Seite 1 von 1

heiße Zündspule

Verfasst: Donnerstag 14. November 2019, 23:02
von Stond
Moin zusammen!
Kann mir jemand weiterhelfen?
Wehrend der Fahrt ist die Spannung in meinem Bordnetz von 12,2 V auf 10,4 V zusammengebrochen, ohne das ich einen Verbraucher wie Licht etc. an hatte.
Bei einem Blick unter die Motorhaube ist mir aufgefallen, dass die Zündspule sehr warm war.
Nach dem abschalten des Motors stieg die Spannung an der Batterie wieder auf annähernd 12 V.
Könnte es sein, das diese defekt ist oder hat jemand eine andere Vermutung?
Läuft der Motor, bricht die Spannung zusammen.

Gruß aus Kiel
Stond

Re: heiße Zündspule

Verfasst: Freitag 15. November 2019, 23:43
von kurt
wie hat sich der Rundlauf des motores angefühlt ?
ich hat auch erst Probleme mit der Zündspule.
meiner sprang ganz normal an und lief am stand auch fast vernünftig beim beschleunigen machte er aber Probleme und ging dan fast aus .
das lag bei mir an der Zündspule.
mfg kurt

Re: heiße Zündspule

Verfasst: Sonntag 17. November 2019, 22:11
von hamburger
12,2V Leerlaufspannung ist eigentlich schon zu wenig (50% SOC), da scheint die Batterie oder die LiMa nicht mehr die beste zu sein.

An der Zündspule fehlt möglicherweise der Vorwiderstand.

Gruß Peter