:11
von Krambambuli75
Servus,
Hat jeman einen Vorschlag, wie der Kabelbaum am Unterboden ohne die Kabelhalter aus Blech befestigt werden kann? Gibt es spezielle Halter die geschraubt werden?? Wie schaust da mit Korrision aus? Bin dankbar über Tips und Bilder :!:

Gruß K75

Re: Kabelbaum befestigen

Verfasst: Freitag 2. Februar 2018, 08:43
von DoppelT
In den Rahmen Schrauben? :shock: :shock: :shock:

Selbstklebende Kabelbinder!

https://www.emico.de/Kabelzubehoer/Kabe ... stklebend/

Re: Kabelbaum befestigen

Verfasst: Freitag 2. Februar 2018, 18:18
von Volker
Hallo zusammen,

und wie lange sollen die geklebten Kabelhalter dann halten bzw. ihren Dienst tun?
Ich muss dieses Jahr an meinem LJ bezüglich Kabelbaum, Brems- und Benzinleitungen etwas unternehmen.
Es werden vorsichtig M4er oder M5er Nietmuttern aus V2A in den Rahmen gesetzt und daran ordentliche Halter für die Leitungen angebracht.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!!

Volker

Re: Kabelbaum befestigen

Verfasst: Freitag 2. Februar 2018, 18:59
von Skipper
Bei meiner Restaurierung habe ich für den Kabelbaum da, wo die originalen Halter aufgrund von Korrosion aufgegeben haben schmale Blechstreifen angeschweißt und mit Flüssiggummi versehen.

Re: Kabelbaum befestigen

Verfasst: Freitag 10. Januar 2020, 11:17
von YunLung
DoppelT hat geschrieben:
Freitag 2. Februar 2018, 08:43
In den Rahmen Schrauben? :shock: :shock: :shock:

Selbstklebende Kabelbinder!

https://www.emico.de/Kabelzubehoer/Kabe ... stklebend/
Ich kommentiere hier nochmal einen Uralt-Trööt, ist vielleicht noch interessant für den einen oder anderen.

Dienstlich baut meine Firma Sondermaschinen, auch für Schiffsanwendungen.
Wir nutzen auch oft und gern solche selbstklebenden Kabelhalter, oder auch Kabelbinderplatten (die man anklebt und dann einen normalen Kabelbinder durchziehen kann).
Das selbstklebende Zeug hält aber (wie oben schon richtig bemerkt) selten länger als von 12 bis mittag.

Wir kleben diese Teile daher immer mit einem Tupfen Sika-Flex 251 oder 221 an.
Schwarze Platte, schwarzer Kleber, sieht aus wie original und hält bis in alle Ewigkeit. :dafür:


Chrischan

Re: Kabelbaum befestigen

Verfasst: Samstag 11. Januar 2020, 18:03
von kurt
servus ich habe mir da von nem cnc fertigungsbetrieb bei mir in der nähe halterungen aus Kunststoff fertigen lassen die kann man hauptsächlich für die bremsleitungen bzw Kraftstoffleitungen verwenden wenn man die ändert kann man damit sicher auch den kabelbaum befestigen.
wenn ich morgen dran denke und zeit habe stell ich ein Foto an .
mfg kurt

Re: Kabelbaum befestigen

Verfasst: Montag 13. Januar 2020, 22:03
von kurt
hier die Fotos von den klemmen
Bild

Bild

man kann damit einfach die benzinund bremsleitungen befestigen.
man braucht die leitunfen nur in die halbrunden Öffnungen einlegen und dann die ganzen halterungen nur mit einer schraube am rahmen verschrauben.
wäre durchaus auch so anzuändern das man den kabelbaum so befestigt , dazu muss man nur die Halbkreise größer fräsen
mfg kurt

Re: Kabelbaum befestigen

Verfasst: Mittwoch 22. Januar 2020, 17:13
von YunLung
Sowas kann man auch kaufen:

Nennen sich Stauff-Schellen und gibts in allen möglichen Ausführungen...


https://www.kohler.de/lieferprogramm/Si ... ellen.aspx


Grüße!

Chrischan