Marktwert LJ 80

Schreibe hier über alles, was sonst nirgends hinpasst

Moderator: Skipper

Antworten
maier.eva
9x-Poster
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2011, 22:01

Marktwert LJ 80

Beitrag von maier.eva » Dienstag 11. Oktober 2011, 22:44

Hallo, wie sind denn die Marktpreise für die LJ 870er Modelle?


Mir wurde ein 82er in fahrbereitem Zustand, außen restauriert aber unten rum komplett zu schweißen angeboten ohne TÜV. Was darf sowas denn kosten?

danke
Zuletzt geändert von maier.eva am Montag 15. Oktober 2012, 22:29, insgesamt 2-mal geändert.

FastForward
Schlammcatcher
Beiträge: 65
Registriert: Montag 17. Januar 2011, 11:24
Wohnort: Luxemburg

Re: Marktwert LJ 80

Beitrag von FastForward » Mittwoch 26. Oktober 2011, 14:03

500 euro

Benutzeravatar
LedererI
LJ80-Infiziert
Beiträge: 497
Registriert: Dienstag 6. Oktober 2009, 07:20
Wohnort: Oberpfalz 92706
Kontaktdaten:

Re: Marktwert LJ 80

Beitrag von LedererI » Donnerstag 27. Oktober 2011, 07:49

Schweissen muß man eigentlich fast alle LJ (ausser natürlich die gerade erst restaurierten)
Ich würde auch so einen Preis zw. 500 - 750 Euro in Ordnung finden. Je nachdem wie die restl. Innenausstattung ist.
Evtl. sind ja noch a anderes Top dabei oder 2. Satz Reifen. Ersatzteile!?!
Wer später bremst fährt länger schnell ;-)

Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
Beiträge: 1009
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Marktwert LJ 80

Beitrag von Skipper » Donnerstag 27. Oktober 2011, 13:11

Es soll Leute geben, die zahlen schon 500,- Euro für das Verdeck mit den Stofftüren. Die Frage nach dem Wert ist so pauschal doch gar nicht zu beantworten. Da gehören noch einige Fragen beantwortet, wie Wartungszustand, wann wurde was gemacht. und dann noch Detailfotos von den Rostschäden, wenn man ihn schon aus der Ferne beurteilen soll.
Klar ist aber, dass der Verkäufer mehr Geld als 750 Euro bekommt wenn er ihn in Teilen verkauft.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?

maier.eva
9x-Poster
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2011, 22:01

Re: Marktwert LJ 80

Beitrag von maier.eva » Montag 7. November 2011, 11:16

Sonst ist der Wartungszustand nicht so toll, Radlager rinnt, Bremsleitungen rostig. Fußbodenbleche mussen komplett neu. Fährt sich ganz gut für einen LJ.. Soll aber keinen TÜV mehr bekommen sondern mir als Waldauto dienen...


Keine Ersatzteile dabei, innen schauts gut aus, originale Sitze ohne Risse.



ciao
Zuletzt geändert von maier.eva am Montag 15. Oktober 2012, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ASBalu
Naturbursche Supermoderator Translator Dutzi
Beiträge: 1357
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:34
Wohnort: 47509 Rheurdt - Kreis Kleve am schönen Niederrhein :-)
Kontaktdaten:

Re: Marktwert LJ 80

Beitrag von ASBalu » Montag 7. November 2011, 16:42

Hallo :)

Rechnet man neue Reparaturbleche mit ein, neue (gebrauchte(?) ) Bremsleitungen, neues Radlager plus Arbeitsaufwand und Schweißarbeiten finde ich den Kurs aus der Entfernung doch eher etwas überhöht.
Mag mich aber auch irren, denn da der LJ80 inzwischen ein echter Oldtimer ist, sind die Preise inzwischen in die Höhe geschnellt. Wobei bei einem LJ das Wort "schnellen" nur in Relation zu sehen ist *g*

Viele inter-nette Grüsse,
Andreas :)
Geschrieben wird er "SUZUKI LJ80" aber ausgesprochen SCHÖN!!!
Bereits gestohlen: 1X
H-Kennzeichen in Arbeit - Danke Ollymann!!!

Antworten