Seite 1 von 1

Verstärkte Achse

Verfasst: Donnerstag 2. Januar 2020, 00:56
von Katja
Hallo......hat noch jemand verstärkte achsen für den lj?
Lieben Gruss

Re: Verstärkte Achse

Verfasst: Montag 13. Januar 2020, 22:08
von kurt
es gibt verstärkte vordere steckachen von hey und von Lehmann. dazu brauchst dann auch gelenke vom sj 413er bzw samurai dann musst du aber auch auf Scheibenbremsen an der orderachse umrüsten .

warum brauchst du den stärkere achsen ?
hast eine kaputt gemacht oder hast vor ein Offroad monster aufzubauen ?

mfg kurt

Re: Verstärkte Achse

Verfasst: Dienstag 14. Januar 2020, 15:57
von Katja
Hey....offroad Monster???Ja so ähnlich😉hast du vielleicht mal Lust zu tel zwecks Austausch?
Hast du denn eventuell ne Ahnung wo wir Eine verstärkte Achse herbekommen können?
Lg

Re: Verstärkte Achse

Verfasst: Dienstag 14. Januar 2020, 21:10
von kurt
hast in deinem Postfach meine handy nummer

Re: Verstärkte Achse

Verfasst: Montag 10. Februar 2020, 10:15
von kurt
nach dem du ja geschrieben hast das du keinen tüv mehr brauchst weil du den lj als reines Spielzeug für den schlamm herrichten willst . würde ich dir gleich dazu raten nägel mit köpfen zu mahen und gleich auf andere achsen umzu steigen und dich nicht lang damit rum zuärgern weil die verstärkte original achse wieder nicht taugt .

meine Empfehlung dafür wäre auf achsen vom sj 413 bzw samurai umzubaun
die vom 413er passen von der breite her eh untern LJ die vom samurai sind ertwas breiter ( 6 cm ) da brauchst dann verbreiterungen und musst die achsaufnahme umschweissen.

die sj achsen haben den votrteil das du die gleichen felgen fahren kannst und das es dafür ne kurze Übersetzung gibt ( das differential aus der vitara Vorderachse ) ausserdem gibt es ne arb sperre dafür .
einzigster Nachteil is das du auf das verteilergetriebe vom sj umbauen musst weil die beiden differentiale seitlich versetzt sind .
das verteilergetriebe bringt aber wieder Vorteile mit und zwar
1. ist es stabiler und
2. gibt es dafür eine 4zu 1 Übersetzung .
mfg kurt