Nach +20 Jahren wieder aktivieren

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderator: Skipper

Benutzeravatar
zoroma
Schmiernippel-Abreißer
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 27. Mai 2017, 06:22
Wohnort: Sankt Marien nähe Linz

Re: Nach +20 Jahren wieder aktivieren

Beitrag von zoroma » Montag 1. Oktober 2018, 18:36

OOh! Ja ich Hirni! Danke für die Mathematikstunde! Gut dass keiner weiß welchen Job ich habe sonst müsste ich mich jetzt schämen!
Alles klar 60 ccm einfüllen. Das ist OK!
Beim Samurai wird der Zündverteilerantrieb im Ölkreislauf mitversorgt. Beim LJ nicht?

Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
Beiträge: 1407
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen
Kontaktdaten:

Re: Nach +20 Jahren wieder aktivieren

Beitrag von DoppelT » Montag 1. Oktober 2018, 20:35

Das ist beim LJ genauso! Die 60ml braucht man um beim erstmaligen Starten nachdem der Zündverteiler gewechselt wurde, eine sofortige Schmierung der Zahnräder zu erreichen.
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild

Treffen im Wilden Süden 2020: 03.-05.07.2020

Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
Beiträge: 1407
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen
Kontaktdaten:

Re: Nach +20 Jahren wieder aktivieren

Beitrag von DoppelT » Dienstag 2. Oktober 2018, 22:32

zoroma hat geschrieben:OOh! Ja ich Hirni! Danke für die Mathematikstunde! Gut dass keiner weiß welchen Job ich habe sonst müsste ich mich jetzt schämen!
Lehrer :!: :crazy: :bügeln:

(Ist rein Ironisch! Steht aber in Deinem Profil)
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild

Treffen im Wilden Süden 2020: 03.-05.07.2020

Benutzeravatar
zoroma
Schmiernippel-Abreißer
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 27. Mai 2017, 06:22
Wohnort: Sankt Marien nähe Linz

Re: Nach +20 Jahren wieder aktivieren

Beitrag von zoroma » Mittwoch 3. Oktober 2018, 19:15

Ja eh! Bitte nicht weitersagen!
Habe aber schon auch sehr herzlich gelacht (über eigene Dummheit)

kerschi
9x-Poster
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 27. Juni 2018, 19:15

Re: Nach +20 Jahren wieder aktivieren

Beitrag von kerschi » Donnerstag 4. Oktober 2018, 15:06

Super Anleitung zum Starten des Motors
Großes Dankeschön geht raus an @DoppelT
:appl:

kerschi
9x-Poster
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 27. Juni 2018, 19:15

Re: Nach +20 Jahren wieder aktivieren

Beitrag von kerschi » Donnerstag 25. Oktober 2018, 10:46

So endlich ist es soweit, der LJ ist zuhause :drive:
und auch schon etwas zerlegt, Bilder folgen natürlich sobald als möglich

Eine kleine Frage hätte ich noch zum start des Motors, und zwar in der vorhergehenden Beschreibung zum Start des Motor ist angegeben das es ein wenig dauern kann bis der Öldruck vorhanden ist.

Jetzt wäre meine Frage, wie ich denn erkennen kann oder ablesen kann, ob oder wann der Öldruck vorhanden ist?

Schöne Grüße aus Österreich,
Kerschi

Pottholehopper
LJ80-Infiziert
Beiträge: 376
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2008, 06:42
Wohnort: 74906 Bad Rappenau

Re: Nach +20 Jahren wieder aktivieren

Beitrag von Pottholehopper » Donnerstag 25. Oktober 2018, 11:00

Hallo Kerschi, der Oeldruck ist da wenn die Oeldrucklampe ausgeht.
Gruss Andreas

kerschi
9x-Poster
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 27. Juni 2018, 19:15

Re: Nach +20 Jahren wieder aktivieren

Beitrag von kerschi » Donnerstag 25. Oktober 2018, 13:22

Perfekt danke für die schnelle Antwort :daumen:
Werd heute noch gleich schauen wo ich die finde (schätze mal am Armaturenbrett oder?)

und dann wird am verlängerten Wochenende der erste Startversuch unternommen, morgen ist in Österreich ja Feiertag :bigsmile:

Pottholehopper
LJ80-Infiziert
Beiträge: 376
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2008, 06:42
Wohnort: 74906 Bad Rappenau

Re: Nach +20 Jahren wieder aktivieren

Beitrag von Pottholehopper » Freitag 26. Oktober 2018, 06:19

Hallo Kerschi, Nein im Tacho, 2 Rote Lampen CHG und OIL, Geht die eine Aus ist Saft da, geht die andere aus ist Oel da. Gruss.

Rettich
LJ80-Infiziert
Beiträge: 653
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 09:11

Re: Nach +20 Jahren wieder aktivieren

Beitrag von Rettich » Freitag 26. Oktober 2018, 06:34

Hallo Kerschi,
am besten, du besorgst dir eine Original,Suzuki Bedienungsanleitung für den LJ80, da steht eigentlich alles notwendige drin.
Gehört einfach dazu!

LG. Christian :drive:
LJ80, weniger ist mehr, alles überflüssige ist zu vermeiden.
"My biggest worry is that when I die, my wife will sell all my parts for what I told her I paid for them"

Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
Beiträge: 1407
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen
Kontaktdaten:

Re: Nach +20 Jahren wieder aktivieren

Beitrag von DoppelT » Freitag 26. Oktober 2018, 06:43

Und wenn man sich auf den Kopf stellt, steht da 710!
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild

Treffen im Wilden Süden 2020: 03.-05.07.2020

Benutzeravatar
miphitise
Matschlochsucher
Beiträge: 204
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Re: Nach +20 Jahren wieder aktivieren

Beitrag von miphitise » Freitag 26. Oktober 2018, 07:11

DoppelT hat geschrieben:Und wenn man sich auf den Kopf stellt, steht da 710!
Oder der Tacho falsch herum eingebaut ist
Michael
LJ Nr.2

Benutzeravatar
Friedel
Geburtstagsbeauftragter
Beiträge: 806
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 18:37
Wohnort: Sauerland

Re: Nach +20 Jahren wieder aktivieren

Beitrag von Friedel » Freitag 26. Oktober 2018, 14:56

:D AUWEIA :?: :?: :?: :?: :D
Schönen Gruß Bild

Antworten