Knotenbleche hinter den Sitzen

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderator: Skipper

Antworten
Benutzeravatar
Mark AC
Matschlochsucher
Beiträge: 106
Registriert: Freitag 30. August 2019, 21:44
Wohnort: 52080 Aachen

Knotenbleche hinter den Sitzen

Beitrag von Mark AC » Sonntag 29. September 2019, 16:30

Hallo zusammen

habe da ein kleines Problem. Wo genau kommen die Knotenbleche hin.
Ungefähr ist mir das klar aber kann mir jemand die genaue Position nennen.
Da wo ich die Dinger raus getrennt habe hätte eigentlich eine Bohrung im Blech sein müssen.
Zudem waren mehrer Blechteile übereinander geschweißt. Mein Vorgänger war wohl etwas "Kreativ".
Mein neues Heck sieht folgendermaßen an dieser Stelle aus. (ist nicht viel Platz)
Die Stange möchte ich raus nehmen.

Bild

Bild

Zudem haben die Knotenbleche an der unterren Seite ein Langloch.
Kennt jemand den Zweck??

Bild

Bitte wenn Möglich Foto und Messwerte.

Danke
Mark
Braucht jemand den heutigen Tag noch, oder kann der weg?

Bild
In diesem Auto schnallt man sich nicht an, hier wird gestorben wie ein Mann!
Ich habe keine Angst vor dem Tod, ich will nur nicht dabei sein wenn es passiert.

Benutzeravatar
Rettich
LJ80-Infiziert
Beiträge: 665
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 09:11

Re: Knotenbleche hinter den Sitzen

Beitrag von Rettich » Sonntag 29. September 2019, 18:52

Hallo Mark,
wegen den Abmessungen müsste ich mal bei meiner Karosserie nachmessen.
Detailbilder könnte ich diese Woche machen, am besten du sendest mir deine private Mailadresse per PM zu, dann muss ich die Bilder nicht verkleinern
Die Eckbleche kommen an die Blechwinkel dort wo die Laschen für die Türstangen(Stofftüren) angeschweißt sind.

LG. Christian :drive:
LJ80 Less is more

Benutzeravatar
Mark AC
Matschlochsucher
Beiträge: 106
Registriert: Freitag 30. August 2019, 21:44
Wohnort: 52080 Aachen

Re: Knotenbleche hinter den Sitzen

Beitrag von Mark AC » Sonntag 29. September 2019, 19:20

Hallo Christian

Danke für die schnelle Antwort.
PN mit E-Mail Adresse ist raus :post:

bei dem alten Body waren die Bleche auch an den Blechwinkeln allerdings mit zusätzlichen Abstandsblechen.
Zudem war dadurch die Öffnung im Bodenblech verschlossen.

Bitte prüf auch malob Du diese Langlöcher in den Bodenwinkeln hast.

Mark
Braucht jemand den heutigen Tag noch, oder kann der weg?

Bild
In diesem Auto schnallt man sich nicht an, hier wird gestorben wie ein Mann!
Ich habe keine Angst vor dem Tod, ich will nur nicht dabei sein wenn es passiert.

Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
Beiträge: 1033
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Knotenbleche hinter den Sitzen

Beitrag von Skipper » Samstag 5. Oktober 2019, 11:09

Wofür brauchst du noch Knotenbleche. Du hast schon die Querstange drin und da sollten die kleinen Bleche dort reichen. Stören nur bei der Sitzverstellung.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?

Benutzeravatar
Mark AC
Matschlochsucher
Beiträge: 106
Registriert: Freitag 30. August 2019, 21:44
Wohnort: 52080 Aachen

Re: Knotenbleche hinter den Sitzen

Beitrag von Mark AC » Samstag 5. Oktober 2019, 15:53

Hallo Harry

war mir schon klar das das Blech nicht unbedingt notwendig ist.
Überlege aber die Stange heraus zu nehmen.
Zudem muss ich mir noch ansehen wie der Überrollbügel montiert wird.
Ein Foto von den Befestigungspunkten würde mir helfen.
(Ich kann den Bügel zur Zeit nicht ansetzen weil alles winterfest verstaut
ist und der Bügel ganz unten liegt :sad: )

Mark
Braucht jemand den heutigen Tag noch, oder kann der weg?

Bild
In diesem Auto schnallt man sich nicht an, hier wird gestorben wie ein Mann!
Ich habe keine Angst vor dem Tod, ich will nur nicht dabei sein wenn es passiert.

Benutzeravatar
hoschi
Matschlochsucher
Beiträge: 233
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 12:58
Wohnort: double-u-upper-valley

Re: Knotenbleche hinter den Sitzen

Beitrag von hoschi » Dienstag 22. Oktober 2019, 08:49

alles geklärt, oder brauchst du noch bilder?
hab den wagen noch ohne dach stehen...demnächst kommt es drauf.
Ve-ge'ta-ri-er <[ve-] m.; s-, -> Bed. i.d. Sprache der Indianer, schlechter Jäger
Echte Männer benutzen keinen Schirm. Sie werden nass, verfluchen das düdeldüdi...., erkälten sich und sterben!

Benutzeravatar
Mark AC
Matschlochsucher
Beiträge: 106
Registriert: Freitag 30. August 2019, 21:44
Wohnort: 52080 Aachen

Re: Knotenbleche hinter den Sitzen

Beitrag von Mark AC » Mittwoch 23. Oktober 2019, 17:50

Danke, bin mit den Fotos gut hin gekommen. Ich überlege gerade ob ich nicht doch auf die Bleche verzichte und die Stange lasse. Die Statik wäre deutlich besser.

Mark
Braucht jemand den heutigen Tag noch, oder kann der weg?

Bild
In diesem Auto schnallt man sich nicht an, hier wird gestorben wie ein Mann!
Ich habe keine Angst vor dem Tod, ich will nur nicht dabei sein wenn es passiert.

Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
Beiträge: 1460
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen
Kontaktdaten:

Re: Knotenbleche hinter den Sitzen

Beitrag von DoppelT » Freitag 25. Oktober 2019, 16:29

Ich persönlich würde die Stange unpraktisch finden, da ich auch mal was längeres auf die Ladefläche packe. Grundsätzlich wäre mir die im Weg.
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild

Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
Beiträge: 2508
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer
Kontaktdaten:

Re: Knotenbleche hinter den Sitzen

Beitrag von Nepomuk » Samstag 26. Oktober 2019, 03:24

Ich hab weder Stange noch Knotenblech, geht auch ohne
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann

Antworten