Seite 1 von 1

Abdeckung / Deckel Schwungrad-Gehäuse?

Verfasst: Mittwoch 6. November 2019, 15:21
von YunLung
Moin!

Heute beim Blick in meinen Motorraum fiel mir auf, dass die Kupplungsglocke offen ist.
Es fehlt quasi eine Abdeckung, die das Schauloch für die Schwungscheiben-Markierung ("OT", mit Blick auf den Anlasserzahnkranz) verschließt.
Das Loch befindet sich ja auf Fahrerseite oben, nach am Kopf/Block des Motors, man kann von "links" schräg da reinschauen, wenn man am Krümmer vorbeischaut.
Habe leider kein Foto gemacht.

Frage: Ist das Schauloch original offen? Kann ich mir kaum vorstellen, da ja selbst das Getriebe an sich mit der Entlüftung per Schlauch "dicht" ist...

Nächste Frage: Wie heißt der Deckel offiziell (Google-Suche bisher glücklos) und wo bekomme ich sowas noch her?

PS: An meinem Schlacht-Fahrzeug ist alles was Plastik oder Kunststoff (oder Leichtmetall 8-) ) ist, leider mit verbrannt, also auch dort kein Deckel...

Danke euch!

Chrischan

Re: Abdeckung / Deckel Schwungrad-Gehäuse?

Verfasst: Donnerstag 7. November 2019, 04:43
von DoppelT
Das ist die Zündungsinspektionsöffnung und die war/ist im Original mit einer Gummitülle verschlossen.

Das Teil Deiner Begierde gibt es noch!

:guggstduhier:

https://www.lj80.de/product_info.php?in ... fnung.html

https://www.lj80.de/?cat=c71_4-Gang-Sch ... be-71.html

Gruss Thomas

Re: Abdeckung / Deckel Schwungrad-Gehäuse?

Verfasst: Donnerstag 7. November 2019, 16:13
von YunLung
Heiligs Blechle!

gefunden!

Super und vielen Dank!

Bei dem Begriff hätte ich die nächste Hang-Man-Runde gewonnen, da komm mal einer direkt drauf :bigsmile: :hands: